Nacht der Museen und Galerien in Münster

Die Stadt Münster feiert jedes Jahr seine facettenreiche Museums- und Galerienlandschaft mit einer langen Nacht. Dafür werden einmal im Jahr am ersten Samstag des Septembers in den Museen, Galerien und anderen Ausstellungsorten von 16 bis 24 Uhr die Pforten zur "Nacht der Museen und Galerien" geöffnet. So können Schaulustige ganz gelassen in den Tag starten, um später am Nachmittag oder auch nach einem leckeren Abendessen am Hafen den Weg in die … [Weiterlesen...]

Blaue Kunst in Borken

Borken - Blaue Kunst zeigt die Galerie Open Art in Borken noch bis zum 26. Mai in der Ausstellung „ROYAL BLUE“. Arbeiten von Prof. Werner Ruhnau, dem Architekten des Musiktheaters im Revier im Gelsenkirchen, Holzobjekte der Künstlerin Saridi und Gemälde von Annetta Küchler-Mocny, Robert Schätz und Jeroen van Herten zeigen die vielfältigen Möglichkeiten der künstlerischen Umsetzung in dieser Farbe. Aquarell auf handgeschöpftem französischen Papier … [Weiterlesen...]

Ausstellung: Otmar Alt – Hinter den Kulissen

Westfalen – In diesem Jahr zeigt der Heimatverein Herzebrock e.V. im Zumbusch-Museum vom 7. Mai bis zum 4. Juni eine große Sommerausstellung mit Arbeiten des Hammer Künstlers Otmar Alt. Unter dem Titel „Otmar Alt – Hinter den Kulissen. Leben und Arbeiten im Atelier“ werden Glasarbeiten und Gemälde gezeigt, die die unverwechselbare Handschrift des Künstlers tragen. Otmar Alt ist einer der vielseitigsten Künstler der Gegenwart, der durch … [Weiterlesen...]

Galerie am Dom: Ära der Unverzüglichkeit

Billerbeck – Auf der Art Karlsruhe 2016 lernte Galerist Alfred Knierim die im spanischen Medina del Campo geborene Künstlerin Laura Nieto kennen. Angetan von ihren Arbeiten, besuchte er die Wahlberlinerin in ihrem Atelier. Ab dem 26. März zeigt er in seiner Galerie am Dom in Billerbeck eine Auswahl ihrer Werke. Die großformatigen Arbeiten haben Berliner Alltagsszenen zum Gegenstand, bisweilen recht konkret, dennoch nie langweilig für den … [Weiterlesen...]

Erste Ausstellung im Mestemacher Kunstforum

Westfalen – Zum ersten Mal lädt das Mestemacher Kunstforum in Gütersloh zu einer Ausstellungseröffnung ein: Ab Donnerstag, 7. Juli sind dort Werke von Shirin Donia sehen. Die Vernissage ist um 18 Uhr. Das Mestemacher Kunstforum befindet sich in der Verwaltungszentrale der Mestemacher GmbH. Dort präsentiert die sozial engagierte Großbäckerei Malerei von international tätigen Künstlerinnen und Künstlern. Die verkäuflichen Kunstwerke zeigt … [Weiterlesen...]

Galerie Jutta Kabuth: BILD-FORM-KÖRPER

Westfalen – Zum 20-jährigen Bestehen präsentiert die Galerie Jutta Kabuth in Gelsenkirchen ab dem 3. Juni 2016 unter dem Ausstellungstitel "BILD-FORM-KÖRPER" neue und arrivierte Positionen Konkreter Kunst. Im Dialog zu den Objekten der chinesischen Künstlerin Ke Li, Kunstakademie Düsseldorf , werden Werke von Hartmut Böhm, Gianni Colombo, Donald Judd, Heinz Mack und Yves Klein gezeigt. Die Künstlerin Ke Li, einer Neuentdeckung der … [Weiterlesen...]

Galerie am Dom in Billerbeck: Gemälde aus Stein

Westfalen – Vom 24. April bis zum 12. Juni 2016 widmet die Galerie am Dom in Billerbeck der Künstlerin Margit Bilke eine Ausstellung. „Gemälde aus Stein“, so nennt Bilke ihre Arbeiten, die den Betrachter auf eine Reise durch Kultur und Architektur europäischer Metropolen mitnehmen. Das Thema der Bilder von Margit Bilke sind die Städte unserer Welt. Städte bieten dem Menschen Obdach und sind gleichzeitig viel mehr: mit Leben erfüllte … [Weiterlesen...]

Sala Lieber – Faltenschlag und Spitzenkragen

Westfalen - Ihre Bilder sind mehr barocker Garten, Menagerie und opulente Zauberwelten in einem. Vom 31.März  bis zum 15. Mai 2014 zeigt die Galerie Hoffmann in Rheda-Wiedenbrück die Ausstellung "Sala Lieber – Faltenschlag und Spitzenkragen" Der Faltenwurf, die Radkrägen und die Frisuren in den Bildern von Sala Lieber  lassen sofort das goldene Zeitalter des 17. Jahrhunderts lebendig werden. Die Entdeckung der Welt, das Sprengen aller Grenzen und … [Weiterlesen...]

Lebensart in Münster genießen – Direkt am Wasser

Westfalen - Das Hotel zur Prinzenbrücke in Münster-Hiltrup empfiehlt sich mit seinem familiären Ambiente und einem zuvorkommenden Service als eine hervorragende Adresse für Besucher der nahen Westfalenmetropole und selbstredend für Geschäftsleute, die sich etwa in aller Ruhe auf wichtige Termine vorbereiten wollen. Die 36 Zimmer vereinen nämlich in perfekter Weise Gemütlichkeit und Funktionalität. Hier mag man sich gerne aufhalten und sich … [Weiterlesen...]

Kunstvoll inszenierte Fotografie

Westfalen - Laura Riberos ist zurück: Mit "transitory places" zeigt die Galerie Schütte vom 11. Januar bis 1. März 2014 ihre neuesten Fotografien. Es ist dies die vierte Einzelausstellung mit Laura Ribero neue Fotografien, die während des Stipendiums der österreichischen Fotozeitschrift EIKON 2013 in Wien entstanden sind. Laura Riberos Thema ist seit langem die Migration und hier untersucht sie die Dualität zwischen öffentlichen und … [Weiterlesen...]