Literarisches hinter alten Klostermauern

Das heutige Schloss und ehemalige Kloster Corvey im ostwestfälischen Höxter inspirierte gleich zwei bedeutende westfälische Dichter. Dem einen, der 1813 geborene Dichter, Arzt und Politiker Friedrich Wilhelm Weber, diente die damalige Abtei an der Weser als Vorlage für den Schauplatz seines Volksepos „Dreizehnlinden“. Das 25 Gesänge umfassende Werk erzählt die Liebesgeschichte des heidnischen Sachsen Elmar und der Christin Hildegunde. … [Weiterlesen...]

Sonderheft „Am Wasser“ – ab dem 10. Juli

Westfalen – Auch wenn es diesen Sommer bislang mehr Wasser von oben gab, so sollten die kommenden sonnigen Tagen erst recht ausgenutzt werden. Das Westfalium-Sonderheft „Am Wasser“ gibt dafür jede Menge Anregungen.   Sportlich-aktiv geht es beim Wasserski oder im Kanu auf Westfalens Gewässern zu. Auf dem Drahtesel führt die Römer-Lippe-Route vorbei an so manch schöner Parkanlage oder altem Schloss. Die Straße der Weserrenaissance … [Weiterlesen...]

Schöner Wanderung ein herzhaftes Ende geben

Gepflegt Rasten nach schöner Wanderung: Es ist Start und Ziel in einem: Das Bauernhofcafé Kapellenhof in Borchen-Etteln ist ein beliebter Ausgangspunkt für kleinere Wanderungen und Familienausflüge. Hier kann man anschließend, nach getaner Arbeit sozusagen, wundervoll Rasten und im Biergarten den Tag ausklingen lassen. Das Bauernhofcafe hat  deswegen auch bereits einige Auszeichnungen bekommen. Das Bauernhofcafe Kapellenhof bietet einige Touren … [Weiterlesen...]

„Wo reiten sie denn?“

Westfalen - Mit seiner großzügigen Linienführung zählt Dortmund zu den größten Galopprennbahnen in Deutschland. Dies kann der Treffpunkt sein für einen gemeinsamen Nachmittag mit Freunden und Bekannten, Kunden und Geschäftspartnern. Einige unserer Sponsor-Partner haben diese Idee schon aufgegriffen. Sind Sie schon im Rennfieber? Am 16. September geht es wieder rund. Mit dem DSW21 Renntag und dem deutschen St. Leger wird an diesem Tag … [Weiterlesen...]