“Futur 21” präsentiert digitale Kunst

"Futur 21" bringt digitale Kunst ins Textilwerk Bocholt. Die Leitfrage lautet : Wieviel Mensch braucht die Maschine? Mit Zukunftsfragen an historischen Stätten industrieller Arbeit beschäftigt sich das Medienkunstfestival "Futur 21 - kunst industrie kultur" der beiden Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) in 16 Industriemuseen in NRW. Mit dabei auch das LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt. Von Samstag (5.3.) bis … [Weiterlesen...]

„ÜberLebensmittel“ im LWL-TextilWerk Bocholt

„ÜberLebensmittel“ als interaktive Ausstellung im LWL-TextilWerk Bocholt. Im Fokus sind Nachhaltigkeit und Ernährung. Am 13. März 2022 startet im LWL-TextilWerk Bocholt, Industriestraße 5, die interaktive Ausstellung "ÜberLebensmittel" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) als interdisziplinäres Vorhaben im Kreis Borken. Bis zum 6. Juni 2022 können Besucherinnen und Besucher erleben, welchen Einfluss das eigene Verhalten auf das … [Weiterlesen...]

Grubentücher für zuhause – Originelle Geschenke (6)

Bocholt - Grubentücher sind Bergbaugeschichte zum Abtrocknen. Generationen von Kumpels haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt. Millionen Stück von dem robusten karierten Baumwolltuch wurden von den münsterländischen Webereien ins Ruhrgebiet geliefert. Im Textilmuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Bocholt werden die praktischen Tücher heute auf historischen Webstühlen wieder produziert. Die Grubentücher messen 75 x … [Weiterlesen...]

Slow Fashion gegen Verschwendung

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung: Das Textilwerk Bocholt zeigt neue Ausstellung. Mit der neuen Ausstellung "use-less" und einer Wiederauflage der Schau "Mythos Neue Frau" startet das Textilwerk Bocholt in die neue Saison. Am Freitag (19.3.) öffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach der Winterpause die Türen der Spinnerei. Aufgrund der Corona-Pandemie bittet das Museum um vorheriges Reservieren eines … [Weiterlesen...]

Maschinenvorführung in der Bocholter Spinnerei

Bocholt - Am Mittwoch den 11. September lockt wieder eine Maschinenvorführung ins Museum Textilwerk Bocholt. Dann rattern die gewaltigen Spinnmaschinen der Industriemuseums in Aktion. Unter dem Motto „Die spinnen wohl...“ lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) junge und erwachsene Besucher dazu ein, den Restauratoren des Textilwerks bei der Maschinenführung in der Bocholter Spinnerei über die Schulter schauen. Dabei können die … [Weiterlesen...]

Stephan Hann im Textilmuseum Bocholt: Anfassen erwünscht

Bocholt -  Baumwolle, Seide, Polyester – daraus besteht unsere Kleidung. Aber auch aus bunten Plastiktüten, Zeitungen, Sektkorken und CDs lässt sich tragbare Kleidung fertigen. Das zeigen die Arbeiten des Berliner Designers Stephan Hann in der aktuellen Sonderausstellung „Fashion Material“ in der Spinnerei des Museums TextilWerk Bocholt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Sonntag (25.8.) ab 14 Uhr Kinder und Erwachsene dazu ein, … [Weiterlesen...]

Bocholt: Kabarettist Rolf Miller im Textilwerk

Bocholt - Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken. „Ball flach halten, kein Problem … ganz ruhig, „alles schlimmer äh … wie sich’s anhört …“, wie immer weiß Miller nicht, was er sagt und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht seinem Charme. Rolf Miller tritt am Samstag, den 15 Juni um 20 Uhr mit seinem Programm "„Obacht … [Weiterlesen...]

Laufende Meter im TextilWerk Bocholt

Bocholt - Nach einem umfangreichen Umbau hat Mitte des Jahres das LWL-Industriemuseum "TextilWerk Bocholt" seine historische Weberei wiedereröffnet. Fast ein halbes Jahr bestimmte Baulärm das Geschehen. Jetzt aber rattern die alten Webstühle wieder wie früher - denn auf den alten Maschinen werden auch wieder Textilien produziert, zum Beispiel Grubentücher aus Baumwolle. Besucher können so hautnah erleben, wie aus einem Faden und einer Kette ein … [Weiterlesen...]

“Deutsche Strumpfdynastien” endet mit Konzert

Bocholt - Mit einem besonderen Finale endet am Sonntag (7.10.) um 17 Uhr die Sonderausstellung „Maschen – Mode – Macher. Deutsche Strumpfdynastien“ in der Spinnerei des Textilmuseums Bocholt. Der Schauspieler Ralf Melzow und der Jazzpianist Jan Klinkenberg verweben Musik, Poesie und feine Maschen zu einem Wanderkonzert, das sie eigens für die Schau im Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) entwickelt haben. Mit … [Weiterlesen...]

Textilwerk Bocholt: Ein kunterbuntes Ausflugsziel

Bocholt - Ein kunterbuntes Programm für Kinder und Erwachsene bietet das Internationale Kinder- und Familienfest am Maifeiertag im Textilwerk Bocholt. Es ist die sechste Auflage der Veranstaltung, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Kooperation mit dem Integrationsrat der Stadt Bocholt, dem Fachbereich Kultur und Bildung und dem Europe-Direct Informationszentrum Bocholt auf die Beine stellt. Zahlreiche Vereine bieten am Montag … [Weiterlesen...]