Abwechslungsreiche Herbstferien

Westfalen-Lippe (lwl) - Bald beginnen die Herbstferien. Damit keine Langeweile bei den Kindern und Jugendlichen aufkommt, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 15. bis zum 27. Oktober einiges in seinen Museen zu bieten: vom Rosenkohlernten im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund über das Werkeln wie im Mittelalter im LWL-Museum für Archäologie in Herne bis zu einem Duftmemory im LWL-Naturkunde-Museum in … [Weiterlesen...]

Spielplatzfest im Schiffshebewerk Henrichenburg

Waltrop - Saisonstart am Wasser: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)  lädt am ersten Feriensonntag (25. März) zum Spielplatzfest in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein. Das LWL-Museum bietet abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene an, bei dem unter anderem das Fahrgastschiff „Henrichenburg“ zur ersten Schiffstour des Jahres aufbricht. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Nach der … [Weiterlesen...]

Motiv Hochofen: Fotos von Berthold Socha

Hattingen - Am 18. Dezember 1987 wurden in Hattingen die Hochöfen ausgeblasen. 30 Jahre später ist die Henrichshütte mit jährlich 100.000 Besuchern einer der beliebtesten Standorte des LWL-Industriemuseums. Den Weg vom stillgelegten Hüttenwerk zum Forum für kulturelles und gesellschaftliches Leben hat Berthold Socha mit seiner Leica-Kamera begleitet. Eine Auswahl von 100 Schwarz-Weiß-Fotografien präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe … [Weiterlesen...]

Ruhrgebietsfotografien in der Zeche Zollern

Dortmund - Schwarz-weiß-Fotografien von Erich Grisar aus dem Revier der späten 1920er und frühen 1930er Jahre zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 24. Februar (Eröffnung 18 Uhr) bis zum 8. Oktober in seinem Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund. Ergänzt wird die Präsentation durch Bilder anderer zeitgenössischer Fotografen sowie Arbeiten von Schülern aus der Dortmunder Nordstadt, die sich mit Fotoapparat, Kamera und … [Weiterlesen...]

Dortmund: Geierabend feiert Premiere

Dortmund - Am Donnerstag (5. Januar) feiert der alternative Ruhrpott-Karneval Geierabend in Dortmund die Premiere seines neuen Programms. In dieser Session begibt sich die größte Comedy-Show im Revier auf eine Mission zum „Planet Pott“. Vom 5. Januar bis zum 28. Februar errichtet die 13-köpfige Crew aus Comedians, Kabarettisten und Musikern ihre Basis auf Zeche Zollern in Dortmund und katapultiert das Publikum an 40 Abenden auf eine rasante … [Weiterlesen...]

Glashütte Gernheim feiert Jubiläum

Westfalen - "Hier bin ich gern heim", soll der Bremer Kaufmann Fritz Schrader ausgerufen haben, als er im Sommer 1811 nahe der Gemeinde Ovenstädt von Bord des Weserschiffes ging auf der Suche nach einem geeigneten Ort für eine Glashütte. Er hatte den richtigen Platz gefunden. Ein Jahr später entstanden die ersten Gebäude des neuen Fabrikortes, der später den Namen „Gernheim“ erhielt und bald zu den bedeutendsten Glashütten in Nordwestdeutschland … [Weiterlesen...]