Sonderheft „Am Wasser“ – ab dem 10. Juli

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Auch wenn es diesen Sommer bislang mehr Wasser von oben gab, so sollten die kommenden sonnigen Tagen erst recht ausgenutzt werden. Das Westfalium-Sonderheft „Am Wasser“ gibt dafür jede Menge Anregungen.

Westfalium-Sonderausgabe “Am Wasser”, erscheint am 10. Juli 

 

Sportlich-aktiv geht es beim Wasserski oder im Kanu auf Westfalens Gewässern zu. Auf dem Drahtesel führt die Römer-Lippe-Route vorbei an so manch schöner Parkanlage oder altem Schloss. Die Straße der Weserrenaissance entführt zum wahren Gold der Weser und der Spaziergang entlang der Münsterschen Aa bietet neben viel Erholung im Grünen interessante Kunst im öffentlichen Raum. Einfach nur Spaß haben kann, wer zum Feiern ein Schiff chartert. 

Badevergnügen für alle!“ heißt es in den Touren zu den attraktivsten Spaßbädern, Wellness-Hotels und Badeseen der Region. Von Riesenrutschen über Moorbadekuren bis hin zu Schwimmspaß ganz ohne Chemie – hier ist für jeden das Richtige dabei.

In hiesigen Gewässern tummeln sich nicht nur Wasserratten, sondern auch viele verschiedene Fischarten. Wir stellen fünf Rezepte westfälischer Spitzenköche vor, die den Fang in einen unwiderstehlichen Gaumengenuss verwandeln.

Ebenfalls im Heft: Bauen und wohnen mit Wasser. Ob der eigene Gartenteich als Oase der Ruhe und Natur, der sportliche Swimmingpool mit Gegenstromanlage oder der „Private Heaven“ im Badezimmer – wir haben wichtige Tipps zur Planung zusammengestellt.

Das und noch mehr „Spass mit Nass“ gibt es in der Westfalium-Sonderausgabe „Am Wasser“, die am 10. Juli im gut sortierten Zeitschriftenhandel und in Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich ist – oder im kostenlosen Probeabonnement direkt beim Verlag zu beziehen.
Hier Probeabonnement bestellen

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*