Ziviler Ungehorsam: „Café Päusken“ öffnet wieder

Gegen die staatlichen Lockdown-Maßnahmen regt sich erster ziviler Ungehorsam: Corona-Verordnungen in allen Formen und Farben haben den Gastwirten hierzulande seit einem Jahr faktisch die Existenzgrundlage entzogen. Viele Gastronomen haben die Faust in der Tasche, denn sie haben im vergangenen Jahr oft viel Geld investiert, um ihre Betriebe Corona-sicher zu machen. Für Sabine Goller aus Rietberg ist das Maß jetzt voll: Sie hat vor Ostern ihr "Café … [Read more...]

Gastwirte haben die Nase voll

Rietberg - Es ist ein Aufstand mit Ansage: Seit vielen Wochen wächst der Frust der Gastwirte im Land. Sie hangeln sich von Lockdown zu Lockdown und haben die Faust in der Tasche. Denn sie haben sich längst bestens auf Corona eingestellt. Für Sabine Goller aus Rietberg ist das Maß jetzt voll: Sie hat vor Ostern ihr "Café Päusken" trotz staatlichem Verbot wieder für Gäste geöffnet. Und ziemlichen Ärger mit Ordnungsamt und Polizei … [Read more...]

Kunst in Tüten: Kultur in Zeiten des Lockdowns

Kunst in Tüten: Kultur in Zeiten des Lockdowns. Aufgrund des verlängerten Lockdowns geht auch das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in eine weitere Runde des beliebten Angebots „Museum to go“. „Als Mittel gegen die kulturellen Entzugserscheinungen bieten wir ab Montag, 25. Januar, wieder Kunst in Tüten zum Mitnehmen an“, verrät Museumsdirektorin Dr. Vera Lüpkes. Die Taschen sind prall gefüllt mit kulturellen Appetitanregern, die den … [Read more...]

Raus aus dem Haus

Raus aus dem Haus: Was man im November im Kreis Gütersloh unternehmen kann. Kinos dicht, Theater zu, Schwimmbäder und Fitness-Studios geschlossen. Der neue Lockdown schränkt das Freizeitleben gerade wieder massiv ein. Aber es gibt immer noch Möglichkeiten, den Feierabend oder das Wochenende zu genießen. So geht es raus aus dem Haus. Parks und Gärten Hier ist man an der frischen Luft und Abstand halten ist möglich: Der Gartenschaupark … [Read more...]