Grabungscamp: Den Wilden Westfalen auf der Spur

Herne - Wer will schon in den Osterferien immer nur Ostereier suchen? Im LWL-Museum für Archäologie in Herne geht es mit der Fotokamera auf die Pirsch nach wilden Tieren. Durch das Objektiv können alle hier ganz nah heran an die Tiere, die schon vor tausenden von Jahren in der Region unterwegs waren - in den Wäldern, in der Luft oder im Wasser. Zusätzlich nehmen die Teilnehmer die aktuelle Tierwelt in den (Kamera-)Fokus. Aber auch jenseits des … [Weiterlesen...]

Herne: Auf den Hund gekommen

Herne - Mit ihren Vierbeinern können alle ins LWL-Museum für Archäologie in Herne, die auf den Hund gekommen sind. Bis in die Ausstellungen hinein geht es zwar nicht. Drumherum steht aber beim Familiensonntag am 6. März alles ganz im Zeichen des Vierbeiners. Der eigene Hund kommt hier zusätzlich unter dem Motto "Hunde, die bellen…" von 11 bis 18 Uhr auf seine Kosten. Zunächst können sich die Besucher mit ihren Vierbeinern am Fotostand der … [Weiterlesen...]

Den Neandertalern auf der Spur

Westfalen - Ob Höhlenbär, Höhlenlöwe, Wollnashorn oder Mammut: Die steinzeitlichen Westfalen hatten es mit einer interessanten Tierwelt zu tun. Das zeigt die neue Sonderausstellung "Wildes Westfalen" im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Der Auftakt der Vortragsreihe zur Sonderausstellung mit Dr. Lutz Kinder am Donnerstag (19.11.) um 19 Uhr macht dies deutlich. Dabei nimmt der Fachmann vom Archäologischen Forschungszentrum und Museum für … [Weiterlesen...]

Künstlerinnen beschäftigen sich mit Aberglaube

Westfalen - Was hat ein zeitgenössisches Ei auf einem dreibeinigen Stuhl mit dem Orakel von Delphi zu tun? Warum soll eine schwarze Katze, die von links kommt, Pech bringen? Das LWL-Museum für Archäologie in Herne zeigt ab dem 17. Mai 250 Exponate zum Thema "Aberglaube. Moderne Kunst trifft archäologische Funde". In der Sonderausstellung (bis 1.11.) gehen Kunst und Archäologie eine Symbiose ein, wenn sich die Ausstellungsvitrinen mit Moderner … [Weiterlesen...]

Familiensonntag: Auf ins Grabungscamp!

Westfalen - Am Sonntag, den 3. Mai ist es wieder soweit: Das LWL-Museum für Archäologie in Herne lädt zum Familiensonntag ein. Auf Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren warten das Aktionsprogramm "GrabungsCamp spezial" sowie eine kostenfreie Führung durch die Dauerausstellung "gesucht. gefunden. ausgegraben". Ab 14 und 16 Uhr nehmen Besucher Kelle und Pinsel in die Hand: Bei der Mitmachausgrabung "Grabungscamp spezial" werden Familien auf … [Weiterlesen...]

“Keltennacht” im LWL-Museum für Archäologie

Westfalen - Das LWL-Museum für Archäologie in Herne lädt ein zur langen Museumsnacht: Ein vielfältiges Programm führt am Freitag (23.1.) von 20 bis 24 Uhr alle Besucher auf die Spuren der Kelten. Anlass ist die Verlängerung der Sonderausstellung "Das weiße Gold der Kelten. Schätze aus dem Salz" bis zum 22. Februar. Der Eintritt zur Keltennacht ist frei. In der "Keltennacht" bevölkern Darsteller in keltischen Gewändern das Museum des … [Weiterlesen...]

Herne: Das weiße Gold der Kelten

Westfalen - Tief unter die Erde führt die nächste Sonderausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne "Das weiße Gold der Kelten - Schätze aus dem Salz". Rund 250 spektakuläre Exponate nehmen die Besucher ab dem 23. August mit in das älteste noch in Betrieb stehende Bergwerk der Welt, an den Hallstätter See in Oberösterreich. Hallstatt ist, inmitten der atemberaubenden Landschaft der österreichischen Alpen, nicht nur ein … [Weiterlesen...]

Herne: Ein Tag als Archäologe

Westfalen - Am Sonntag, den 3. August, ist es wieder so weit: Das LWL-Museum für Archäologie in Herne lädt zum erlebnisreichen Familiensonntag. Auf Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren warten das Aktionsprogramm "Grabungscamp spezial" sowie eine kostenfreie Führung durch die Dauerausstellung "gesucht. gefunden. ausgegraben." Um 14 und 16 Uhr darf mit Kelle und Pinsel archäologischen Funden zu Leibe gerückt werden. Bei der … [Weiterlesen...]

Internationaler Museumstag in den LWL-Museen

Westfalen - Am Sonntag, 18. Mai, feiern die Museen unter dem Titel "Sammeln verbindet - Museum collections make connections" den Internationalen Museumstag. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt an diesem Tag zu besonderen Veranstaltungen in seine Museen ein, die anlässlich dieses Tages teils eigene Führungen durch ihre Ausstellungen anbieten. Im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur Kloster Dalheim, im LWL-Museum für Archäologie in … [Weiterlesen...]

Astronomie: Der Himmel über Uruk

Westfalen - Die meisten Menschen bestaunen mit Romantik die Schönheit des Himmels. Welche wissenschaftlichen Abgründe sich hinter Sternenbildern und Planeten verbergen, ahnen die wenigsten. Dem Himmel gingen die Menschen in einer der ersten Megacities der Welt in Uruk schon lange vor Christi Geburt auf den Grund. Wie genau, das zeigt ein Vortrag am Donnerstag, 17. April, um 19 Uhr im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Kurz bevor die … [Weiterlesen...]