Regionale Künstler stellen bei LGS in Höxter aus

Regionale Künstler sind bei der Landesgartenschau in Höxter vertreten: Es steht fest, welche fünf Künstler aus der Region im viktorianischen Glaspavillon auf dem Wall ausstellen dürfen. Darunter ist mit Niko Schröder auch ein erfolgreicher „Newcomer“ aus Oerlinghausen, der schon in Paris ausstellen durfte. Auf der Landesgartenschau in Höxter gibt es einen Platz für die Kunst. Inzwischen stehen die fünf regionale Künstler fest, die im … [Weiterlesen...]

Tulpen für die Landesgartenschau gepflanzt

Höxter - 4.300 Tulpen hat das Organisationsteam der Landesgartenschau Höxter jetzt zusammen mit ehrenamtlichen Helfenden an der Weserpromenade gepflanzt. Die Vorbereitung des großen Gartenfestivals geht in großen Schritten voran. Gemeinsames Zwiebel-Stecken war kürzlich an der Weserpromenade im Bereich der Brücke angesagt: 4.300 Tulpenzwiebeln sind dort am Ufer in die Erde gekommen. Bei der Pflanzaktion dabei waren etwa 25 Helfende, … [Weiterlesen...]

Dauerkarten sind bereits der Renner

Dauerkarten für die Landesgartenschau in Höxter bereits über 20.000 Mal verkauft. Vier Monate vor der Eröffnung liegt Höxter im Vergleich mit früheren NRW-Gartenschauen gut im Rennen. Die 20.000. Dauerkarte ging nach Paderborn. Mehr als 20.000 Dauerkarten hat die Landesgartenschau in Höxter bereits verkauft – und das vier Monate vor der Eröffnung.  Sie liegt damit im Vergleich zu früheren Gartenschauen in NRW gut im Rennen. So hatte … [Weiterlesen...]

“Blaues Wunder” geleitet in die LGS Höxter

Ein „blaues Wunder“ soll die Besucher in den Gartenschau-Parkt in Höxter geleiten. Ein Band aus 61.000 Traubenhyazinthen soll  im Frühling die Besucher in den Gartenschau-Park führen. Insgesamt werden auf dem Gelände derzeit 315.000 Zwiebelblumen gepflanzt. Die Besucher werden ihr „blaues Wunder“ erleben, wenn die nordrhein-westfälische Landesgartenschau Höxter im April 2023 ihre Tore öffnet. Ein Band aus Traubenhyazinthen soll dann die … [Weiterlesen...]

Die nackte Frau im wilden Wein

Die nackte Frau im wilden Wein - so präsentiert sich Körper-Kunst am künftigen Gartenschau-Park in Höxter: Bodypainting-Fotoshooting in der Baustelle am Weserufer. Nichts als Farbe trägt das Modell am Körper, das sich an einem sonnigen Nachmittag für das Kunstprojekt „Nature Art“ eng an eine feuerrot-belaubte Mauer in Höxter schmiegt. Nackt fühlt sich Nina dennoch nicht: „Das fühlt sich an wie eine zweite Haut“, sagt die 28-jährige nackte … [Weiterlesen...]

Dahlie der Landesgartenschau sucht einen Namen

Die Dahlie der Landesgartenschau braucht einen Namen. Die spezielle pinkfarbene Züchtung soll nächstes Jahr auf der Gartenschau getauft werden. Die Blume der Azteken ist Augen- und Gaumenschmaus zugleich. Sie ist pink und ihre großen, gefüllten Blüten leuchten schon von weitem: Die Landesgartenschau in Höxter bekommt ihre eigene Blume. Es ist nicht wie sonst üblich eine Rose, sondern eine Dahlie. Die spezielle Züchtung mit der besonders … [Weiterlesen...]

Direktsaftschorle Heimatapfel aus Streuobst

Direktsaftschorle Heimatapfel aus Streuobst: Pünktlich zur Apfelblüte stellen die Graf Metternich-Quellen aus Steinheim-Vinsebeck eine neue regionale Spezialität vor: eine Streuobst-Direktsaftschorle "Heimatapfel", die aus dem Jahrgangssaft von 2020 hergestellt wurde. Die Direktsaftschorle mit Mehrwert leistet einen finanziellen Beitrag zur Pflege und zum Erhalt der Streuobstbestände im Kreis Höxter. Neben einem fairen Ankaufspreis für das … [Weiterlesen...]

Alles bleibt Neu

Seit Anfang August ist das Traditionscafé Pammel in Höxter unter neuer Leitung. Mit Wieland Funk und Grit Weitz übernehmen zwei gelernte Konditormeister den Betrieb. In einer Zeit, in der immer mehr Handwerker-Betriebe wegen fehlender Nachfolge schließen müssen, wollen die beiden Konditoren ein Zeichen setzen. Sie erhalten das Café als Begegnungsstätte für Menschen und füllen es mit neuem Leben. Seit Jahren ist das Café Pammel eine Institution in … [Weiterlesen...]

Mit der Stempelkarte zur Extrawurst

Kreis Höxter - Zur ersten Wurst-Rallye durch den Kreis Höxter rufen Fleischerei-Fachbetriebe und die Regionalmarke Kulturland auf. Vom 29. April bis 1. Juni läuft die Aktion, bei der die Vielfalt der Produkte und der regionale Geschmack im Fokus stehen. Stempelkarten sind bei 13 teilnehmenden Betrieben der Fleischer-Innung Höxter-Warburg und in deren Filialen verfügbar. Für volle Stempelkarten gibt es die Extrawurst im Fachgeschäft. Wurst … [Weiterlesen...]

Neue Broschüre „Lieblingsklöster”

Kreis Höxter - Die neue Broschüre "Lieblingsklöster" ist auf dem Markt. Mit zahlreichen Informationen und Tipps zu den himmlischen Orten der Ruhe, den Pilgerwegen und den kleinen Paradiesen zeigt das 64-seitige Magazin ein buntes Bild der verschiedenen Klöster und klösterlichen Einrichtungen im Kreis Höxter. Die kostenlose Broschüre ist ab sofort bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter (GfW) erhältlich. Eindrucksvoll, … [Weiterlesen...]