Schiffshebewerk: Vom Streben nach Glück

Waltrop - "Hier lebt man besser als in Deutschland", berichtete 1830 der Amerika-Auswanderer Peter Horn aus Pennsylvania in einem Brief an seine Eltern. Wohlstand, Freiheit, Abenteuer – das waren die Hoffnungen, die über 300.000 Menschen aus Westfalen im 19. und 20. Jahrhundert dazu bewogen, in den USA ein neues Leben zu beginnen. Die Ausstellung "Vom Streben nach Glück", die der Landschaftsverband Westfalen vom 15. Februar bis zum 4. … [Weiterlesen...]

Getränke zwischen Kultur und Konsum

Waltrop - Bier für das Ruhrgebiet, Schnaps für Westfalen - was ist dran an den regionalen Vorlieben für spezielle Getränke? Die Ausstellung "Zum Wohl! Getränke zwischen Kultur und Konsum" geht auf Spurensuche. Sie zeigt die Entwicklung der Trinkkultur und Kultgetränke in Westfalen und dem Ruhrgebiet im Industriezeitalter. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eröffnet die Schau im Rahmen des Museumsfestes am Sonntag (7.5.) um 14 Uhr in … [Weiterlesen...]

Osterferien in den LWL-Museen

Westfalen-Lippe - Wenn kein Urlaub ansteht, kann schulfreie Zeit recht lang werden. Deshalb haben sich die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für die Osterferien abwechslungsreiche Veranstaltungen überlegt. LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Waltrop (Kreis Recklinghausen) Während der Osterferien bietet das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop zwei Ferienaktionstage für Kinder … [Weiterlesen...]

Schiffshebewerk Henrichenburg: Inseln in Sicht

Waltrop - Sylt, Hiddensee und Mallorca gehören zu den populärsten Reisezielen der Deutschen. Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Urlauber ihre Sommerferien dort verbracht. Am Donnerstag (22.9.) um 18.30 Uhr eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung "Inseln in Sicht" auf dem Schleppkahn "Ostara" im Schiffshebewerk Henrichenburg. Gezeigt werden Fotografien von Sylt, Hiddensee und Mallorca. Die Präsentation … [Weiterlesen...]

Beerenstarke Köstlichkeiten zum Erdbeer-Fest

Waltrop - Der weit über die Region hinaus bekannte Hof Niermann in Waltrop steht für hochwertige und naturbelassene Erzeugnisse aus eigenem Anbau. Es gehört zur Philosophie der Familie Niermann, eine Vielfalt an hochwertigen Produkten anzubieten, ergänzt durch eine eigene Hofgastronomie in einer stilvollen Atmosphäre. Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen den Service und die qualitativ hochwertgien Landerzeugnisse. Aktuell stehen … [Weiterlesen...]

Edelstahl-Möbel brauchen kein Winterquartier

Westfalen - Alle Jahre wieder: Im Herbst beginnen die Reinigungsarbeiten an den Gartenmöbeln. Und das bedeutet regelmäßig: reinigen, warten, ölen, lackieren, zusammenklappen, abtransportieren und verstauen. Im Frühling das Ganze dann umgekehrt. Unerlässliche, aber ziemlich aufwändige Schutzmaßnahmen für Gartenmöbel, die zudem in Keller, Garage oder Geräteschuppen jedes Mal viel Platz blockieren. Haben Sie auch weder Lust noch Zeit, Ihre … [Weiterlesen...]

Stylisch: Design-Möbel für drinnen und draußen

Westfalen -  So muss Design heute sein: ganz funktional und ein echter Hingucker. Die Möbel von Lizzy Heinen sind edel und modern. Die Formsprache ist klar, geradlinig und kommt ganz ohne Schnörkel aus. Das erinnert dezent an das Klarheit des Bauhaus ohne indes das Design zu kopieren. Lizzy Heinen steht für zeitgemäße Garten- und Outdoormöbel so praktisch wie ästhetisch. Und im Wesentlichen aus nahezu unverwüstlichem und wetterfestem … [Weiterlesen...]

Schiffshebewerk Henrichenburg: zu wasser

Westfalen - Die "Ostara", ein 1926 gebauter Schleppkahn, ist ein ungewöhnlicher Ort für eine Sonderausstellung mit bildender Kunst. Von Freitag (8.5.) bis zum 23. August präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Laderaum dieses Schiffes Arbeiten von 24 Mitgliedern des Vestischen Künstlerbundes. Die Ausstellung im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg zeigt zeitgenössische Malereien, Zeichnungen, Skulpturen und … [Weiterlesen...]

Waltrop: Gans oder gar nicht!

Westfalen - Für seine vielseitige und variantenreiche Themenküche ist Stefan Manier über die Grenzen von Waltrop bekannt - immer wenn mit dem November die Zeit der Martinsgänse gekommen ist, locken die köstlichen Gänsebraten ins Restaurant Stromberg nach Waltrop. Bis weit in den Dezember gibt es das köstliche Federvieh. Aber auch die gebratene Ente hat es in sich. Dafür kann man ruhig ein paar Kilometer mehr zurücklegen. Niemand wundert es, dass … [Weiterlesen...]

Frische Produkte direkt ab Hof

Westfalen - Der heute weit über die Region hinaus bekannte Hof Niermann steht für hochwertige, naturbelassene Erzeugnisse aus eigenem Anbau. Die Familie Niermann hat ihr Angebot zu Fleisch, Eiern, Kartoffeln erweitert und bietet in der Saison auch Spargel und Erdbeeren an. Heute hat sich der landwirtschaftliche Familienbetrieb ganz den auf direkten Verkauf vom Hof konzentriert. Es gehört zur Philosophie der Familie Niermann, eine Vielfalt … [Weiterlesen...]