Dortmunder U – hier braut sich was zusammen

Dortmund - Es ist umstritten, es ist teuer, aber es hat die größte Stadt Westfalens im deutschen Kultur-Ranking weit nach vorne gebracht - das Dortmunder U, auch U-Turm genannt. Seit 2010 sind die sieben Etagen des in den prägnanten Industriebaus aus den 20er Jahren die Heimstätte mehrerer Dortmunder Kultureinrichtungen. Im obersten Stockwerk mit der 15 Meter hohen „Kathedrale“ bietet ein Restaurant mit Dachterasse überwältigende Ausblicke ins … [Weiterlesen...]

Gute Aussichten für Kunst in Siegen

Eine Broschüre von Dreißig Kunstwerken im Stadtgebiet von Siegen ist jetzt unter der Adresse www.siegen.de, Stichwort „Kunst im öffentlichen Raum“, online gestellt und kann von Interessierten heruntergeladen werden. Es handelt sich um die ersten von insgesamt 300 Werken, die ehrenamtlich tätigen Arbeitsgruppe erfasst und dokumentiert wurden. Für das Internet aufbereitet wurde die Faktensammlung von KulturSiegen. Der nun vorliegenden … [Weiterlesen...]

Schornsteinfeger im Kreis Paderborn: Glücksbringer im neuen Jahr

Kreis Paderborn. Schornsteinfeger bringen Glück, so heißt es. Eine Berührung der goldenen Knöpfe oder ein wenig Ruß sollen bereits helfen. Nicht nur zum Jahreswechsel sind Schornsteinfeger und Schornsteinfegerinnen als Glücksbringer gefragt. Wie viel Glück bringen dann erst alle bevollmächtigten Schornsteinfeger im Kreis Paderborn zusammen? „Hoffentlich so viel, dass es für alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises reicht!“, schmunzelt Landrat … [Weiterlesen...]

Flughafen Münster/Osnabrück mit weniger Fluggästen

992.553 Fluggäste nutzten im vergangenen Jahr den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO). Gegenüber dem Jahr 2018 wurden damit 3,3 Prozent weniger Fluggäste gezählt. Trotzdem bewerten die Gesellschafter des FMO das Jahresergebnis als äußerst positiv, da Anfang 2019 die Fluggesellschaft Germania bekanntermaßen den Betrieb eingestellt hatte. Germania hatte am FMO einen Anteil von rund 30 Prozent.  Die aufkommensstärksten Verbindungen waren im … [Weiterlesen...]

EVENT OWL: Messe in Bielefeld bietet frische Ideen für Veranstaltungsplaner

Bielefeld. Die Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe bekommt ihre erste Messe, die sich an Event-Planer und Marketingprofis in Unternehmen richtet. Die EVENT OWL feiert ihre Premiere am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Januar 2020, in der Stadthalle Bielefeld. Mit der Fachmesse samt erstklassigem Speaker-Programm richtet sich Organisator Bielefeld Marketing an Veranstaltungsplaner, Marketingprofis und Entscheider aus den Unternehmen, sowie … [Weiterlesen...]

Wandern, Fahrradfahren und eine Menge Kultur: Hotel Menge in Arnsberg

Das Hotel und Restaurant Menge in Arnsberg ist ein familiengeführtes Drei-Sterne Superior Hotel mit einem mehrfach ausgezeichneten Restaurant im Herzen der Stadt. Sehr gut gelegen am Fuße der Altstadt, nur einen Steinwurf vom Sauerland-Museum entfernt und direkt am Ruhrtalradweg ist das komfortable Hotel ideal für Radfahrer, Geschäftsreisende, Kulturenthusiasten oder Naturliebhaber. Die Umgebung lädt zum Flanieren in der Stadt, zum Wandern oder … [Weiterlesen...]

Willingen Ski: Schneesport macht Schule

Willingen - Ski und Rodel gut - hoffentlich ... Der Schnee glitzert, der Blick schweift über die Sauerländer Bergwelt, die Ski nehmen Geschwindigkeit auf und mit jedem Schwung wächst die Freude an der Bewegung. Wen die Leidenschaft für das Skifahren einmal gepackt hat, den lässt sie nicht mehr los. Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche den Wintersport kennen und lieben lernen, gibt es im Skigebiet Willingen spezielle Schul- und … [Weiterlesen...]

K+K Cup 2020 – begeisternder Pferdesport

Münster -  Für viele Reitsportfreunde über Westfalen hinaus ist es zu einer festen Gewohnheit geworden, das neue Jahr mit dem K+K Cup zu beginnen. Jung und Alt nutzen das Traditionsturnier im Herzen des Pferdelandes Westfalen, um Spring- und Dressursport auf höchstem Niveau zu genießen und das ein oder andere fachkundige Gespräch zu führen. Bereits zum 147. Mal lädt der Kreisreiterverband Münster in die Halle Münsterland vom 8.-12.1. zu einem … [Weiterlesen...]

Wilde Küche mit Hase und Reh

Wilde Küche: Im Winter sorgen die landauf, landab durchgeführten Treib- und Drückjagden für ein großes Angebot an Wildbret von Hase und Fasan, Rotwild, Damwild und Schwarzwild und bereichern den Speisezettel. Denn Fleisch vom Wild ist fettarm und anders als Stalltiere kann Wild  in Westfalen so leben, wie es seiner Veranlagung entspricht – natürlicher geht’s nicht. Angesichts der Bevölkerungsdichte ist es kaum zu glauben, aber Westfalen … [Weiterlesen...]

Linderung im Schieferstollen

Heilstollen Nordenau – der Schmallenberger Ortsteil Nordenau ist staatlich anerkannter Luftkurort und ist durch den einstigen Schieferstollen Brandholz weit über das Sauerland hinaus bekannt geworden. Seit über 25 Jahren suchen Menschen mit unterschiedlichen Beschwerden in diesem Stollen, der zum Hotel Tommes gehört, Linderung ihrer Gebrechen. Der japanische Molekularbiologe Prof. Sanetake Shirahata hat das “Nordenau-Phänomen” intensiv … [Weiterlesen...]