In Soest: Zeitreise ins Mittelalter

Westfalen - Händler, Gaukler und Ritter nehmen bei der "Soester Fehde" auch 2013 die Besucher in der Altstadt von Soest mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Eine ganze Stadt zeigt sich im mittelalterlichen Gewand, wenn die Soester Fehde vom 27. Juli bis 2. August 2013 Einzug in Soest hält.  Das Stadtfest "Soester Fehde" findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge statt. Engagierte Bürger, Soestbesucher, Schauspieler und … [Weiterlesen...]

Altes Handwerk ganz hautnah erleben

Westfalen - Seit nunmehr 30 Jahren veranstaltet das Museum Abtei Liesborn im Sommer einen Handwerkstag, der dieses Jahr am Samstag den 13. Juli stattfindet. 60 Aussteller aus ganz Deutschland reisen an, um an Marktständen vor, hinter und in dem Museumsgebäude alte Handwerkstechniken zu zeigen. Eine Besonderheit in diesem Jahr sind lebendige Alpakas, deren Wolle verkauft wird. Wer beim Spinnen von Wolle zuschauen möchte, ist am Stand der … [Weiterlesen...]

Gartentage Hagen im Freilichtmuseum

Gartentage Hagen: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am 15. und 16. Juni Hobbygärtnern und Naturfreunden bei den ganz bodenständigen Gartentagen in seinem Hagener Freilichtmuseum alles rund um das Thema Garten und Balkon: Am Wochenende (15. und 16. Juni) gibt es Neues, Schönes, gut Arrangiertes sowie praktische Tipps und Beratung. Es wird ausgestellt, vorgestellt und angeboten. Die Veranstaltung QUERBEET präsentiert etwa 40 … [Weiterlesen...]

Freilichtmuseum Hagen – altes Handwerk erleben

Hagen - Das Freilichtmuseum Hagen zeigt Geschichte hautnah, ist ein Ort des Erlebens, Staunens und Lernens und nicht umsonst ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Es gibt viele Möglichkeiten, das Westfälische Freilichtmuseum für Handwerk und Technik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu beschreiben. Einmalig in seiner Art ist es auf jeden Fall. Lodernde Schmiedefeuer, schlagende Hämmer, quietschende Treibriemen, geschäftige … [Weiterlesen...]

Altes Handwerk: Es klappert die Mühle

Westfalen - Heimat – dieses große Wort wird in Marl traditionell Pfingstmontag mit Leben gefüllt. Am bundesweiten Mühlentag ist in Alt-Marl die historische Wassermühle für jedermann geöffnet und in Betrieb. Der Heimatverein lädt kleine und große Heimatfreunde zu sich in die gute Stube ein und macht alle Interessierten damit vertraut, wie es früher hier aussah und zuging. Im Mittelpunkt stehen die Ausstellungen im Museum und die Präsentation von … [Weiterlesen...]

Altes Handwerk in Aktion erleben

Westfalen - Geschichte hautnah, Ort des Erlebens, Staunens und Lernens, beliebtes Ausflugsziel - es gibt viele Möglichkeiten, das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu beschreiben. Einmalig in seiner Art ist es auf jeden Fall. Ab Ende März ist wieder Saison und das besondere Museum geöffnet. Schon jetzt sollte man sich einen Besuch vornehmen! Das Museum zeigt Momente der Handwerks- und Technikgeschichte … [Weiterlesen...]

Handwerk zeigt Techniken

Westfalen - Jedes Jahr im Sommer veranstaltet das Museum Abtei Liesborn einen Handwerkstag, der dieses Jahr am 7. Juli stattfindet. Rund 70 Aussteller aus ganz Deutschland haben sich angesagt, um an Marktständen vor und in dem Museumsgebäude alte Handwerkstechniken zu zeigen. Neu dabei in diesem Jahr ist ein Stand, an dem die Technik des Nadelbindens gezeigt wird. Es handelt sich um eine Handarbeitstechnik, die zwischen Häkeln und Stricken … [Weiterlesen...]

„Schneller besser billiger“ im Freilichtmuseum Hagen

Hagen - "Schneller besser billiger" ist der Titel einer Sonderausstellung, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe  (LWL) diesen Sommer im Freilichtmuseum in Hagen zeigt. Dabei geht es um die Vorschläge und Bemühungen, die es in Handwerksberufen gegeben hat, die Arbeit zu rationalisieren. Viele Besucher verbinden mit dem LWL-Freilichtmuseum besonders die traditionelle Handarbeit und denken bei Rationalisierung, also dem Bemühen, durch … [Weiterlesen...]