Abwechslungsreiche Herbstferien

Westfalen-Lippe (lwl) - Bald beginnen die Herbstferien. Damit keine Langeweile bei den Kindern und Jugendlichen aufkommt, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 15. bis zum 27. Oktober einiges in seinen Museen zu bieten: vom Rosenkohlernten im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund über das Werkeln wie im Mittelalter im LWL-Museum für Archäologie in Herne bis zu einem Duftmemory im LWL-Naturkunde-Museum in … [Weiterlesen...]

Besucherrekord in den LWL-Museen

Westfalen - 2,2 Millionen Besucher zählten die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr - das sind mehr als je zuvor. Dies lag insbesondere an der alle zehn Jahre stattfindenden Sonderausstellung Skulptur Projekte, die im Sommer alleine 650.000 Besucher nach Münster lockte. Auch das LWL-Industriemuseum hat einen Besucherrekord eingefahren: Erstmals seit seinem Bestehen kamen mehr als 500.000 Besucher in die acht … [Weiterlesen...]

Osterferien in den LWL-Museen

Westfalen-Lippe - Wenn kein Urlaub ansteht, kann schulfreie Zeit recht lang werden. Deshalb haben sich die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für die Osterferien abwechslungsreiche Veranstaltungen überlegt. LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Waltrop (Kreis Recklinghausen) Während der Osterferien bietet das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop zwei Ferienaktionstage für Kinder … [Weiterlesen...]

Museen: Besucherzahlen auf Rekordniveau

Westfalen - Über 1,4 Millionen Menschen haben 2016 die 17 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) besucht. Zum zweiten Mal in Folge haben die LWL-Museen somit die 1,4-Millionen-Marke überschritten. "Das ist ein sehr gutes Ergebnis und großes Lob für unsere Häuser", so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale. "Die Besucherzahlen zeigen, dass der gelungene Mix aus Dauerausstellungen, Sonderausstellungen und … [Weiterlesen...]