Im Goldrausch: Ausstellung auf Schloss Brake

Lipperland im Goldrausch: Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake vor den Toren der alten Hansestadt Lemgo beschäftigt sich mit dem Thema "Gold". Denn wer träumt nicht davon, so wie Dagobert Duck in Unmengen an Gold zu schwimmen? Auch Graf Simon VI., der seinerzeit auf Schloss Brake lebte und regierte, wollte möglichst viel von dem edlen Metall haben. Ob und wie es ihm gelungen ist, verrät das Weserrenaissance-Museum allen Interessierten am … [Weiterlesen...]

Lemgo: Museum goes Kabarett

Lemgo - Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake geht neue Wege, und zwar äußerst unterhaltsame und humorvolle. In Kooperation mit dem renommierten Kulturbüro OWL stellt es in den völlig neuen Veranstaltungsräumen eine eigene Kabarett-Reihe auf die Beine. Den Anfang macht am Sonntag, 21. Januar, um 17.30 Uhr der in Bielefeld lebende Kabarettist Ingo Börchers. Im Gepäck hat der sympathische Besserwisser das Acoustic Energy Trio. Ingo … [Weiterlesen...]

Dr. Oetker Preis für zukunftsweisende Arbeiten

Bielefeld/Lemgo - „Wie lässt sich die Bildung von Zuckerkristallen bei Marzipan reduzieren?“ und „Wie bleiben gekühlte Cheesecakes auch optisch lange ‚frisch‘?“ – Mit diesen praxisorientierten wissenschaftlichen Fragen beschäftigten sich zwei Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Gerade erst wurden beide für ihre Arbeit mit dem Dr. Oetker Preis ausgezeichnet. Kristin Rieke-Heyen aus Papenburg nahm den mit 5.000 Euro dotierten Preis … [Weiterlesen...]

Madonna Figur wird angekauft – Schloss Brake

Lemgo - Die Madonna-Figur hat keine Arme und keine Nase mehr – das Jesuskind hat man ihr ebenfalls abgeschlagen. Die Rede ist von einer seltenen und äußerst fein gearbeiteten Madonnen-Figur, die derzeit im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake im Rahmen der Ausstellung „Mach’s Maul auf – Reformation im Weserraum“ zu sehen ist. Schwere Schäden hat die Madonna vom Anfang des 16. Jahrhunderts davon getragen. Doch es war nicht der Zahn der Zeit, der … [Weiterlesen...]

Der Reformation in Westfalen auf der Spur

Westfalen – Auch wenn Luther seine Thesen vor 500 Jahren an eine Kirchentür in Wittenberg geschlagen hat – die dadurch losgetretene Reformation hat auch in den westfälischen Hansestädten für unruhige Zeiten gesorgt, wenn auch vereinzelt mit zeitlicher Verzögerung. Aber spätesten in den 20er und 30er Jahren des 16. Jahrhunderts setzten sich auch im katholisch geprägten Westfalen die Bürger zusehends gegen die Macht der katholischen Kirche zur Wehr … [Weiterlesen...]

Weserrenaissance-Museum wird wiedereröffnet

Lemgo - Das Warten hat sich gelohnt. Nach gut einjähriger Umbauphase öffnet das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake am letzten April-Wochenende wieder seine Tore. Knapp zwei Millionen Euro wurden investiert, um das Museum räumlich, technisch und konzeptionell neu aufzustellen und für die Öffentlichkeit noch attraktiver zu machen. „Aufgeschlossen“ lautet das originelle Motto vom 29. bis 30. April – dabei ist der Name Programm. Und das Beste: Im … [Weiterlesen...]

Geldscheine fäschungssicher machen

Lemgo - Geldscheine müssen für jedermann anonym nutzbar, gleichzeitig aber auch fälschungssicher sein. Trotz verschiedener Sicherheitsmerkmale ist dies heute noch nicht zuverlässig möglich. Ein Forschungsprojekt aus Lemgo könnte das ändern. Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) und das Institut für Lebensmitteltechnologie (ILT.NRW) der Hochschule OWL entwickeln in dem Forschungsvorhaben "smartBN" nach eigenen Angaben … [Weiterlesen...]

Lemgoer Sommertreff 2016: Clappe, das ist Kunst!

Lemgo - Der Lemgoer Sommertreff 2016 startet am Dienstag, den 5. Juli um 20.00 Uhr auf dem Marktplatz Lemgo. Archie Clapp eröffnet die Veranstaltungsreihe mit seinem Comedy-Programm "Clappe, das ist Kunst!" Im Anzug oder im hautengen Superhelden-Dress reißt Archie Clapp die Grenzen zwischen Comedy, Artistik und Zauberei nieder. Wortgewandt, laut, mit vollem Körpereinsatz und einer Handvoll Requisiten begibt sich der chaotische … [Weiterlesen...]

Lemgo lädt zum Hansefrühstück

Rudel-Frühstück auf dem Marktplatz: Auch in diesem Jahr wird in Lemgo das Flair der Hanse beschworen. Am Samstag, den 21. Mai, findet im Rahmen des Tages der Internationalen Hanse und eingebunden in den Wochenmarkt der Alten Hansestadt Lemgo das traditionelle Hansefrühstück von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Innenstadt statt. Parallel wird in der Innenstadt der Tag der Städtebauförderung mit einem umfangreichen Programm begangen. Nach der … [Weiterlesen...]

Designeinrichtung: Villa Medici in Münster

Neue Adresse, neue Designeinrichtung:  Nach fast dreißig Jahren in der Ostmarkstraße hat das italienische Gourmet-Restaurant Villa Medici seit Mai in Münster eine neue Adresse. Man findet es nun im Prozessionsweg, wo ein Neubau zwar die Straßenfassade des ehemaligen Restaurants Tannenhof zitiert, aber das aktuelle Nutzungskonzept mit Enoteca und Boardinghouse das klassische gastronomische Angebot inhaltlich und funktional erweitert. Dennoch … [Weiterlesen...]