Museen in Westfalen sehr gut besucht

Münster - Zwei Jahre nach seiner Neueröffnung zählt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster bereits 500.000 Besucher. Das Programm aus kunst- und kulturgeschichtlichen Sonderausstellungen, kleineren Studio-Ausstellungen und Veranstaltungen zog 2016 rund 150.000 Besucher in das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). "Damit habe sich das Museum in der Szene der deutschen Kunstmuseen etabliert", so LWL-Direktor … [Weiterlesen...]

Mehr Moore in Münster

Münster - Drei große Außenplastiken von Henry Moore (1898 - 1986) zeigen auf den beiden Vorplätzen des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster, was die Besucher ab Freitag (11.11.) in der Ausstellung "Henry Moore. Impuls für Europa" erwartet. 120 Arbeiten, darunter Skulpturen, Plastiken und Papierarbeiten, von Moore und 16 weiteren europäischen Künstlern weisen auf die Wechselbeziehungen der Künstler hin: die Inspirationen, die auf Moore … [Weiterlesen...]

Münster: Kunst, Kultur und Kulinarik

Münster - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster lädt Geflüchtete, Migranten und alle Interessierten am Samstag (27.8.) von 15 bis 21 Uhr zum interkulturellen Sommerfest ein. Neben diversen Sonderveranstaltungen zum Kennenlernen des Museums stellen Geflüchtete ihre Heimatländer kulturell vor. In Kooperation mit dem Projekt "In die Mitte der Stadt - In die Mitte der Gesellschaft" der Werkstatt für Bildung und Kultur e.V. veranstaltet … [Weiterlesen...]

Ende des Jahres startet Henry Moore-Ausstellung

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zeigt vom 11. November 2016 bis 19. März 2017 in seinem LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster Plastiken und Zeichnungen des britischen Bildhauers Henry Moore. Die Ausstellung "Henry Moore. Impuls für Europa" ist die umfangreichste Werkschau des Künstlers in Deutschland seit fast 20 Jahren. Im Interview spricht die Kuratorin Dr. Tanja Pirsig-Marshall über das Thema und die … [Weiterlesen...]

Archäologie zum Anfassen

Herne - Eine Nacht unter Tage verbringen: Diese Gelegenheit bietet sich in Herne und Bochum am Freitag (18.3.) gleich mehrfach. Schließlich geht es im LWL-Museum für Archäologie in Herne und im Deutschen Bergbau-Museum Bochum schon traditionell tief hinab in den Boden. Der U-Bahnlinie U35 ist das Untertägige naturgegeben, außerdem verbindet sie beide Museen. Was liegt also näher als ein vereintes Abtauchen in die Erde und eine gemeinsame "Nacht … [Weiterlesen...]

Blick hinter die Kulissen von Münster

Westfalen - Ein echtes Schmankerl für waschechte Münsteraner und solche, die es werden wollen: Am Freitag, den 8. Januar liest der münsteraner Autor Carsten Krystofiak um 20 Uhr im Vortragssaal des LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster aus seinen Büchern und trägt aktuelle Geschichten vor. Der Eintritt ist frei! Krystofiak erzählt am liebsten die verqueren Geschichten der Stadt. Also das, was ansonsten in keinem Stadtführer zu finden … [Weiterlesen...]

LWL-Museum feiert Übergabe von Macke-Werk

Westfalen - Die "Westfälische Mona Lisa" hat nun im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster einen dauerhaften Aufenthaltsort gefunden. Mit Hilfe öffentlicher Gelder konnte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) das bedeutende expressionistische Werk "Frau des Künstlers mit Hut" von August Macke ankaufen, nachdem es schon seit gut 30 Jahren im Museum die Blicke auf sich gezogen hat. Bisher war das Macke-Porträt seiner Frau … [Weiterlesen...]

Blick hinter die Museumskulissen

Westfalen - Häufig verhindern Bauzäune einen tieferen Einblick. Oder es spielen sich spannende Dinge hinter verschlossenen Museumstüren ab. Der Tag des offenen Denkmals am 14. September öffnet Bereiche für Streifzüge in die Vergangenheit, die sonst den Augen der Besucher verborgen bleibt. An mehreren Orten lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Neugierige an diesem Sonntag ein, auf historische Entdeckungstour zu gehen. Tief in … [Weiterlesen...]

Neues LWL-Museum: Auf den ersten Blick

Westfalen - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur öffnet vom 30. August bis 1. September das erste Mal die Türen seines Neubaus für Besucher. Im Rahmen des jährlich stattfindenden "Schauraum"-Festivals der Kultureinrichtungen in Münster präsentiert das neue Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) drei Tage lang eine Reihe von Veranstaltungen und Aktionen - bei freiem Eintritt. Am 30. August (Freitag), um 19 Uhr eröffnet das … [Weiterlesen...]

Sehnsucht nach Freiheit, Licht und Luft

Westfalen -  Ob Naherholung, Atlantikurlaub oder Italienrundreise: Wer mit Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil unterwegs ist, will nicht einfach nur Urlaub machen. Camping bedeutet Unabhängigkeit, Naturverbundenheit und Selbstbestimmtheit. Diesem besonderen Lebensgefühl geht die Wanderausstellung "Campingkult(ur). Sehnsucht nach Freiheit, Licht und Luft" des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) auf den Grund. Die Ausstellung ist bis 4. August … [Weiterlesen...]