Kiepenkerl-Blog: Waldbaden

Beim Waldbaden geht es ums Eintauchen in die Waldluft und in die Natur. Dabei ist es nicht erforderlich, sich beim Aufenthalt im Wald körperlich anzustrengen oder ambitioniert zu wandern. Bereits ein gemütlicher Spaziergang im Wald wird in Japan als „Shirin Yoko“ bezeichnet undgehört zur Gesundheitsvorsorge. Die Wirkungen der Wald-Medizin werden seit Jahren an der „Nippon Medical School“ in Tokio erforscht und gelehrt. Jeder kennt das wohlige … [Weiterlesen...]

Wasserspaß ohne brennende Augen

Westfalen – Endlich ist er da – der Sommer. Pünktlich zu den großen Schulferien strahlt die Sonne mit den Schulkindern um die Wette. Willkommene Abkühlung ohne Chemiegeruch und vom Chlor gereizten Augen versprechen die Strandbäder an den Seen und Talsperren der Region ebenso wie die hiesigen Naturbäder. Denn obwohl die "Buddenkuhle" bei Lengerich und der "Torfmoorsee" bei Hörstel vom Namen her eher nach brauner Brühe statt nach purem … [Weiterlesen...]

Sonderheft „Am Wasser“ – ab dem 10. Juli

Westfalen – Auch wenn es diesen Sommer bislang mehr Wasser von oben gab, so sollten die kommenden sonnigen Tagen erst recht ausgenutzt werden. Das Westfalium-Sonderheft „Am Wasser“ gibt dafür jede Menge Anregungen.   Sportlich-aktiv geht es beim Wasserski oder im Kanu auf Westfalens Gewässern zu. Auf dem Drahtesel führt die Römer-Lippe-Route vorbei an so manch schöner Parkanlage oder altem Schloss. Die Straße der Weserrenaissance … [Weiterlesen...]