Zauberworkshop und Cocktails bei der Nacht der Bibliotheken

Unna - Viele Bibliotheken aus Nordrhein-Westfalen laden für Freitag, 19. März 2021, zur „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Mitmischen“ ein. Und natürlich lässt auch die Bibliothek in Unna es sich nicht nehmen, ein interessantes und unterhaltsames Programm beizusteuern, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Unna.   Coronabedingt findet das Programm – anders als in den Vorjahren – jedoch ausschließlich digital statt. … [Read more...]

Keramik-Skulpturen von Cecilia Herrero-Laffin

Keramik-Skulpturen von Cecilia Herrero-Laffin: Künstlerin zeigt das leben von bolivianischen Bauarbeiterinnen. Neue Ausstellung in der Ziegelei Lage Frauen im Baugewerbe sind in Deutschland immer noch eine Ausnahme. In Bolivien arbeiten viele Frauen in diesem Gewerbe als Maurerinnen, Malerinnen und Installateurinnen. Die in Bielefeld lebende Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin hat sie 2019 über Wochen begleitet. Daraus erwuchs eine … [Read more...]

Revierfolklore wird aufs Podest gehoben

Revierfolklore wird aufs Podest gehoben: LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg beleuchtet Erinnerungskultur im Ruhrgebiet zwischen Heimatstolz und Kommerz. Förderwagen im Vorgarten, Schlägel und Eisen als Schlüsselanhänger und Ruhrpott-Schriftzüge auf T-Shirts - im Alltag finden sich viele Andenken an den Bergbau im Ruhrgebiet. Einige stehen nicht mehr für die Arbeit auf der Zeche, sondern markieren ein besonderes Lebensgefühl … [Read more...]

Hans Purrmann: Ein Leben in Farbe

Hans Purrmann: Ein Leben in Farbe - Ausstellung im Kunstforum Hermann Stenner in Bielefeld eröffnet. Sie läuft vom 13. März bis zum 15. August 2021. Der Maler Hans Purrmann (1880–1966) zählt mit seinen farbkräftigen Werken zu den bedeutenden Koloristen in der europäischen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Im Laufe eines etappenreichen Lebens zwischen seiner pfälzischen Heimat, München, Berlin, Paris, Rom und der Schweiz entwickelte er … [Read more...]

Grafikbörse in Borken soll im Juni stattfinden

Grafikbörse in Borken soll im Juni stattfinden: Die diesjährige 34. Deutsch-Niederländische Grafikbörse soll vom 4. bis .6. Juni 2021 über die Bühne gehen. Pflichttermin für Kunstinteressierte im Westmünsterland und in der niederländischen Grenzregion. Eine Expertenjury hat mittlerweile die teilnehmenden Ausstellerinnen und Aussteller ausgewählt. Die westfälische Kreisstadt Borken bleibt ein wichtiger Treffpunkt für Grafik-Künstler und … [Read more...]

Pferdemuseum zeigt Wildlife Photographer of the Year

Pferdemuseum zeigt Wildlife Photographer of the Year: Nach dem Lockdown wird die Ausstellung bis zum 1. August 2021 verlängert. Nach über vier Monaten coronabedingter Schließung sind das Westfälische Pferdemuseum wie auch der Allwetterzoo seit dem 8. März – wenn auch eingeschränkt – wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. „Mit der Wiedereröffnung ist nun erstmals auch unsere aktuelle und beliebte Sonderausstellung „Wildlife … [Read more...]

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim: Ab 16. März gibt es die Bilderwelt von Michelangelo - Terminbuchung nicht erforderlich. Mit einer Verlängerung der Bilderwelt "Michelangelo - Der andere Blick" öffnet das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur ab Dienstag (16.3.) wieder seine Pforten für die Museumsgäste. Wegen der anhaltend niedrigen Inzidenzwerte bei Corona-Infektionen im Kreis Paderborn ist eine vorherige Terminbuchung … [Read more...]

Projektstipendien starten im DA-Kunsthaus

Projektstipendien starten im DA-Kunsthaus Gravenhorst: Vier spannende Kunstprojekte laden mit einem digitalen "Auftakt!" wieder zum Mitmachen und Mitdenken ein. Projektstipendien machen es möglich: Kunst hautnah erleben, aktiv am Schaffensprozess teilnehmen und sich persönlich mit den Künstlerinnen austauschen. Denn das gibt es nur im Rahmen des Projektstipendiums KunstKommunikation im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Mit dem … [Read more...]

Die Westfalium-Frühlingsausgabe – am 15. März im Handel

Westfalen - Corona hat auch das Land der roten Erde fest im Griff. Die am 15. März erscheinende Westfalium-Frühlingsausgabe zeigt, wie die Menschen in Westfalen früher gefährliche Krankheitswellen gemeistert haben - Pest, Cholera, Pocken, Tuberkulose oder Spanische Grippe. Außerdem: Was erwarten die westfälischen Gastronomen und Einzelhändler jetzt von der Politik? Stefan Grubendorfer vom Handelsverband Westfalen-Münsterland und Dietmar Wosberg … [Read more...]

Regionale Kulturpolitik fördert neue Kulturprojekte

Regionale Kulturpolitik fördert neue Kulturprojekte: Kulturland Münsterland bekommt 19 neue Kulturprojekte. Insgesamt 766.360 Euro für Kunst- und Kulturprojekte fließen 2021 ins Münsterland. Konkret: in Lesungen zu Pferd, fliegende Autos, tänzerische Superheldinnen und vieles mehr. Das Landesprogramm „Regionale Kulturpolitik“ fördert in diesem Jahr 19 kooperative Kulturprojekte aus Bildender Kunst, Film, Literatur, Musik, Soziokultur, Tanz … [Read more...]