Hoesch Museum zeigt Bilder von Ruth Baumgarte

Dortmund - Stahlindustrie aus der Sicht einer Künstlerin: Das Dortmunder Hoesch-Museum präsentiert vom 11. März bis zum 6. Mai 2018 die Ausstellung "Ruth Baumgarte und das Wirtschaftswunder. Farbrausch am Kessel". Die Ausstellung umfasst etwa 60 künstlerische Einzelwerke, Aquarelle, Zeichnungen und Gemälde der Künstlerin aus den 1940er bis 1970er Jahren zu Themen der Industrie und Arbeit. Ruth Baumgarte wurde ,1923 in Coburg geboren, … [Weiterlesen...]

Dortmunder Museen: Essen außer Haus

Dortmund – Drei Museen tischen gemeinsam auf: Mit dem Ausstellungsprojekt „Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß“ zeigen das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Brauerei-Museum und das Hoesch-Museum außerhäusiges Essen in den letzten 150 Jahren aus unterschiedlichen Perspektiven. Den Anfang macht ab dem 2. April das Hoesch-Museum, das in seiner Ausstellung die Verpflegung der „Hoeschianer“ in den Blick nimmt. Essen außer … [Weiterlesen...]

Dortmund: Sonderausstellung im Hoesch-Museum

„Dortmund - In seinen Zeichnungen begibt sich der Dortmunder Künstler Mathes Schweinberger (Jahrgang 1963) auf die Spuren von Kohle und Stahl: Unter dem Titel „Reviergänge“ zeigt das Hoesch-Museum eine Sonderausstellung seiner Zeichnungen vom 22. Januar bis 12. März. Eröffnet wird die Schau am Sonntag, 22. Januar, 11 Uhr im Hoesch-Museum an der Eberhardstraße 12. Eine Einführung gibt der Kurator und ehemalige Kulturamtsleiter im Kreis Unna, … [Weiterlesen...]

Hoesch-Museum zeigt den Wandel

Dortmund - „Transformation Phoenix“ heißt eine Sonderausstellung, die das Hoesch-Museum (Eberhardstraße 12) vom 10. April bis 26. Juni zeigt. Zehn Fotografen der Gruppe „AudioVision Dortmund“ haben sich künstlerisch mit den Standorten der Dortmunder Stahlküche und ihren (Ver-)Wandlungen nach der Stilllegung auseinandergesetzt. Das Gelände der ehemaligen Hermannshütte (Phoenix-Ost, heute PHOENIX See) und das ehemalige Hochofenwerk (Phoenix-West) … [Weiterlesen...]