Rainer Maria Rilke: Briefe an Hertha Koenig

Ostwestfalen - Das Buch "Briefe an Hertha König", das über den Pendragon Verlag erschienen ist, zeigt die Briefe, die der Dichter Rainer Maria Rilke in seinen schwersten Jahren an die Schriftstellerin Hertha König schrieb. Die erste Auflage dieses Werkes, die 192 Seiten umfasst, ist im Westfalium-shop zu einem Preis von 16,90 € erhältlich. Die Jahre 1914 bis 1921 waren für Rainer Maria Rilke eine schwere Zeit. Nicht nur die drückende … [Weiterlesen...]

Literarisches hinter alten Klostermauern

Das heutige Schloss und ehemalige Kloster Corvey im ostwestfälischen Höxter inspirierte gleich zwei bedeutende westfälische Dichter. Dem einen, der 1813 geborene Dichter, Arzt und Politiker Friedrich Wilhelm Weber, diente die damalige Abtei an der Weser als Vorlage für den Schauplatz seines Volksepos „Dreizehnlinden“. Das 25 Gesänge umfassende Werk erzählt die Liebesgeschichte des heidnischen Sachsen Elmar und der Christin Hildegunde. … [Weiterlesen...]

“Ich komme mit Schönheit nicht gut klar”

Dortmund - Thorsten Trelenberg aus Schwerte ist Westfalens Flusspoet. Seine Lyrik ist von Flüssen und Bächen der Region inspiriert, außerdem inszeniert er Gewässer und andere, oft abseitige Orte mit seinen Gedichten neu. Eine Poesieoase schmückt zurzeit auch das Dortmunder Kulturzentrum U. Am kommenden Wochenende, 8. und 9. Juni 2013, ist Trelenberg dort mit zwei Lesungen zu Gast: Am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag und 11 Uhr. Herr … [Weiterlesen...]