Mittsommer auf Schloss Ippenburg – Gartenfestival 2019

Ippenburg - Vom 20. bis 23. Juni feiert Schloss Ippenburg ein großes, opulentes Mittsommerfest. Das große sommerliche Gartenfestival 2019 auf dem Schloss zwischen Osnabrück und Minden lockt mit Kunst und Gärten, 180 Ausstellern, einem zweimal täglich stattfindenden Barbecuewettbewerb und einem großen Programm für die ganze Familie. Am 21. Juni beginnt der kalendarische Sommer. Es ist der Tag der Sommersonnenwende und der Tag-und … [Weiterlesen...]

Ippenburg: Ein Rosarium als Geschenk

Viktoria Freifrau von dem Bussche hat der Stadt Bad Iburg, die 2018 die sechste niedersächsische Landesgartenschau ausrichtet, ein großzügiges Geschenk gemacht: das 2013 auf Schloss Ippenburg errichtete Rosarium 2000+ mit modernen Rosen der Jahrgänge 2001 bis 2013. „Hier auf Ippenburg steht ‚die Weitergabe des Feuers‘ an“, erklärt die Freifrau. „Die nächste Generation übernimmt das Zepter, mein Sohn Viktor und meine Schwiegertochter … [Weiterlesen...]

Schloss Ippenburg feiert Herbstfestival 2015

Westfalen - Fernsehkoch Tarik Rose, Schauspielerin Loretta Stern, Charity-Auktionator Jens Strebe, Marmeladenfee Veronique Witzigmann, hochkarätige Workshops, eine Non-Stop Kochshow im Showzelt auf der Reitwiese, 100 handverlesene Aussteller, herbstliche Gartenpracht in Rosarium und Küchengarten und der vielleicht größte Kürbis Niedersachsens – das ist Ippenburg pur! Das Festival für Gartenliebhaber und Genussmenschen in einem der schönsten … [Weiterlesen...]

Schloß Ippenburg feiert den Sommer

Westfalen - Das große Ippenburger Sommerfestival, seit über 15 Jahren Treffpunkt der internationalen Gartenszene, zieht in diesem Jahr alle Register. Vom 18. bis 21. Juni feiert  Schloß Ippenburg den Sommer, die Kunst und die Gartenlust. Ein Regal für Riesen – so scheint es. Entworfen von dem Osnabrücker Künstler Volker-Johannes Trieb. Gefüllt mit 50 bepflanzten Taschen prominenter Persönlichkeiten, die ihre Solidarität zeigen mit den … [Weiterlesen...]

Ippenburg – Gartenparadies an der Hunte

Bad Essen - Seit mehr als 600 Jahren ist Schloss Ippenburg im Besitz der Familie von dem Bussche-Ippenburg, idyllisch gelegen am Rande der Norddeutschen Tiefebene im Urstromtal der Weser, eingebettet in die Wiesen- und Parklandschaft der Hunteniederung, verborgen hinter hohen Kastanien. Im rund 80.000 Quadratmeter großen Park des heutigen Schlosses hat Viktoria von dem Bussche in den vergangenen 20 Jahren einzigartige Gärten entstehen lassen: … [Weiterlesen...]

Ippenburger Tulpenpracht begeistert Gartenfreunde

Westfalen - Schloss Ippenburg wird wieder einmal zum Ziel für Blumenfreunde aus nah und fern. Vom 1. bis zum 4. Mai erwarten die Besucher 100.000 Tulpen und andere Frühlingsblüher in den Gärten von Schloss Ippenburg zur "Ippenburger Tulpenpracht". Von strahlendem Weiß, Gelb und Pink über feuriges Orange und Rot bis zu einem fast schwarzen Violett, geflammt, gefranst, gefüllt oder ungefüllt - die Niederländerin Jacqueline van der Kloet lässt in … [Weiterlesen...]

Schloß Ippenburg: Kürbis, Kunst und Küchengarten

Westfalen - Der Herbst naht und mit ihm das Ende der Ippenburger Gartensaison 2013. Am 14. und 15. September verabschiedet sich Schloß Ippenburg mit dem traditionellen Herbstfestival und zeigt ein letztes Mal die Fülle und Schönheit der Gärten, mit Deutschlands größtem Küchengarten, dem neuen „Rosarium 2000+“ und den 15 Schaugärten im Heckenlabyrinth. In der Remise zeigen die Künstlerin Feodora Hohenlohe aus Berlin  und die … [Weiterlesen...]

Sommerliches Rosenfestival am Schloß

Westfalen - Auf dem Kalender aller Gartenfreunde hat das Rosenfestval auf Schloß Ippenburg einen festen Platz. Das Festival "Gartenlust & Landvergnügen" findet in diesem Jahr vom 20. bis zum 23. Juni statt. Es ist ein großartiges Sommervergnügen mit 200 Ausstellern, einer fulminanten Rosenschau in der Remise, der Premiere des "Rosarium 2000+", Deutschlands größtem Küchengarten, den "Ippenburger Kunsträumen" und der Wasserlandschaft mit … [Weiterlesen...]

Unendlicher Rosentraum auf Ippenburg

Westfalen – Es muss schon einer der weltweit führenden und kreativsten Landschaftsarchitekten wie Christopher Bradley Hole nach Schloss Ippenburg kommen, wenn Freifrau Viktoria von dem Bussche ein neues Rosarium plant. Warum ein neues Rosarium, wenn Deutschland mit dem 1899 gegründeten Europa-Rosarium in Sangerhausen schon die größte Rosensammlung der Welt besitzt? Viktoria von dem Bussche begründet ihre Ambitionen so: „Sangerhausen ist … [Weiterlesen...]