Wasserschloss Lembeck – Kunstmarkt

Dorsten-Lembeck - Am 30.-31. August werden auf dem Wasserschloss lembeck insgesamt 160 außergewöhnliche Aussteller aus den Bereichen der bildenden Künste, der Malerei und des filigranen Handwerks sowie des Textil- und Schmuckdesigns ihre faszinierenden Unikate in diesem von der Grafenfamilie Merveldt bewohnten Adelssitz präsentieren. Begleitet von einem exklusiven Rahmenprogramm mit einem sprechenden Elefanten, tanzenden Gänsen und vielen anderen … [Weiterlesen...]

Dorsten: Schlemmen beim Bauer Dahlhaus

Westfalen – Binnen weniger Jahre ist  Bauer Dahlhaus in Dorsten mit seinem Hofladen zu einer Institution und zu einem tollen Ausflugsziel geworden.  Besonders attraktiv für Ausflügler: das Hofcafé, wo die Gäste mit Leckereien aus eigener oder ausgewählter, regionaler Herstellung verwöhnt werden. “Natürlich backen wir die Kuchen selber, nach Omas Rezepten und mit frischem Obst der Saison.  Aber auch wer’s lieber deftig mag, wird bei uns … [Weiterlesen...]

Leben auf dem Land in der schönsten Form

Leben auf dem Land: Vom 19. bis 22. Juni 2014 laden die Grafen von Merveldt und die Veranstaltungsfirma Schloss Gödens Entertainment zur Landpartie auf Schloss Lembeck ein, um die schönsten Seiten des Landlebens zu zeigen und erlebbbar zu machen.   Schönes von der Landpartie Das Schönste aus den Bereichen Mode & Schmuck, Wohnen & Einrichtung, Garten, Lebensart sowie Kulinarik: Insgesamt rund 120 Aussteller präsentieren im … [Weiterlesen...]

Fotografien von Bernhard Fuchs: Waldungen

Westfalen - Das Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop widmet sich einem ungewöhnlichen Fotografen.  Das Museum zeigt vom 11. Mai bis zum 10. August 2014 die Ausstellung "Bernhard Fuchs. Waldungen". Jenseits ausgetretener Wege beschäftigt sich Bernhard Fuchs immer wieder mit seinen eigenen Themen und richtet die Linse auf Orte, die für ihn eine ganz besondere Atmosphäre haben. Regelmäßig kehrt Bernhard Fuchs, der schon 1992 nach Düsseldorf … [Weiterlesen...]

Ein Altbau als Kraftwerk

Ein Einfamilienhaus aus den 60er Jahren so umbauen, dass es mehr Energie erzeugt, als es verbraucht – das ist keine Spinnerei. Der Energiekonzern RWE und die Familie Kewitsch haben in Bottrop genau das geschafft. Steigende Strom- und Heizkosten sollen für Familie Kewitsch in Zukunft kein Thema mehr sein: Im Rahmen der „InnovationCity Ruhr“ haben Beate und Christian Kewitsch ihr 1962 erbautes Einfamilienhaus in ein Plusenergie-Haus … [Weiterlesen...]

Mit leiser Ironie auf Leinwand gebracht

Westfalium - Ein einziger Blick verändert bereits das Minenspiel. Schnell huscht ein Lächeln übers Gesicht, ein Schmunzler - einfach ein Stück Freude. Der Malerin Pia Frala aus Bottrop gelingt das, was vielen Künstlern einfach nicht gelingen will: Sie erzeugt einen charmanten Impuls und bringt den Menschen Freude. Was will man mehr. Kunst darf Spass machen - mit leiser Ironie und ganz viel Sympathie für Mensch und Tier. Die Bilder, … [Weiterlesen...]

Gut Speisen an der Dorstener Gourmettafel

Westfalen - Genießen wie bei Muttern, das hat hier eine ganz andere Bedeutung. Eleonore Henschel in Dorsten kocht halt Klassen besser als in jedem normalen Haushalt. Es ist immer ein Erlebnis bei ihr Platz nehmen zu dürfen und von ihr feine Speisen zelebriert zu bekommen.Seit nunmehr 50 Jahren steht sie am Herd und verwöhnt ihre Gäste. Dorsten ist Westfalens Gourmet-Hauptstadt: Mit drei Feinschmecker-Tempeln ist die Stadt an der Lippe … [Weiterlesen...]

Dem Brückenbauer Berthold Beitz

Westfalen - Berthold Beitz wäre am 26. September 2013, 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten dem am 30. Juli verstorbenen ehemaligen Krupp-Manager eine Ausstellung mit Malereien aus seiner pommerschen Heimat. Unter dem Titel „Dem Brückenbauer Berthold Beitz“ werden ab Sonntag, 29. September, Bilder des Künstlers Alexander Dettmar ausgestellt, die unter anderem Beitz‘ Geburtshaus in Zemmin … [Weiterlesen...]

FineArts im Wasserschloss Lembeck

FineArts im Wasserschloss: Immer mehr Besucher strömten schon zu den vergangenen Events in den letzten Jahren ins Schloss Lembeck bei DorstenDorsten. Und sind ein kleiner aber feiner Parameter dafür, was sie an Attraktivität erwarten wird.  Immer am letzten Augustwochenende kommen 150 Künstler, Kunsthandwerker und Designer zu "FineArts" aus allen Teilen unserer Republik, die in dieser Qualitätsdichte und -breite nur an ganz wenigen Orten in … [Weiterlesen...]

Vorkoster kocht mit eigener Handschrift

Westfalen - Björn Freitag gehört zu den Besten der Besten in Westfalen, und er ist einer der drei Vorzeigeköche in der Kleinstadt Dorsten. Als "Vorkoster" hat er inzwischen auch den Bildschirm erobert. Dort agiert er als engagierter Verfechter für Qualität und tritt als Robin Hood gegen die mächtige Lebensmittelindustrie an. Bei allen Aktivitäten freut man sich als Feinschmecker über eine vorzügliche Küche, die es bei Björn Freitag im … [Weiterlesen...]