Eilige Hilfe – alle wohlbehalten zurück

Unna - Der Hilferuf aus Eschweiler kam am Freitagabend, und noch in der Nacht zum Samstag sind insgesamt 181 Feuerwehrleute aus dem Kreis Unna, dem Kreis Soest und der Stadt Hamm diesem Hilferuf gefolgt. Eilige Hilfe war nötig: Mit 48 Fahrzeugen fuhren sie in das Hochwassergebiet zwischen Aachen und Düren. Wichtigste Nachricht: Alle sind gesund und wohlbehalten zurück, berichtet der Kreis Unna. Die Einsatzkräfte gehören der 5. … [Weiterlesen...]