Saitenstarkes Konzert im Weserrenaissance-Museum

Lemgo - Mit einem Duokonzert der Besetzung Harfe und Gitarre setzt das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo seine Reihe mit außergewöhnlichen Kammermusik-Matineen fort.  Außergewöhnlich, aber musikalisch äußerst reizvoll - so klingt die Kombination von Harfe und Gitarre. Überzeugen kann man sich davon am Sonntag, 26. Mai, im Rahmen eines Vormittagskonzertes im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Freuen kann man sich ab 11.30 … [Read more...]

Grabbe-Förderpreis für Henriette Seier

Detmold - Erstmals konnte das Publikum in und außerhalb von Detmold entscheiden, wer den vom Landestheater und der Grabbe-Gesellschaft Detmold ausgelobten Christian-Dietrich-Grabbe-Förderpreis erhalten soll. Die Kandidatinnen waren Johanna Kaptein mit „Karla sagt“, Hannah Zufall mit „Schwarz Rot Golden“ und Henriette Seier mit „Drama für den Kopf. Ein Klamauk“. Die Online-Abstimmung war zwischen dem 11. März und dem 7. April möglich. Die … [Read more...]

Grabbe-Förderpreis erstmals im Online-Voting

Detmold - Der Christian-Dietrich-Grabbe-Förderpreis für ein innovatives dramatisches Bühnenwerk in deutscher Sprache ist ein wichtiger Preis in der Theaterliteratur. Er ist mit 5.000 Euro dotiert und wird alle drei Jahre von der Grabbe-Gesellschaft in Verbindung mit dem Landestheater Detmold verliehen. Erstmals kann in diesem Jahr das westfälische Publikum in und außerhalb von Detmold online entscheiden, wer den Grabbe-Förderpreis erhalten … [Read more...]

Erstmals 10.000 Euro für junges Tanztheater in Detmold

Detmold - Das Landestheater Detmold lädt erstmals internationale junge Choreografinnen und Choreografen dazu ein, ihr Können öffentlich vor einer ausgewählten Fachjury zu präsentieren. "Auf diese Weise sollen nicht bloß neue Talente entdeckt und gefördert werden, für das Detmolder Publikum ist dieser Wettbewerb auch eine einmalige Gelegenheit, in den Genuss brandneuer und hochspannender Choreografien zu kommen", erklärt Ballettdirektorin … [Read more...]

Kirsten Uttendorf wird neue Intendantin in Detmold

Detmold - Die aus Lünen stammende Film- und Fernsehwissenschaftlerin Kirsten Uttendorf (54) wird neue Intendantin am Detmolder Landestheater. Sie folgt auf Georg Heckel (56), der  ab der Spielzeit 2024/25 neuer Generalintendant am Oldenburgischen Staatstheater wird. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren unter Beteiligung einer Findungskommission wurde Kirsten Uttendorf Mitte Dezember von Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung der … [Read more...]

Prädikat unbedingt sehenswert

Detmold - Landestheater Detmold brilliert mit einer überzeugend schlanken Turandot-Inszenierung. Wem irgendwann in grauer Vorzeit der Name Luciano Pavarotti untergekommen ist, der hat auch Bekanntschaft mit der Arie “Nessun dorma” (niemand schlafe) gemacht. Seine Stimme und seine Interpretation aus den 80er Jahren sind bis heute untrennbar mit dieser Arie verbunden, und das wird auch so bleiben. Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen man jede … [Read more...]

Musikalischer Italienurlaub im Konzertsaal

Wie ein musikalischer Italienurlaub ist das nächste Sinfoniekonzert des Landestheaters Detmold. Einen italienischen Abend verspricht das Sinfoniekonzert des Landestheaters Detmold, das am Dienstag, 27. Juni 2023 um 19:30 Uhr im Konzerthaus der Hochschule für Musik stattfindet. Unter dem Titel „Wenn in Rom die rote Sonne versinkt“ dirigiert Generalmusikdirektor Per-Otto Johansson Werke von Giacomo Puccini, Ottorino Respighi und Nino … [Read more...]

Minimalistische Inszenierung in Detmold

Eine minimalistische Inszenierung von Thomas Köcks "vendetta vendetta" ist aktuell am Landestheater Detmold auf der Bühne des Grabbe-Hauses zu sehen.  Noch zwei Mal gibt es die Gelegenheit, „vendetta vendetta“ im Grabbe-Haus zu erleben: am Freitag, den 2. Juni, und Freitag, den 9. Juni  jeweils um 19.30 Uhr. Thomas Köcks aus antiken mythologischen Fragmenten und zeitgenössischen Motiven komponierter Text führt die Geschichte des Rechts und die … [Read more...]

Berühmtes Liebespaar der Weltliteratur

Sie sind ein berühmtes Liebespaar. Vielleicht sogar das berühmteste Liebespaar der gesamten Weltliteratur. Am Landestheater Detmold ist jetzt die Ballettfassung von „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew zu sehen. Vor mehr als 400 Jahren schuf der englische Dramatiker William Shakespeare diese unsterbliche Geschichte über zwei junge Liebende aus verfeindeten Familien. Shakespeares Tragödie über Klan-Fehden und das tödliche Ende einer Liebe … [Read more...]

Kinderoper Bär am Landestheater

Kinderoper Bär von Mareike Zimmermann ist wieder im Jungen Theater des Detmolder Landestheater zu erleben: Für die Familienvorstellung am Samstag, 22. April um 16 Uhr gibt es noch Karten an der Theaterkasse oder über die Homepage www.landestheater-detmold.de.  Die musikalische Leitung hat Francesco Damiani. Wer kennt ihn nicht, den inneren Schweinehund? Er taucht immer dann auf, wenn etwas Unangenehmes erledigt werden muss, von dem man … [Read more...]