Töttchen kaufen im Westfalium-shop

Münster - Wie der Pumpernickel galt auch Töttchen früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants und Gasthöfen geführt. Fertig zubereitete Töttchen kaufen kann man in der Fleischerei Hinkelmann in Münster - und ganz bequem online im Westfalium-shop. Unter dem Namen "Kalli's Töttchen" bietet Hinkelmann die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der … [Weiterlesen...]

Willingen Ski: Schneesport macht Schule

Willingen - Ski und Rodel gut - hoffentlich ... Der Schnee glitzert, der Blick schweift über die Sauerländer Bergwelt, die Ski nehmen Geschwindigkeit auf und mit jedem Schwung wächst die Freude an der Bewegung. Wen die Leidenschaft für das Skifahren einmal gepackt hat, den lässt sie nicht mehr los. Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche den Wintersport kennen und lieben lernen, gibt es im Skigebiet Willingen spezielle Schul- und … [Weiterlesen...]

Romantikhotel Sauerland – Stryckhaus

Romantikhotel Sauerland - Stryckhaus: Nahe Europas größtem Hochheidegebiet, einem natürlichen Landschaftsteil des nördlichen Hochsauerlandes, befindet sich das Strycktal. Die besondere Kombination aus klarer Luft und exzellentem Hotelambiente machen jeden Tag hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Seit 1935 ist das von dem Worpsweder Maler Heinrich Vogeler erbaute Landhaus im Besitz der Familie Höhle. Eingerahmt von 800-Meter-bergen - am Fuß des … [Weiterlesen...]

K+K Cup 2020 – begeisternder Pferdesport

Münster -  Für viele Reitsportfreunde über Westfalen hinaus ist es zu einer festen Gewohnheit geworden, das neue Jahr mit dem K+K Cup zu beginnen. Jung und Alt nutzen das Traditionsturnier im Herzen des Pferdelandes Westfalen, um Spring- und Dressursport auf höchstem Niveau zu genießen und das ein oder andere fachkundige Gespräch zu führen. Bereits zum 147. Mal lädt der Kreisreiterverband Münster in die Halle Münsterland vom 8.-12.1. zu einem … [Weiterlesen...]

Wilde Küche mit Hase und Reh

Wilde Küche: Im Winter sorgen die landauf, landab durchgeführten Treib- und Drückjagden für ein großes Angebot an Wildbret von Hase und Fasan, Rotwild, Damwild und Schwarzwild und bereichern den Speisezettel. Denn Fleisch vom Wild ist fettarm und anders als Stalltiere kann Wild  in Westfalen so leben, wie es seiner Veranlagung entspricht – natürlicher geht’s nicht. Angesichts der Bevölkerungsdichte ist es kaum zu glauben, aber Westfalen … [Weiterlesen...]

Familienführung im Kindermuseum Dortmund

Dortmund - Das Kindermuseum Dortmund im historischen Adlerturm am Günter-Samtlebe-Platz 2 (ehemals Ostwall 51a) lädt zu einem Rundgang in die Geschichte der alten Reichs- und Hansestadt Dortmund ein und ist damit für Familien mit Kindern das interessanteste Ausflugsziel in der überraschend vielfäligen Dortmunder Museumslandschaft. Es geht unter anderem um typische Gerüche, große Kämpfe und gefährliche Waffen im Mittelalter, um Agnes von … [Weiterlesen...]

World Snow Day – das Event für Kinder

Spielerisch lernen und viel erleben Winterberg - Der World Snow Day, am 19.01.2020 auf der Postwiese in Neuastenberg, ist ideal für Kinder von 4‐12 Jahren, um Bewegungserfahrungen auf Schnee zu sammeln. Dabei steht Spaß und Action im Vordergrund. Mit Maskottchen snuki und den Skilehrern der Profi Skischule Neuastenberg im Hochsauerland geht es mit Ski und Snowboard über Wellen, Schanzen, Tretorgeln und diversen Obstacles bis zu hin einem … [Weiterlesen...]

Dortmund Museum: Kultur statt Kohle und Stahl

Dortmund Museum: Die größte Stadt Westfalens punktet mittlerweile mit einem überraschend hochklassigen kulturellen Angebot und einer vielfältigen Museumslandschaft. Vom Fußballmuseum über lebensgroße Saurier, zeitgenössische Kunst, Schulmöbel aus dem 16. Jahrhundert bis zum "3D Stahlwerk" – wer an trüben Tagen ein Ausflugsziel sucht, das trocken und warm ist, wird in Dortmund fündig.   Über 20 Museen haben wir bei dieser … [Weiterlesen...]

Schneeschuh-Winter

Wer alte Wildwestfilme kennt, ist eindeutig im Vorteil: Schon die Trapper im damals noch Wilden Western mussten sich im Winter durch den tiefen Schnee kämpfen – und erfanden vielleicht zum schnelleren und vor allem bequemeren Vorwärtskommen den ersten, fellbespannten Schneeschuh. Heute geht man im Land der 1000 Berge entspannt und gemütlich auf Tour, nicht zum Jagen, sondern zum Genießen… Ob die besagten Trapper den Schneeschuh tatsächlich … [Weiterlesen...]

Ski fahren Winterberg: Erste Lifte öffnen

Ski fahren Winterberg - Mit dem Jahreswechsel soll der Winter Einzug im Sauerland halten. Zurzeit laufen in der Wintersport-Arena Sauerland erst eine Handvoll Lifte, knapp zwei Kilometer Skipiste können befahren werden. In den nächsten Tagen haben die Meteorologen aber solide Minusgrade in der Nacht versprochen, so dass die Schneekanonen reichlich weißes Gold auf die Hänge werfen sollten. Eine gute Kunstschnee-Unterlage ist eine robuste Basis für … [Weiterlesen...]