Ziviler Ungehorsam: “Café Päusken” öffnet wieder

Gegen die staatlichen Lockdown-Maßnahmen regt sich erster ziviler Ungehorsam: Corona-Verordnungen in allen Formen und Farben haben den Gastwirten hierzulande seit einem Jahr faktisch die Existenzgrundlage entzogen. Viele Gastronomen haben die Faust in der Tasche, denn sie haben im vergangenen Jahr oft viel Geld investiert, um ihre Betriebe Corona-sicher zu machen. Für Sabine Goller aus Rietberg ist das Maß jetzt voll: Sie hat vor Ostern ihr "Café … [Weiterlesen...]

Raucher setzen sich zur Wehr

Westfalen - Seit auch in Nordrhein-Westfalen das strikte Rauchverbot gesetzlich durchgesetzt ist, mehren sich die Stimmen, die strengen Regeln wieder zu lockern. Bundesweit plädieren mehrere Initiativen für die Selbstbestimmung der Bürger. Für sie heißt es: "Rauchverbot? Nein - danke!" Der Schlachtruf wird nicht nur von passionierten Rauchern begierig aufgegriffen, denn viele Gastwirte klagen inzwischen über Umsatzeinbußen, weil ihnen … [Weiterlesen...]