Töttchen: Vom Arme-Leute-Essen zur Delikatesse

Westfalen - Was haben Kaviar, Lachs, Pumpernickel und Töttchen gemeinsam? Sie galten früher als Arme-Leute-Essen und sind mittlerweile begehrte Delikatessen. Töttchen stehen heute als typisch münsterländische Spezialität bei Restaurants und Gasthöfen mit regionaler Küche auf der Speisekarte, sogar Töttchenfeste werden gefeiert. Die Fleischerei Hinkelmann in Münster-Wolbeck bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose … [Weiterlesen...]

Weihnachten in Westfalen – alt und modern

Weihnachten in Westfalen: Der opulente Kalender der Advents- und Weihnachtsmärkte zwischen Bocholt und Corvey enttarnt die Westfalen als Weihnachtsromantiker. Längst haben auch Gäste aus nah und fern entdeckt, was es hier alle Jahre wieder zu entdecken gibt und sie stürmen die zum Teil weithin bekannten Ausstellungen. So mancher Reisebus aus anderen deutschen Landen oder aus den Niederlanden steuert in den Wochen vor dem großen … [Weiterlesen...]

Parkhotel reloaded

Rund 3,3 Millionen Euro hat die Renovierung und Umgestaltung des Parkhotels in Herne gekostet. Mit einem neuen gastronomischen Konzept und einem neuen Chefkoch hat es das Traditionshaus in kurzer Zeit bei der Zeitschrift „Feinschmecker“ in die Liste der 500 besten Restaurants in Deutschland geschafft. In den vergangenen zwei Jahren hat die Stadt Herne ihr Parkhotel baulich runderneuert. „Wir haben die Zahl der Gästezimmer von 62 … [Weiterlesen...]

Kulturgut Schützenverein?!

Schützenvereine und Bruderschaften stehen in Westfalen als Synonyme für Heimat und Tradition. Ihre imposanten Volksfeste sind in den Veranstaltungskalendern landauf und landab fest verankert. Besondere Würdigung erfährt das Schützenwesen neuerdings als immaterielles Kulturerbe der Unesco. Was bis heute als regionale Brauchtumspflege erhalten ist, entspringt einer langen Historie. Im Mittelalter mussten sich die Städte und Wehrdörfer gegen … [Weiterlesen...]

„kult“ – Kultur und lebendige Tradition

Der Kontrast könnte größer kaum sein: Moderne Architektur bildet die Bühne für eine Ausstellung, die zu einer Zeitreise in 1400 Jahre Vergangenheit einlädt. So gesehen im „kult – Kultur und lebendige Tradition“. Das im Juli 2017 in Vreden eröffnete Museum vermittelt spannende Einblicke in die Geschichte der Grenzregion von Westmünsterland/Achterhoek. Sichtbeton, markante Klinkerfassaden mit klaren Linien, lichtdurchflutete Bereiche: Der Neubau … [Weiterlesen...]

Mit dem Metten Präsentpaket durch den Winter

Westfalen - Auch nach der Weihnachtszeit stellt sich immer wieder die Frage nach einem passenden Geschenk. Ob für Geschäftsfreunde, Mitarbeiter, Kunden, Freunde oder Verwandte, jedem möchte man mit dem richtigen Geschenk eine kleine Freude bereiten. Metten Fleischwaren bietet passend hierzu seit vielen Jahren einen besonderen Service: Der Kunde wählt aus einem Katalog origineller Präsentpakete sein delikates Geschenk schnell und unkompliziert von … [Weiterlesen...]

Buschkamps dicke Bohnen im Weckglas

Bielefeld - Hausfrauenwissen und Spitzenkoch-Kompetenz Hand in Hand: Haute-Cuisine-Koch Ernst Heiner Hüser vom historischen Gasthaus Buschkamp im Museumshof Senne zaubert diesmal kein Sternegericht, sondern weckt auf traditionelle Hausfrauenart dicke Bohnen mit Schweinebauch ein! Das klassische Einmachglas, das 900 ml enthält, ist im Westfalium-shop zu einem Preis von 12,45 Euro erhältlich. Die Dicken Bohnen kommen im Einweckglas und machen … [Weiterlesen...]

Klassische Schmiedekunst für den Alltagsgebrauch

Westfalen - Der Traditionsschmiedebetrieb Albert Turk GmbH & Co. KG aus dem Westen des Sauerlandes fertigt bereits seit dem Jahre 1857 Eisenprodukte verschiedenster Art. Seit jeher haben sich besonders die freiform-warmgeschmiedeten, früher auch als "hangeschmiedet" bezeichneten, Eisenpfannen als besonders wertig und beständig erwiesen. Im Westfalium-shop ist die Pfanne ab einem Preis von 59,00 € erhältlich. Gelernte Köche und … [Weiterlesen...]

Fleischerei Metten mit tollem Weihnachtsgewinnspiel

Westfalen - Der Traditionsbetrieb Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG aus dem Sauerland ist den meisten Leuten, auch über die Grenzen Westfalens hinaus, ein Begriff. Das wohl bekannteste Produkt des bereits in vierter Generation geführten Familienunternehmens sind die "Dicken Sauerländer" Bockwürste, die in der charakteristisch blau-roten Dose im Einzelhandel überall im Land zu kaufen sind. In Kooperation mit Westfalium werden nun drei … [Weiterlesen...]

Schlafen in Bielefelder Leinen

Westfalen - In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Bielefelder Leinen aus besseren Haushalten kaum wegzudenken. Besonders als Bettwäsche erfreute sich der edle Stoff großer Beliebtheit, da er als bequem und angenehm auf der Haut, zugleich aber auch als atmungsaktiv gilt. Das etwas aufwändigere Waschverfahren sorgte jedoch mit der Zeit dafür, dass die meisten Leute sich eher pflegeleichteren Stoffen zuwanden und die … [Weiterlesen...]