Schloss Cappenberg eröffnet 2022

Selm - Im nächsten Jahr ist es soweit: Das Schloss Cappenberg in Selm (Kreis Unna) wird mit zwei Ausstellungen neu eröffnen. Nach fünfjähriger Umbauphase ist das wichtige Beispiel westfälischer Klosterbaukunst umfassend innen und außen renoviert und bereit für die Präsentationen des Kreises Unna und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Der Besitzer von Schloss Cappenberg, Sebastian Graf von Kanitz, zeigte jetzt den zukünftigen Mietern, … [Weiterlesen...]

Jahrhunderttalent im Museum Haus Opherdicke

Jahrhunderttalent im Museum Haus Opherdicke: Ausstellung mit Werken von Hermann Stenner und seinen Lehrern. Als herausragendes Künstlertalent gehandelt, im ersten Weltkrieg an der Ostfront gefallen: Hermann Stenners verheißungsvolle künstlerische Entwicklung nahm ein tragisches Ende. Das Museum Haus Opherdicke widmet sich mit der Ausstellung „Hermann Stenner und seine Lehrer“ ab Sonntag, 5. September den Schaffensjahren des … [Weiterlesen...]

Eilige Hilfe – alle wohlbehalten zurück

Unna - Der Hilferuf aus Eschweiler kam am Freitagabend, und noch in der Nacht zum Samstag sind insgesamt 181 Feuerwehrleute aus dem Kreis Unna, dem Kreis Soest und der Stadt Hamm diesem Hilferuf gefolgt. Eilige Hilfe war nötig: Mit 48 Fahrzeugen fuhren sie in das Hochwassergebiet zwischen Aachen und Düren. Wichtigste Nachricht: Alle sind gesund und wohlbehalten zurück, berichtet der Kreis Unna. Die Einsatzkräfte gehören der 5. … [Weiterlesen...]

Kreis Unna dankt der Bundeswehr für Amtshilfe

Unna - Fast ein Dreivierteljahr lang gehörten sie zum Team des Kreises Unna - jetzt wurden die Soldaten der Bundeswehr mit großem Dank verabschiedet. Sie hatten das Kreis-Gesundheitsamt im Einsatz gegen das Coronavirus tatkräftig vor allem in der Kontaktpersonennachverfolgung unterstützt. Gesundheitsdezernent Uwe Hasche und Fachbereichsleiter Josef Merfels lobten in einer Pressemitteilung die hervorragende Zusammenarbeit. In den langen … [Weiterlesen...]

Kreis Unna präsentiert neues Radverkehrskonzept

Unna - Fahrradfreundlich ist er seit mehr als zehn Jahren – jetzt arbeitet der Kreis Unna an einem neuen Radverkehrskonzept (www.kreis-unna.de/radfahren) und rückt dabei vor allem Alltagsradler in den Fokus: Um die Verkehrswende weiter voranzutreiben, soll das Radwegenetz für diejenigen ausgebaut werden, die täglich mit dem Rad zur Arbeit, zum Ausbildungsplatz oder in die Schule fahren wollen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der … [Weiterlesen...]

Besuch bei Herbert Rolf Schlegel mit Termin

Holzwickede - Es ist ein erster Schritt in Richtung Normalität im Museum Haus Opherdicke: Die Türen des kreiseigenen Ausstellungshauses dürfen wieder öffnen – zumindest für Besucher mit Termin. Eindrücke der neuen Ausstellung „Die Versöhnung von Mensch und Natur“ mit Werken von Herbert Rolf Schlegel konnten Interessierte bisher ausschließlich online gewinnen. Mit den nun erneut möglichen Ausstellungsbesuchen vor Ort, kehrt wieder Leben ins … [Weiterlesen...]

Kreis Unna: 80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit

Unna - Fahrradfahren boomt. Vor allem Pedelecs, E-Bikes mit elektrischer Motorunterstützung bis 25 Stundenkilometer, sorgen dafür, dass immer mehr Menschen das Rad als Alternative auch für die alltäglichen Fahrten nutzen. Der Kreis Unna setzt, so heißt es in einer Pressemitteilung, auf diese Entwicklung bei seinen Planungen für einen klimafreundlichen Verkehrsmix. Ein Baustein: Die Mieträder an den zentralen Verkehrsknotenpunkten im … [Weiterlesen...]

„Die Versöhnung von Mensch und Natur“ auf Haus Opherdicke

Holzwickede - Der Lockdown geht weiter, aber auch die Kunst im und am Museum Haus Opherdicke steht nicht still: Die neue Ausstellung „Die Versöhnung von Mensch und Natur" mit Werken von Herbert Rolf Schlegel aus der Sammlung Murken eröffnet vorerst in rein digitaler Form am Sonntag, 28. Februar. Dazu gibt es den Audio-Walk „Natur ist unsichtbar“ von Johanna Steindorf, ein individuelles Kunsterlebnis, das Interessierte vor Ort begeistern möchte. … [Weiterlesen...]

Luftbilder aus vier Himmelsrichtungen

Unna - Luftbilder vom eigenen Haus - aus allen vier Himmelsrichtungen? Kein Problem mit dem 3D- und Schrägluftbildviewer des Kreises. Jetzt gibt es neue Fotos aus dem letzten Sommer, so lässt sich über die Jahre 2017, 2019 und 2020 sogar eine kleine Zeitreihe erschließen. Eine spezielle Multiperspektiv-Kamera an Bord eines Flugzeugs ist für die Bilder im Einsatz gewesen, mit fünf Linsen kann diese gleichzeitig fünf Bilder schießen. Vier davon … [Weiterlesen...]

Im Kreis Unna 317.000 Fahrzeuge zugelassen

Unna - Die Zahl ist gigantisch, und sie wächst weiter: Ende Dezember 2020 waren knapp 317.000 Fahrzeuge im Gebiet vom Kreis Unna zugelassen, das sind gut 1.000 mehr als im Quartal zuvor. Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises gibt quartalsweise einen Überblick über die wesentlichen Zahlen und Fakten des Fahrzeugbestandes. Was im Straßenbild auffällt, kann die Zulassungsstelle der Straßenverkehrsbehörde nur bestätigen: Die Anzahl der Autos … [Weiterlesen...]