“Kleine Kammermusik” auf Schloss Brake

Lemgo -  Nach dem großen Erfolg des vergangenen Kammerkonzerts lädt das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake am Sonntag, 3. März, um 11.30 Uhr alle Klassik-Liebhaber zum nächsten musikalischen Hochgenuss ein. Auf dem Programm der vormittäglichen Matinee steht dabei unter anderem die "Kleine Kammermusik" von Paul Hindemith. “Das wollten Sie schon immer mal hören…und wir schon immer mal spielen” - so lautet der vielversprechende Titel des … [Read more...]

Köstlicher Kulturtee im Weserrenaissance-Museum

Lemgo -  Köstlicher Kulturtee im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Was gibt es Schöneres, als sich bei einer heißen Tasse Kaffee oder Tee und leckerem Gebäck einen Vortrag zur aktuellen Sonderausstellung „Herrschaftszeiten!? 900 Jahre Haus Lippe“ anzuhören? Der Kurator Frank Huismann höchstpersönlich entführt alle Interessierten am Mittwoch, 14. Februar, um 15 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in die faszinierenden Ereignisse der … [Read more...]

Ungewöhnliches Konzert im Weserrenaissance-Museum

Lemgo - Harfe und Posaune sind eine seltene und ungewöhnliche musikalische Kombination auf der Konzertbühne und sicher noch seltener und ungewöhnlicher im Ambiente eines historischen Museums. Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo präsentiert am Sonntag, 28. Januar, genau so ein Konzert mit Detmolder Maria-Theresa Freibott (Harfe) und Matthias Weiß (Posaune). Ungewöhnlich, aber musikalisch äußerst reizvoll - so klingt die … [Read more...]

“Echt dufte” wird verlängert

Lemgo -  Aufgrund der großen Nachfrage verlängert das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake die beliebte Ausstellung “Echt dufte! So riecht die Weserrenaissance" bis Ende Januar. "Mit der Idee haben wir voll ins Schwarze getroffen", freut sich Silvia Herrmann, kommissarische Standortleiterin des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake. Das Upgrade der Dauerausstellung ist somit noch bis zum 31. Januar zu erschnuppern. Die Idee hinter dem … [Read more...]

Neue Publikation von Vera Lüpkes

Lemgo - In ihrer neuen Publikation "Der Stoff, aus dem die Schlösser sind" nimmt die Lemgoer Kunsthistorikerin Vera Lüpkes (67) den Baustoffhandel im 16. und 17. Jahrhundert unter die Lupe. Seitdem der Kunsthistoriker Richard Klapheck und der kunsthistorisch interessierte Engelbert Freiherr von Kerckerinck zur Borg den Begriff „Weserrenaissance“ 1912 geprägt hatten, galt das Interesse vor allem den Architekturzeugnissen der Zeit. Der … [Read more...]

Märchenhafte Erlebnisführung

Lemgo - Das Schloss Brake bei Lemgo hat etwas Märchenhaftes an sich. Dementsprechend bietet das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake am Sonntag, 7. Januar, um 15 Uhr die märchenhafte Erlebnisführung „Dornröschen war ein schönes Kind“ an. Diese eignet sich vor allem für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Und darum geht es: Es waren einmal ein Graf und eine Gräfin, die lebten in einem prächtigen Schloss. Sie hatten eine sehr hübsche Tochter namens … [Read more...]

Zuckersüßes Kindertheater im Weserrenaissance-Museum

Lemgo - Mit „Die Weihnachtsbäckerei“ des Tom-Teuer-Theaters ist im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake bei Lemgo am Samstag, 2. Dezember, 15 Uhr, ein zuckersüßes Kindertheater zu sehen. Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwundenen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguss und gestressten Eltern. Wie genau er das alles schafft, kann man am Samstag, 2. Dezember, im Weserrenaissance-Museum … [Read more...]

Shakespeare und die Weserrenaissance

Lemgo - Hätte William Shakespeare statt in Mittelengland im nördlichen Westfalen gelebt, wäre er ein Kind der Weserrenaissance.  Es ist also ein durchaus authentisches Ambiente, wenn das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake  bei Lemgo dem größten Dramatiker der englischen Hemisphäre seine ganz besondere Reverenz erweist.  Darum gibt es am Sonntag (5. November) und Montag (6. November)  auf Schloss Brake Shakespeare direkt im Doppelpack mit  … [Read more...]

Ambitioniertes Projekt geht an den Start

Großes Finale für ein ambitioniertes Projekt. Auf Schloss Brake bei Lemgo ist jetzt das vernetzte Projekt „Gesichter der Weserrenaissance“ eröffnet worden. Zehn Museumsstandorte in den Kreisen Lippe, Paderborn und Höxter lassen die schillernde Epoche der Weserrenaissance auf neue Art lebendig werden. Ziel erreicht! Wie bei einem Puzzle fügen sich nun alle Einzelteile perfekt zusammen. Die  „Gesichter der Weserrenaissance“ sind ein … [Read more...]

Sonderausstellung Alchemie auf Schloss Brake endet Pfingsten

Die Sonderausstellung „Alchemie – Magie oder Naturwissenschaft?“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake endet nach den Feiertagen. Pfingsten steht vor der Tür und somit neigt sich auch die beliebte Sonderausstellung “Alchemie - Magie oder Naturwissenschaft?” im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake dem Ende entgegen. Nach sechsmonatiger Laufzeit besteht am Pfingstmontag, 29. Mai, die letzte Gelegenheit, sich die reizvollen Exponate rund ums … [Read more...]