Gartentage im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen –  Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am 15. und 16. Juni Hobbygärtnern und Naturfreunden bei den ganz bodenständigen Gartentagen in seinem Hagener Freilichtmuseum alles rund um das Thema Garten und Balkon: Am Wochenende (15. und 16. Juni) gibt es Neues, Schönes, gut Arrangiertes sowie praktische Tipps und Beratung. Es wird ausgestellt, vorgestellt und angeboten. Die Veranstaltung Querbeet präsentiert etwa 40 Aussteller mit vielen Ideen und einer Fülle von schönen Dingen für drinnen und draußen.

Viel Fachwissen: Klaus Hartmann mit Bonsai - Foto: LWL-Freilichmuseum

Viel Fachwissen: Klaus Hartmann mit Bonsai – Foto: LWL-Freilichmuseum

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen lädt die natur- und garteninteressierten Besucher zu einem Spaziergang ein, vorbei an blühenden Pflanzenträumen, Gartenaccessoires, Handwerkskunst, kulinarischen Spezialitäten und unterhält zwischendurch mit einem begleitendem Programm.

Es gibt viel zu sehen: Tausend Tipps und Ratschläge wareten auf die Besucher. - Foto: LWL-Freilichtmuseum

Es gibt viel zu sehen: Tausend Tipps und Ratschläge wareten auf die Besucher. – Foto: LWL-Freilichtmuseum

Wer seinen Garten in einen Ort zum Entspannen und Wohlfühlen verwandeln möchte, findet bei den Fachleuten aus dem Garten- und Landschaftsbaubereich Ideen und Anregungen dazu. Mit viel Know-How verraten sie so manchen kreativen und originellen Tipp für den eigenen Garten.

Rosa Blumen bei der Ausstellung Querbeet. - Foto: C Nieling/LWL-Freilichtmuseum

Rosa Blumen bei der Ausstellung Querbeet. – Foto: C Nieling/LWL-Freilichtmuseum

Mit der Auswahl an heimischen Pflanzenarten und Pflanzenspezialitäten zeigen die Gärtnereien und Experten mit dem grünen Daumen wie die Wünsche nach einem Kräutergarten, einem schattigen Plätzchen unter einem Apfelbaum oder die Blütenpracht eines Staudengartens wahr werden.

Ob Zinkwanne, Windlicht oder Rosenstab – Dinge, mit denen sich Garten und Balkon gestalten lassen sind vielfältig. Akzente für Drinnen und Draußen – die Querbeet-Aussteller mit ihrem Angebot an Keramiken, Plastiken und dekorativen und textilen Gartenaccessoires beraten die Besucher gerne.

Statt „eintönig“ grün, heißt es Farbe und Form bekennen: die Aussteller informieren über die neusten Trends in Gartenkultur und home interior. Mit Dekorationsartikeln zeigen sie ganz individuelle Akzente. So wird der Garten, die Terrasse oder der Balkon im Handumdrehen ein echter Blickfang.

Die Besucher können sich auch die eine oder andere Pause auf  ihrem Spaziergang über das LWL-Museums- und Gartentagegelände gönnen. Das Museumsrestaurant, die Museumsterrassen, bietet regionale Gerichte, Erbeerkuchen und sommerliche Cocktails an.

LWL-Freilichtmuseum Hagen / Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik / Mäckingerbach / 58091 Hagen
Telefon  02331 – 7807-0
www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*