Herne: Ein Tag als Archäologe

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Am Sonntag, den 3. August, ist es wieder so weit: Das LWL-Museum für Archäologie in Herne lädt zum erlebnisreichen Familiensonntag. Auf Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren warten das Aktionsprogramm “Grabungscamp spezial” sowie eine kostenfreie Führung durch die Dauerausstellung “gesucht. gefunden. ausgegraben.”

Als Archäologen beim Familiensonntag im GrabungsCAMP. Foto: LWL/Burgemeister

Als Archäologen beim Familiensonntag im GrabungsCAMP. Foto: LWL/Burgemeister

Um 14 und 16 Uhr darf mit Kelle und Pinsel archäologischen Funden zu Leibe gerückt werden. Bei der Mitmachausgrabung “Grabungscamp spezial” werden Familien auf dem Außengelände des Museums zu Forschergruppen. Bei den angeleiteten Ausgrabungen in der inszenierten Grabungsfläche treten ganze Schwerter oder römische Gewandnadeln zu Tage. Damit kein Fund verloren geht, wird jedes Stück genau wie bei den echten Archäologen fachmännisch mit Stift, Zeichenbrett und modernen Vermessungsgeräten bestimmt, datiert und dokumentiert.

Mit Fingerspitzengefühl zum archäologischen Fund. Foto: LWL/Burgemeister

Mit Fingerspitzengefühl zum archäologischen Fund. Foto: LWL/Burgemeister

Ein weiterer Programmpunkt am Familiensonntag ist um 14 Uhr die Führung “gesucht. gefunden. ausgegraben.” durch die Dauerausstellung des Museums. Eine unterirdische Grabungslandschaft von 3000 Quadratmetern und über 10.000 Funde enthüllen die Menschheitsgeschichte der westfälischen Region. Die Führung ist kostenfrei, es ist lediglich der Museumseintritt zu entrichten.

Für alle Angebote ist aufgrund der hohen Nachfrage eine vorherige telefonische Anmeldung während der Öffnungszeiten unter Tel. 02323 94628 0 oder -24 zu empfehlen. Die Öffnungszeiten des Museums sind: Dienstag, Mittwoch, Freitag 9 bis 17 Uhr
Donnerstag 9 bis 19 Uhr und Samstag, Sonntag, Feiertag 11 bis 18 Uhr.

Sonntag, 3. August
“Grabungscamp spezial”, Mitmachausgrabung um 14 und 16 Uhr
Altersstufen: Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren
Kosten: Erwachsene: 7 Euro, Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren: 3,60 Euro

“gesucht. gefunden. ausgegraben.”, Führung durch die Dauerausstellung um 14 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: Museumseintritt

LWL-Museum für Archäologie, Europaplatz 1, 44623 Herne
Telefon 02323 – 94628 0
www.lwl-landesmuseum-herne.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*