Hoesch-Museum zeigt „Eisen-Geschichte“

Eisenzeit im Dortmunder Hoesch-Museum: Das Siegerland ist die Keimzelle der deutschen Eisen- und Stahlindustrie. Die Geschichte dieser Montanregion über einen Zeitraum von 2500 Jahren ist Gegenstand der nächsten Ausstellung im Hoesch-Museum (Eberhardstraße 12, 44145 Dortmund, www.hoeschmuseum.dortmund.de, Eintritt frei): „EisenWasserLand. 2500 Jahre Geschichte von Eisen und Stahl im Siegerland“ ist vom 18. Juli bis 12. September zu sehen, heißt … [Weiterlesen...]

Berliner Rochade

Am 29. Juli 2013 hat  Matthias Platzeck aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt von allen politischen Ämtern erklärt. Erstaunlich, denn noch Anfang 2013 hatten der Berliner Senat und der Landtag von Brandenburg die Berliner Rochade abgesegnet. Danach durften im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg die Oberlusche Klaus Wowereit und die Unterlusche Matthias Platzeck rochieren. Der Tausch zwischen König und Turm war eine … [Weiterlesen...]