Hagen: “Neues Sehen – Neue Sachlichkeit”

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nimmt das Jubiläum 100 Jahre Bauhaus zum Anlass, in der Wanderausstellung "Neues Sehen - Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute" Impulse aus Westfalen auf die klassische Moderne im Bereich der Fotografie aufzuzeigen. In drei Zeitabschnitten stellt die Ausstellung dar, wie sich die Fotografie in Westfalen zu einem eigenständigen künstlerischen Medium … [Weiterlesen...]

Dortmund: Fünf Tage ohne Eintritt

Dortmund - Der Eintritt in die Dauerausstellungen der städtischen Museen in Dortmund ist seit Jahresbeginn frei – nun sind es fünf Tage lang auch die Sonderausstellungen: Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags (19. bis 23. Juni) können die Gäste des Kirchentags, aber auch alle anderen Besucherinnen und Besucher die Sonderausstellungen im Museum Ostwall im Dortmunder U sowie im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) kostenlos … [Weiterlesen...]

Neue Ausstellung im Goldschmiedehaus

Hagen - Am Sonntag, 16. Juni eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung „Dual!“ im Goldschmiedehaus seines Hagener Freilichtmuseums. Auch hier geht es um die Ausbildung im Handwerk wie in der großen Sonderausstellung „Stift, Lehrling, Azubi“ in diesem Jahr. Der Ausstellungstitel „Dual!“ greift das Besondere der handwerklichen Lehre in Deutschland auf: Die koordinierte betriebliche und schulische Ausbildung. Sie … [Weiterlesen...]

Bildwelten der Viegener

Sie waren zu Dritt – ganz unterschiedlich in ihrem Schaffen und ihren Schwerpunkten: Josef, Eberhard und Fritz Viegener. Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm widmet dem Trio bis 6. Oktober 2019 die eindrucksvolle Sonder-ausstellung „Foto Farbe Form. Bildwelten der Brüder Viegener.“ Die in der alten Hellwegstadt Soest geborenen Brüder gehören zu einer Generation, die nicht nur den Ersten Weltkrieg, die Weimarer Republik samt Inflation und den … [Weiterlesen...]

Christliche Tugenden entdecken

Mettingen - Der Dreiklang gehört unbestritten zu den zentralen Tugenden des Christentums: Glaube, Hoffnung und Liebe. Die Draiflessen Collection in Mettingen will sich in einer Ausstellungstrilogie diesen Tugenden nähern. Es ist ein anspruchsvolles und zugleich spannendes Projekt. Statt auf theologische Texte oder biblische Fundstellen Bezug zu nehmen, setzt man in Mettingen ganz auf die Intuition und Kreativität von Künstlern. Die möglichen … [Weiterlesen...]

George Stefanescu – Minnesänger der Farben

Lüdinghausen - In einer großen Retrospektive widmet sich das Lüdinghauser Kulturforum KAKTuS e. V. vom 30. Juni bis zum 1. September dem Lebenswerk des rumänischen Malers George Stefanescu (1914–2007), der seine letzten Lebensjahre als aktiver Künstler in Lüdinghausen verbrachte. Mehr als 80 Gemälde in Öl, Aquarell, Gouachen, Mischtechnik und Tempera, zumeist auf Malkarton oder Leinwand, geben eindrucksvoll Zeugnis von der Schaffenskraft … [Weiterlesen...]

Klangbild-Skulptur für Dortmund

Dortmund - Eine Klangbild-Skulptur küsst den Platz von Amiens wach – und erweckt die Kunst im öffentlichen Raum zum Leben: An acht Tagen im Juni taucht die Video-Klang-Installation „AXIS 1.0“ den Platz hinter dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte je 30 Minuten lang in ein neues Licht. Ein „Liquid Image“, eine sich ständig verändernde Komposition aus ineinanderfließenden Fotografien, wird am späten Abend auf die tiefschwarze Skulptur „Chip“ … [Weiterlesen...]

Die bunte Welt des Karl Bungert

Münster - Sie sind knallbunt und von einer witzigen und charmanten Naivität. Die Gemälde von Karl Bungert zaubern einem schnell ein Lächeln ins Gesicht, dabei sind sie bei näherem Betrachten so scharf zugespitzt und treffsicher wie Karikaturen. Die Galerie Hachmeister zeigt ab 24. Mai eine Ausstellung mit Bildern dieses "Outsiders". Karl Bungert (1928 – 1979) war sicherlich ein Outsider, sowohl gesellschaftlich, als auch als Künstler. In … [Weiterlesen...]

Galerie Laing zeigt Benjamin Nachtwey

Münster - Nach der Osterpause folgt in der Galerie Laing in Münster ein farbiges Ausstellungs-Highlight mit thematisch ausgewählten Werk-Serien des Düsseldorfer Malers Benjamin Nachtwey. Die neue Ausstellung trägt den Titel "3 chapters" und so sind auch drei unterschiedliche Perioden im Schaffen des Künstlers in der Ausstellung zu sehen. Zur Vernissage am 11. Mai 2019 um 18.00 Uhr, kamen in die Galerie wieder zahlreiche Besucher, die sich … [Weiterlesen...]

Museum Abtei Liesborn zeigt “Inspiration Licht”

Wadersloh - Das Museum Abtei Liesborn eröffnet am 19. Juli die Ausstellung „Inspiration Licht. Impressionisten aus dem Süden zu Gast bei Max Liebermann“. Die Ausstellung läuft vom 19. Juli bis zum 13. Oktober. Sehen, empfinden, reflektieren – die Malerei des Impressionismus wandelt die vorherrschenden Kunstideale, bricht mit üblicher Malpraxis und setzt neue Impulse. Das Werk ist kein bloßes Abbild der Realität, sondern eine Impression: … [Weiterlesen...]