Bei der Phänomenta – „Bares für Rares“-Prominenz

"Bares für Rares"-Prominenz ist am 26. Juni zu Gast in Lüdenscheider Phänomenta. Anässlich der Jubiläumsaktivitäten 2021 statten Experte Detlef Kümmel und Händler Walter Lehnertz der Bergstadt im Märkischen Sauerland einen Besuch ab. Von 11 bis 18 Uhr stehen die prominenten Gäste für ein "Meet and Greet" zur Verfügung. Karten sind "als normale Eintrittskarten über die Homepage www.phaenomenta-luedenscheid.de in zwei Zeitfenstern buchbar", so die … [Read more...]

LWL-Preis für westfälische Landeskunde vergeben

LWL-Preis für westfälische Landeskunde vergeben: Die Historikerinnen Susanne Abeck (Essen) und Uta Schmidt (Dortmund) bekommen die bedeutende Auszeichnung. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vergibt seinen mit 3.100 Euro dotierten LWL-Preis für westfälische Landeskunde in diesem Jahr an die Historikerinnen Susanne Abeck aus Essen und Uta Schmidt aus Dortmund. Das hat der LWL-Kulturausschuss am Mittwoch (9.6.) in Münster … [Read more...]

Dozentenpreis für Chemiker der Uni Münster

Dozentenpreis für Chemiker der Uni Münster: Fonds der Chemischen Industrie zeichnet Manuel van Gemmeren aus. Er erhält ein Preisgeld von 75.000 Euro. Gratulation! Der Chemiker Dr. Manuel van Gemmeren, Forschungsgruppenleiter am Organisch-Chemischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, hat den Dozentenpreis des Fonds der Chemischen Industrie erhalten. Er nahm die mit 75.000 Euro dotierte Auszeichnung jetzt bei … [Read more...]

Region Westfalen bekommt neues Sprachrohr

Westfalen hat ein neues Sprachrohr: Westfalen e.V. Der Verein will eine starke Stimme für die Bürgerinnen und Bürger, Verbände und andere Organisationen in den Regierungsbezirken Arnsberg, Detmold und Münster sein und die Region Westfalen stärken, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung. „Damit Westfalen im sich weiter verschärfenden Wettbewerb der Regionen wahrnehmbar bleibt, muss es eine gemeinsame und starke Interessenvertretung geben, … [Read more...]

„Arbeit 4.0“ schafft neue Jobperspektiven

„Arbeit 4.0“ schafft neue Jobperspektiven: Weiterbildungskurse werden staatlich gefördert. Bei Berlitz findet man die passenden Angebote, um sich weiter zu qualifizieren. is zum Jahr 2030 werden sich rund 6,5 Millionen Beschäftigte erhebliche neue Fähigkeiten und Qualifikationen aneignen oder umschulen, mehr als vier Millionen bundesweit sogar in andere Berufe wechseln müssen, so eine aktuelle McKinsey-Studie. Arbeit 4.0 also weitgehende … [Read more...]

Duales Studium: Theorie küsst Praxis SCHULE LEHRE STUDIUM

Duales Studium - eine echte Alternative zum klassischen Hochschulstdium. Wo früher noch stark getrennt wurde zwischen „Lehre“ und Hochschulstudium, bietet sich den Schulabgängern heute ein differenziertes Angebot an Berufs- und Studienqualifikationen. Das Duale Studium verbindet in hervorragender Weise die Theorie mit der Praxis. Es winken: eine abgeschlossene Ausbildung plus ein akademischer Titel, in der Regel der Bachelor. Das duale … [Read more...]

Dark Magic beim Droste Festival 2021

Dark Magic beim Droste Festival 2021: Vom 23. bis zum 27. Juni, rund um Mittsommer,  beschwört das Droste Festival von Burg Hülshoff - Center for Literature (CfL) das Magische unserer Gegenwart. Zahlreiche Künstler beschäftigen sich in Lesungen, Gesprächen, Filmen, Workshops und Performances mit dem Irrationalen, Unsichtbaren, und mit der Frage, wie Magie uns im 21. Jahrhundert helfen kann, unsere Welt zu verstehen. Das Festivalprogramm … [Read more...]

Ab Juli – Offene Gärten im Ruhrbogen 2021

Arnsberg / Südwestfalen - Sich private Gärten anschauen, die mit Liebe zur Natur, zum botanischen Detail und zur Vielfalt angelegt wurden, das soll ab kommenden Juli wieder möglich sein. Die ehrenamtliche Gartenschau "Offenen Gärten im Ruhrbogen" findet 2021 wieder statt. Sie reicht vom Kreis Soest über den Hochsauerlandkreis bis in den Märkischen Kreis. Wer seinen Garten einem garteninteressierten Publikum zeigen möchte, kann sich übrigens noch … [Read more...]

Vulventempel stößt Diskussionen an

Vulventempel stößt Diskussionen an. Dass ihr Kunstwerk zu einem Aufreger werden könnte, zumindest zu unterschiedlichen Reaktionen führen würde, damit hatten die Schöpferinnen des „Vulventempel“ in Münster wohl gerechnet. Vielleicht haben sie sogar darauf spekuliert. Dass er aber zur Angriffsfläche von Vandalen werden könnte, stößt nicht nur bei den Macherinnen, sondern auch in der Stadt auf großes Unverständnis. Es ist ein aggressiver und … [Read more...]

Besser studieren an Privathochschulen – SCHULE LEHRE STUDIUM

Besser studieren dank besserer Betreuung: Die Zahl der Studierenden an privaten Hochschulen nimmt stark zu, obwohl überall Studiengebühren anfallen. Dafür bieten die Privaten allerdings optimale Bedingungen: modernste Lehrmethoden, kleine Studiengruppen, individuelle Betreuung und ein großer Praxisbezug. In Westfalen hat man die Wahl zwischen mehreren privaten Hochschulen mit unterschiedlichen Profilen und Ausrichtungen – zum Teil sind es … [Read more...]