Ostervideo 6/6: Osterräderlauf in Lügde

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/6: Palmsonntag – online Teil 2/6: Kreuztrachten – online Teil 3/6: Krachnacht in Hallenberg – online  Teil 4/6: Struwen backen – online Teil 5/6: Ostersemmelsegnen und „Poskekrüz" Teil 6/6: Osterräderlauf in Lüdge Jedes Jahr am ersten Ostertag rollen in Lügde, im Weserbergland, nach Einbruch der Dunkelheit sechs brennende Räder vom Osterberg ins Tal der Emmer. Das gesamte Spektakel … [Weiterlesen...]

Ostervideo 3/6: Krachnacht in Hallenberg

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/6: Palmsonntag – online Teil 2/6: Kreuztrachten – online Teil 3/6: Krachnacht in Hallenberg  Einmal im Jahr erlebt das sonst so ruhige Städtchen Hallenberg die wohl lauteste Nacht des Sauerlandes. Nämlich genau dann, wenn die Burschen in der Nacht zum Ostersonntag ihre traditionelle „Krachnacht“ zelebrieren. Ein uraltes, fast unheimliches anmutendes Spektakel, das Jahr für Jahr zahlreiche … [Weiterlesen...]

Mit dem Metten Präsentpaket durch den Winter

Westfalen - Auch nach der Weihnachtszeit stellt sich immer wieder die Frage nach einem passenden Geschenk. Ob für Geschäftsfreunde, Mitarbeiter, Kunden, Freunde oder Verwandte, jedem möchte man mit dem richtigen Geschenk eine kleine Freude bereiten. Metten Fleischwaren bietet passend hierzu seit vielen Jahren einen besonderen Service: Der Kunde wählt aus einem Katalog origineller Präsentpakete sein delikates Geschenk schnell und unkompliziert von … [Weiterlesen...]

Buschkamps dicke Bohnen im Weckglas

Bielefeld - Hausfrauenwissen und Spitzenkoch-Kompetenz Hand in Hand: Haute-Cuisine-Koch Ernst Heiner Hüser vom historischen Gasthaus Buschkamp im Museumshof Senne zaubert diesmal kein Sternegericht, sondern weckt auf traditionelle Hausfrauenart dicke Bohnen mit Schweinebauch ein! Das klassische Einmachglas, das 900 ml enthält, ist im Westfalium-shop zu einem Preis von 12,45 Euro erhältlich. Die Dicken Bohnen kommen im Einweckglas und machen … [Weiterlesen...]

Vom Notbrot zur Delikatesse: Pumpernickel

Westfalen – Das herzhaft dunkle Pumpernickelbrot gehört zu den weltweit bekanntesten Markenzeichen Westfalens. Sogar Bäckereien aus den USA, Kanada und Australien werben für sich mit dem selbstgebackenen Schwarzbrot. Pumpernickel ist dort Heimwehbalsam für Auswanderer. Doch auch in seiner Heimat erfreut sich das Roggenvollkornbrot, das fast einen ganzen Tag gebacken wird und Dank Rübensirups eine süße Note hat, immer noch großer Beliebtheit – und … [Weiterlesen...]

Klassische Schmiedekunst für den Alltagsgebrauch

Westfalen - Der Traditionsschmiedebetrieb Albert Turk GmbH & Co. KG aus dem Westen des Sauerlandes fertigt bereits seit dem Jahre 1857 Eisenprodukte verschiedenster Art. Seit jeher haben sich besonders die freiform-warmgeschmiedeten, früher auch als "hangeschmiedet" bezeichneten, Eisenpfannen als besonders wertig und beständig erwiesen. Im Westfalium-shop ist die Pfanne ab einem Preis von 59,00 € erhältlich. Gelernte Köche und … [Weiterlesen...]

Fleischerei Metten mit tollem Weihnachtsgewinnspiel

Westfalen - Der Traditionsbetrieb Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG aus dem Sauerland ist den meisten Leuten, auch über die Grenzen Westfalens hinaus, ein Begriff. Das wohl bekannteste Produkt des bereits in vierter Generation geführten Familienunternehmens sind die "Dicken Sauerländer" Bockwürste, die in der charakteristisch blau-roten Dose im Einzelhandel überall im Land zu kaufen sind. In Kooperation mit Westfalium werden nun drei … [Weiterlesen...]

Schlafen in Bielefelder Leinen

Westfalen - In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Bielefelder Leinen aus besseren Haushalten kaum wegzudenken. Besonders als Bettwäsche erfreute sich der edle Stoff großer Beliebtheit, da er als bequem und angenehm auf der Haut, zugleich aber auch als atmungsaktiv gilt. Das etwas aufwändigere Waschverfahren sorgte jedoch mit der Zeit dafür, dass die meisten Leute sich eher pflegeleichteren Stoffen zuwanden und die … [Weiterlesen...]

“Sicherheitsschuh” mit Tradition

Wer hat sich nicht schon mal einen Zeh an der Türkante angeschlagen? Ein kleiner Zeh kann wahrlich ganz schön große Schmerzen bereiten … Beim Tragen von Münsterländer Holzschuhen kann so etwas nicht passieren – sie sind quasi Sicherheitsschuhe mit langer Tradition. Besonders, wenn nun bald die Gartensaison wieder losgeht, weisen die Holzschuhe eine hohe Sicherheit gegen spitze Bodenbestandteile wie Dornen, Äste und Steine auf und gewährleisten … [Weiterlesen...]

Ostervideo 5/5: Osterräderlauf in Lügde

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/5: Struwenbacken – online Teil 2/5: Kreuztrachten – online Teil 3/5: Ostersemmelsegnen und "Poskekrüz" – online Teil 4/5: Krachnacht in Hallenberg –online Teil 5/5: Osterräderlauf in Lügde – online Jedes Jahr am ersten Ostertag rollen in Lügde. Im Weserbergland, nach Einbruch der Dunkelheit sechs brennende Räder vom Osterberg ins Tal der Emmer. Das gesamte Spektakel inklusiver seiner … [Weiterlesen...]