Corona-Virus: Münsteraner Virologe gibt Entwarnung für Deutschland

In China und seinen Nachbarländern stecken sich immer mehr Menschen mit dem Corona-Erreger an. Die dort nun beginnende Hauptreisezeit lässt eine weitere Ausbreitung der Lungen-Krankheit befürchten. Norbert Robers sprach mit Prof. Dr. Stephan Ludwig, dem Leiter des Instituts für molekulare Virologie an der Universität Münster, über die Gefahren der Ausbreitung und Ansteckung. Kommt diese Entwicklung mit der schnellen Ausbreitung … [Weiterlesen...]

Golferin aus Münster bei der Universiade

Münster - Wenn die taiwanesische Metropole Taipei vom 19. bis zum 30. August Zentrum des studentischen Spitzensports wird, ist die Münsteranerin Nicola Rössler mit dabei. Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband nominierte sie als einzige Sportlerin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und als einzige Deutsche in der Disziplin Golf für die 29. Sommer-Universiade in Taiwan. Mit rund 13.000 Teilnehmern aus über 150 Nationen … [Weiterlesen...]

Durch Unmenschlichkeit geschmolzen

Westfalen - Eine Performance und Kunst-Installation an der Universität Münster erinnert vom 6. bis 8. August an die Atombombe auf Hiroshima 1945. Dachziegel bieten Schutz vor Sonne, Regen, Eis und Schnee. Der unvorstellbaren Zerstörungskraft einer Atombombe – der Druckwelle, der Brandhitze und der Strahlung – können sie jedoch nichts entgegensetzen, wie man an den "Hiroshima-Ziegeln" auch heute noch sieht. Diese historischen Dachziegel … [Weiterlesen...]