Digitales Lernen und E-Learning – Was ist der Unterschied?

Mittlerweile ist die Digitalisierung in nahezu jeder Berufsgruppe eingezogen. Während es in den vergangenen Jahrzehnten lediglich ein paar EDV-Arbeitsplätze in den Büros gab, werden heutzutage sogar handwerkliche Tätigkeiten digital erfasst und ausgewertet. Das ist auch ein entscheidender Grund, weshalb die Digitalisierung in den Schulen Einzug hält. Wer in der heutigen Zeit nicht zumindest Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Geräten und … [Weiterlesen...]

Das digitale Klassenzimmer erlebt Hochkonjunktur

Das digitale Klassenzimmer blüht auf. Denn besondere Zeiten benötigen auch besondere Impulse. Seit nunmehr fünf Wochen ruht der Schulbetrieb und auch nach den Osterferien scheint ein „normaler“ Unterricht im kompletten Klassenverbund in weiter Ferne. Die beiden Massener Schulen, die Hellweg-RealSchule sowie die Schillerschule, haben eine individuelle Möglichkeit gefunden, dass der Kontakt zwischen Schülern und Lehrern auch in dieser Phase … [Weiterlesen...]

SchulKinoWochen starten Ende Januar

Münster. Zum 13. Mal bieten die landesweiten SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien. Das Cinema, das Cineplex und das Schloßtheater in Münster zeigen ab dem 23. Januar insgesamt 21 Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein besonderes Highlight für Kinder und … [Weiterlesen...]

Schülerinnen MINT-Mentoring an der Universität Paderborn

Im Oktober startet das Schülerinnen-MINT-Mentoring „look upb“ an der Universität Paderborn bereits zum siebten Mal. Das Projekt richtet sich an Schülerinnen der Oberstufe, die Interesse am Studium eines MINT-Fachs (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) haben. Ziel ist es, die Schülerinnen bei ihrer Studiengangswahl zu unterstützen, um mittelfristig einen höheren Frauenanteil in den MINT-Studiengängen zu erreichen. Interessierte … [Weiterlesen...]

Kreativer Schulwettkampf

Ein Mangel an qualifizierten Fachkräften wird zunehmend zum Problem vieler Unternehmen – dies spüren vor allem unsere kleinen und mittleren sowie produzierenden Betriebe. Die regionale Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit wird dadurch stark gefährdet. Grund genug für die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest, sich dieser Herausforderung anzunehmen. Entwickelt wurde ein Format, welches auf mehreren Stufen gleichzeitig agiert: Der … [Weiterlesen...]

Der Zappelphilipp wird ruhiger

Für Eltern und Erzieher sind sie eine echte Qual: Kinder, die keine Sekunde still sitzen können und permanent hyperaktiv sind. Sie scheinen so rastlos und quirlig wie ein Sack voller Flöhe. Das Phänomen ist als Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder kurz auch ADHS bekannt. Ob es eine echte Krankheit ist, darüber streiten die Gelehrten. Meist wird ein Medikament eingesetzt. Eine wirkliche Lösung ist das aber nicht. Abhilfe bietet das … [Weiterlesen...]

Westfalium-extra „Bildung & Karriere“: Ab 7. Juli!

Bald starten die Schüler Nordrhein-Westfalens in die Sommerferien. Für einige werden es die letzten sein. Für sie stellt sich die Frage: Wie geht es nach der Schule eigentlich weiter für mich? Ausbildung oder Studium? Das neue Westfalium-extra „Bildung & Karriere“ stellt unterschiedliche Wege vor. Duale Studenten zum Beispiel müssen sich nicht entscheiden – sie machen beides. Alles Wichtige zu diesem Modell und eine Aufstellung westfälischer … [Weiterlesen...]

Westfalium-extra „Bildung und Karriere“: Jetzt im Handel!

Westfalen – Wenn sich das Schuljahr dem Ende neigt, fragen sich viele: Wie geht es nach der Schule eigentlich weiter? Das Westfalium-extra „Bildung und Karriere“ hilft hier auf die Sprünge und zeigt, dass beste Karrierechancen direkt vor der Haustür warten. Hier die wichtigsten Themen im Überblick: Talent will früh anerkannt und gefördert werden – am besten bereits während der ersten Schuljahre. Deswegen gibt es in der Region eine … [Weiterlesen...]

Für das Leben lernen

Westfalen - Seit unser Schulsystem immer häufiger zum Spielball parteipolitischer Interessen und zum Schlachtfeld ideologischer Grabenkämpfe geworden ist, wächst bei vielen Eltern die berechtigte Sorge, dass durch die dauernden Reformen die Berufs- und Bildungschancen ihrer Kinder in Gefahr sind. Die staatliche Regelschule steht bei vielen im Verdacht, sich nicht mehr wirklich umfassend und optimal um die Heranwachsenden zu kümmern. Immer … [Weiterlesen...]