Osterräderlauf in Lügde – Ostervideo 5/5

Lügde - Am ersten Ostertag nach Einbruch der Dämmerung beginnt traditionell der Osterräderlauf im Weserbergland-Ort Lügde. Sechs mannshohe, brennende Räder rollen dann vom Osterberg ins Tal der Emmer. Weil das 2020 nicht möglich ist, geht der Räderlauf online – und zwar um Punkt 21 Uhr am Ostersonntag: Der Osterräderlauf-Kanal bei Youtube zeigt einen Film, der kurzfristig für die Osternacht 2020 gedreht wurde. Er enthält Bilder des Räderlaufs … [Weiterlesen...]

Krachnacht in Hallenberg – Ostervideo 4/5

Hallenberg - Einmal im Jahr erlebt das sonst so ruhige Städtchen Hallenberg die wohl lauteste Nacht des Sauerlandes. Nämlich genau dann, wenn die Burschen in der Nacht zum Ostersonntag ihre traditionelle „Krachnacht“ zelebrieren. Ein uraltes, fast unheimliches anmutendes Spektakel, das Jahr für Jahr zahlreiche Besucher lockt. Trotz Corona-Krise soll es in diesem Jahr auf dem Youtube-Kanal vom "Pastoralen Raum Medebach-Hallenberg" wenigstens einen … [Weiterlesen...]

Ostersemmelsegen und „Poskekrüz“ – Ostervideo 3/5

Attendorn - Die Attendorner begehen ihren Karsamstag mit einem Brauch, der in Westfalen ansonsten gänzlich unbekannt ist: dem Ostersemmelsegen. Den Ostersonntag beschließen die Attendorner mit dem Anzünden von vier Osterkreuzen (sogenannte "Poskekrüz") und einer Osterabendprozession. Angesichts der Corona-Epidemie wird das Osterfest in diesem Jahr allerdings anders gefeiert - mehr dazu am Ende dieses Artikels. Das folgende Video zeigt die … [Weiterlesen...]

Struwen backen an Karfreitag – Ostervideo 1/5

Münsterland - Struwen (plattdeutsch, auch Struven oder Strüvken, Ölgekläppkes oder Ollikräppkes, Püfferchen oder Püffelkes) sind Hefepfannkuchen, die vor allem im Münsterland, aber auch in Gegenden des Niederrheins traditionell am Karfreitag gegessen werden. Das Wort Struwen leitet sich vom altsächsischen Wort „struva“ ab. Es bedeutet so viel wie „etwas Gekräuseltes“, „etwas Krauses“. Sprachgeschichtlich verwandt sind Wörter wie „Strubbel“, … [Weiterlesen...]

Brauchtum: Essen „wie die Scheunendrescher“

Westfalen - Die Knechte durften früher am 2. Februar "essen wie die Scheunendrescher", viele Familien deckten sich mit frischgeweihten Kerzen ein, und in Amerika sagt an diesem Tag heute noch ein Murmeltier das Wetter vorher. Die Volkskundler beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) erklären die Bräuche zum auch "Maria Lichtmess" genannten Tag. So schön Spaziergänge an einem klaren und kalten Wintertag auch sind, viele Menschen sehnen … [Weiterlesen...]

„Sicherheitsschuh“ mit Tradition

Wer hat sich nicht schon mal einen Zeh an der Türkante angeschlagen? Ein kleiner Zeh kann wahrlich ganz schön große Schmerzen bereiten … Beim Tragen von Münsterländer Holzschuhen kann so etwas nicht passieren – sie sind quasi Sicherheitsschuhe mit langer Tradition. Besonders, wenn nun bald die Gartensaison wieder losgeht, weisen die Holzschuhe eine hohe Sicherheit gegen spitze Bodenbestandteile wie Dornen, Äste und Steine auf und gewährleisten … [Weiterlesen...]

Ostervideo 5/5: Osterräderlauf in Lügde

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/5: Struwenbacken – online Teil 2/5: Kreuztrachten – online Teil 3/5: Ostersemmelsegnen und "Poskekrüz" – online Teil 4/5: Krachnacht in Hallenberg –online Teil 5/5: Osterräderlauf in Lügde – online Jedes Jahr am ersten Ostertag rollen in Lügde. Im Weserbergland, nach Einbruch der Dunkelheit sechs brennende Räder vom Osterberg ins Tal der Emmer. Das gesamte Spektakel inklusiver seiner … [Weiterlesen...]

Ostervideo 4/5: Krachnacht in Hallenberg

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/5: Struwenbacken – online Teil 2/5: Kreuztrachten – online Teil 3/5: Ostersemmelsegnen und "Poskekrüz" – online Teil 4/5: Krachnacht in Hallenberg – online Teil 5/5: Osterräderlauf in Lügde – online Einmal im Jahr erlebt das sonst so ruhige Städtchen Hallenberg wohl die lauteste Nacht des Sauerlandes. Nämlich genau dann, wenn die Burschen in der Nacht zum Ostersonntag ihre traditionelle … [Weiterlesen...]

Ostervideo 3/5: Ostersemmelsegen und „Poskekrüz“

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/5: Struwenbacken – online Teil 2/5: Kreuztrachten – online Teil 3/5: Ostersemmelsegnen und "Poskekrüz" – online Teil 4/5: Krachnacht in Hallenberg – online Teil 5/5: Osterräderlauf in Lügde – online Die Attendorner begehen ihren Karsamstag mit einem Brauch, der in Westfalen ansonsten gänzlich unbekannt ist: die Segnung der Ostersemmel. Den Ostersonntag beschließen die Attendorner mit dem … [Weiterlesen...]

Ostervideo 2/5: Kreuztrachten

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/5: Struwen backen – online Teil 2/5: Kreuztrachten – online Teil 3/5: Ostersemmelsegnen und "Poskekrüz" – online Teil 4/5: Krachnacht in Hallenberg – online Teil 5/5: Osterräderlauf in Lügde – online Der Brauch der Kreuztracht reicht zurück ins 17. Jahrhundert und ist Ausdruck der Kreuzverehrung im Christentum. Bei der Kreuztracht beten Pilger gemeinsam den Kreuzweg und begleiten dabei … [Weiterlesen...]