RuhrtalBahn fährt mit historischem Zug

Wuppertal - Am kommenden Sonntag ist es endlich wieder so weit. Der Wirtschaftswunderzug aus den 50er Jahren fährt im Auftrag der RuhrtalBahn zweimal zwischen Witten und Wuppertal Hbf auf der Linie V (= Viadukt). Mit Halten in Wengern Ost, Ennepetal, Schwelm und Wuppertal-Oberbarmen. Dabei führt der Linienweg über das Wittener Viadukt, das sonst nur im Linienverkehr befahren wird. RuhrtalBahn-Geschäftsführer Stefan Tigges: „Wir freuen uns … [Weiterlesen...]

Witten: Kammermusik zum Semesterausklang

Witten-Herdecke - Am 1., 3. und 6. Februar erklingen in der Universität Witten-Herdecke Konzerte in kleiner Besetzung, die eine Zeitreise durch die Kammermusiken vom Mittelalter bis zur Moderne ermöglichen. Am 1. Februar machen um 19 Uhr Lara Venghaus (Sopran) und Alexander Jakobidze-Gitman (Klavier) den Auftakt mit dem Liederabend: "So lasst mich scheinen, bis ich werde". Sie kombinieren drei Vertonungen von Literatur. Goethes Roman „Die … [Weiterlesen...]

Konzert: Rossinis „Petite Messe solennelle“

Westfalen - Chor und das Orchester der Universität Witten/Herdecke (UW/H) führen die „Petite Messe solennelle“ von Gioachino Rossini am 9. Januar ab 19.30 Uhr in der Erlöserkirche, Westfeldstraße 81, noch einmal auf. „Wir haben Rossinis Werk ausgewählt, weil diese Messe vor Kreativität nur so sprüht. Die tiefempfundene musikalische Deutung des traditionellen Messe-Textes widerspricht dem Vorurteil, Rossinis Werke seien oberflächlich“, erläutert … [Weiterlesen...]

Internationaler Museumstag in den LWL-Museen

Internationaler Museumstag: Am Sonntag, 18. Mai, feiern die Museen unter dem Titel "Sammeln verbindet - Museum collections make connections" den Internationalen Museumstag. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt an diesem Tag zu besonderen Veranstaltungen in seine Museen ein, die anlässlich dieses Tages teils eigene Führungen durch ihre Ausstellungen anbieten. Im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur Kloster Dalheim, im LWL-Museum für … [Weiterlesen...]

Individuelle Schmuckstücke vom Juwelier

Westfalen - Das Familienunternehmen Juwelier Gerling in Witten steht seit 1899 für Qualität, Kundenservice und ein fein zusammengestelltes Sortiment an Schmuck und Uhren. Die Aussage von Heinrich Gerling, Firmengründer und Urgroßvater des heutigen Inhabers: "Wir sind nicht reich genug um billiges zu kaufen", ist Grundsatz und Ansporn und hat bis heute an Aktualität nicht verloren. "In ästhetisch und einfach schönem Rahmen präsentieren … [Weiterlesen...]

Buntes Festivaltreiben am Kemnader See

Westfalen - Zum sechsten Mal bietet das Zeltfestival Ruhr neben seinem stimmungsvollen Piazza-Areal ein spektakuläres Programm aus Musik, Kabarett und Comedy. 36 Veranstaltungen finden in der Zeit vom 16. August bis zum 1. September 2013 in den großen Event-Zelten statt: darunter Joe Cocker, Die Söhne Mannheims, Supertramp’s Roger Hodgson, Cro, Frida Gold, LaBrassBanda, Selig, Deichkind, Frank Goosen, Kaya Yanar, Ingo Appelt, Carolin … [Weiterlesen...]

Klassikfestival an den schönsten Orten

Westfalen - Das Konzept hat sich bewährt: Das Festival musik:landschaft westfalen gehört zu den beliebtesten Musikfestival im Land. Besucher aus nah und fern lassen sich von dem hochattraktiven Angebot ansprechen und begeistern. Die Veranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft und den Run auf die Karten beginnt immer sofort nach dem Start des Vorverkaufs. Die musik:landschaft westfalen wurde im Jahr 2009 gegründet und wird  ausschließlich … [Weiterlesen...]

Höhepunkte des Expressionismus

Westfalen - Bis zum 3. Juni werden unter dem Stichwort Expressionismus-Höhepunkte im Stadtmuseum Hattingen in Blankenstein ausgewählte Werke aus der Sammlung des Märkischen Museum in Witten ausgestellt. Unter den Bildern sind Werke, die seit mehr als zwanzig Jahren nicht ausgestellt wurden und dazu noch Bilder von so bekannten Künstlern wie Pechstein, Rohlfs, Heckel, Nolde, Kirchner. Mit dem Expressionismus steht eine der einflussreichsten … [Weiterlesen...]