In Hagen: Kostenlos Geschichte gucken

Kostenlos Gechichte gucken, das geht in Hagen, im LWL Freilichtmuseum. Wer nicht älter als 17 ist, zahlt nichts. Es empfiehlt sich, rechtzeitig zu reservieren. Bisweilen kommen ganze Schulen, um zu gucken, wie es früher so war in Westfalen. Ein gelungener, gesponserter Schachzug, den sich die LWL-Verantwortlichen haben einfallen lassen, um Geschichte und Kultur an den Nachwuchs zu bringen. Barbara Rüschoff-Parzinger, LWL-Kulturdezernentin, … [Weiterlesen...]

Freilichtmuseum Hagen – altes Handwerk erleben

Hagen - Das Freilichtmuseum Hagen zeigt Geschichte hautnah, ist ein Ort des Erlebens, Staunens und Lernens und nicht umsonst ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Es gibt viele Möglichkeiten, das Westfälische Freilichtmuseum für Handwerk und Technik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu beschreiben. Einmalig in seiner Art ist es auf jeden Fall. Lodernde Schmiedefeuer, schlagende Hämmer, quietschende Treibriemen, geschäftige … [Weiterlesen...]

Altes Handwerk in Aktion erleben

Hagen - Geschichte hautnah, altes Handwerk erleben, Staunen und Lernen: Es gibt viele Möglichkeiten, das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu beschreiben. Einmalig in seiner Art ist es auf jeden Fall. Ab Ende März ist wieder Saison und das besondere Museum geöffnet. Schon jetzt sollte man sich einen Besuch vornehmen! Das Museum zeigt Momente der Handwerks- und Technikgeschichte Westfalens und Lippes vom … [Weiterlesen...]