Spargelfans im Glockenland pilgern zu Meloh – ALLES SPARGEL

Print Friendly, PDF & Email

Spargelfans sind auf dem Hof Meloh bei Rheda-Wiedenbrück im Paradies, wenn im Frühling aus dem mineralstoffreichen Erdreich gerade schmackhafte Spargelstangen ins Freie schießen. Die Bedingungen könnten kaum besser sein, zumal der Warenkorb im Hofladen schnell mit weiteren Leckereien gefüllt ist. Das Angebot ist breit. Aktuell liegen Spargel und Erdbeeren allerdings ganz vorne und machen Hof Meloh zum Ziel von Feinschmeckern aus dem Kreis Warendorf und dem südlichen Teil des Kreises Gütersloh – in diesem Gebiet wird traditionell die Tageszeitung „Die Glocke“ gelesen – deswegen heißt die Region auch „Glockenland“.

Spargelfans werden auf dem Hof Meloh fündig

Der Hofladen auf dem Hof Meloh hat eine reiche Auswahl. Aktuell sind Spargel und Erdbeeren sehr gefragt – Foto Hof Meloh

Spargelfans wissen, wo sie vor Ort ihre Liebslingsspeise ergattern können, Hauptsache ist, der Spargel kommt frisch gestochen in die Küche und die Stangen quietschten, wenn sie aneinander gerieben werden. Im Hofladen kann man sich als Kunde ganz sicher sein: Frischer kann der Spargel nicht mehr sein. Er wird direkt vor Ort gestochen, sortiert und gereinigt. Ein köstlicher Anblick, der jedem Spargelfan das Wasser im Mund zusammen laufen läßt.

Spargelfans werden auf dem Hof Meloh fündig

Der Hof Meloh ist weit und breit für seinen köstlichen Spargel bekannt – Foto Hof Meloh

Ob mit rohem oder gekochten Schinken, Sauce Béarnaise oder einfach nur mit zerlassener Butter, Spargelfans wissen das königliche Gemüse zu genießen, so oft es in diesen Wochen gerade gelingt. Beliebt ist auch die niederländische Sauce, die Sauce Hollandaise als Begleiterin. Meist werden Kartoffeln dazu gereicht. Mehr braucht es eigentlich nicht, um einen Spargelfan glücklich zu machen. Eine Flocke Butter und ein bisschen Salz dazu, besser kann es einem nun wirklich nicht mehr gehen.

Was verleiht dem merkwürdigen Bleichgemüse die hervorragende Stellung in der Küche? Hier die Fakten: Der weiße Stangenspargel besteht zu 95 Prozent aus Wasser. Sein Aroma verdankt er der Asparaginsäure, einem Wirkstoff, der den Organismus entschlackt. Sein Diätwert ist enorm, denn 100 Gramm enthalten nur 15 Kalorien.

Spargelfans werden auf dem Hof Meloh fündig

Frsiche Erdbeeren sind derzeit heiß begehrt – Foto Hof Meloh

Bleibt zu klären, wie man das sperrige Gemüse stilgerecht vom Teller in den Mund befördert. Spargelfans sagen: „In der Spargelzeit ist alles erlaubt. Die Finger oder das Besteck – ungeteilt oder mundgerecht zerschnitten.“

Der Speise für Leckermäuler haftet ein Hauch von Exklusivität und etwas Geheimnisvollem an. Eine Schreiberin drückte das im Gästebuch eines Hotels so aus: „Ich fühl’ mich immer wie verhext, im Frühling wenn der Spargel wächst.“ Also nicht vergessen: Spargel essen! An St. Johanni, dem 24. Juni, ist alles allerdings schon wieder vorbei. An diesem Tag werden offiziell die letzten Stangen gestochen – dann heißt es wieder bis zum nächsten Jahr warten.

Spargelfans werden auf dem Hof Meloh fündig

Auch ein reichhaltige Käseangebot finden die Kunden im Hofladen – Foto Hof Meloh

Übrigens auf dem Hof Meloh färben sich im Folienhaus auch bereits ndie ersten Erdbeeren von der Sonne rot. Natürlich gibt es Erdbeeren und Spargel immer frisch im Hofladen. Hier erwartet sie eine Auswahl erlesener Köstlichkeiten und frischer Produkte aus eigenem Anbau und von ausgewählten Händlern.

Den Hof Meloh findet man in Nordrheda 1 in Rheda-Wiedenbrück.

Hofladen-Öffnungszeiten:
Der Hofladen ist geöffnet:
Montag – Sonntag und an Feiertagen von 9.00 – 18.00 Uhr

Zu den Produkten aus eigenem Anbau gehören:

  • Spargel
  • Erdbeeren
  • Konfitüre

Zu den ausgewählten Produkten von Kooperationspartnern gehören:

  • Eier
  • Käse
  • Kartoffeln
  • Nudeln
  • Schinken
  • Senf
  • Wurstwaren
  • Olivenöl
  • Pesto
  • Eierlikör
  • eingelegte Gurken
  • jedes Jahr exquisite Weine von einem ausgewählten deutschen Weingut
Westfalium-Serie ALLES SPARGEL – Rezepte, Informationen, Adressen

 

Speak Your Mind

*