Otmar Alt Stiftung präsentiert Jungmin Park

Hamm - Am Sonntag, den 25. November 2018 wird um 15 Uhr die Ausstellung „Exploration“ der diesjährigen Stipendiatin Jungmin Park im Galeriegebäude der Otmar Alt Stiftung in Hamm-Norddinker eröffnet. Die Ausstellung ist vom 25. November 2018 bis 13. Januar 2019 in der Stiftung zu sehen. Schon seit vielen Jahren erfasst die aus Korea gebürtige und in München lebende Künstlerin nicht das Äußere, wie es ist, sondern, wie es ihr erscheint. Auf … [Weiterlesen...]

Hamm: Austausch zweier kreativer Geister

Hamm - Zwei kreative Geister sind sich begegnet und haben in großem Respekt vor dem Werk des anderen zusammengearbeitet: der 1944 geborene David Gerstein aus Jerusalem, der in den U.S.A. Kunst studierte und heute einer der weltweit gefragtesten Künstler Israels ist und der vier Jahre ältere Maler Otmar Alt, dessen Werk seit den 1960er Jahren zum festen Repertoire westdeutscher Kunst gehört. Beider Werke entstanden unabhängig voneinander … [Weiterlesen...]

Münster: Skulpturen finden großen Anklang

Münster - Petra Tehlau staunte nicht schlecht als ihr von den Galeristen Eberhard Schnake und Peter Weyden ein bunter Blumenstrauß entgegengestreckt wurde. Petra Tehlau wurde am gestrigen Tag als 15.000. Besucher in der Dominikanerkirche begrüßt. Sie war am Dienstag eigens aus Bremen angereist, um die „Skulpturen Projekte“ in Münster zu sehen. Unterwegs fand sie Zeit um auch das ambitionierte Projekt der beiden Galeristen „Skulpturen im Dialog“ … [Weiterlesen...]

Ausstellung: Otmar Alt – Hinter den Kulissen

Westfalen – In diesem Jahr zeigt der Heimatverein Herzebrock e.V. im Zumbusch-Museum vom 7. Mai bis zum 4. Juni eine große Sommerausstellung mit Arbeiten des Hammer Künstlers Otmar Alt. Unter dem Titel „Otmar Alt – Hinter den Kulissen. Leben und Arbeiten im Atelier“ werden Glasarbeiten und Gemälde gezeigt, die die unverwechselbare Handschrift des Künstlers tragen. Otmar Alt ist einer der vielseitigsten Künstler der Gegenwart, der durch … [Weiterlesen...]

Otmar-Alt-Bibel wird veröffentlicht

Westfalen - Otmar Alt hat die theologische und ästhetische Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift gesucht und eine (Künstler-) Bibel in Wort und Bild gestaltet. Im Gespräch mit der Presse betont der Künstler, dass es sich dabei um eine ganz persönliche Bibel handelt, die „aus dem Bauch heraus entstanden sei“. Am Anfang des Prozesses standen keine Texte, keinerlei Vorgaben, sondern ganz allein die Bilder, in denen der Künstler Themen … [Weiterlesen...]

Hiltrup: Kostbares Alt-Glas

Westfalen - Sie strahlen, funkeln und leuchten im Fokus eines Lichtspots. Bei Sonnenlicht entfalten sich wahre Farborgien. Die fantasievollen Skulpturen, Objekte und Grotesken aus farbigem Glas stammen von Otmar Alt. Jetzt werden seine Skulpturen und Plastiken in der Kunsthalle Schnake ausgestellt. Immer wieder hat sich der Hammer Künstler in den zurückliegenden Jahrzehnten mit dem schwierigen Werkstoff auseinandergesetzt und dabei ganz und … [Weiterlesen...]

Internationale Gäste beim Jazz-Frühschoppen

Westfalen - Für Jazzfreunde in der Region ist es längst ein Pflichttermin: Dabei ist der Jazz-Frühschoppen am 15. Juni in der Otmar Alt Stiftung in Hamm-Norddinker alles andere als eine langweilige Veranstaltung – ganz im Gegenteil. Denn es hat sich herumgesprochen, dass dank der Zusammenarbeit mit dem bekannten Jazzer Uwe Plath und der Jazz Society Hamm diese Veranstaltung ein musikalischer Leckerbissen ist, den so mancher Veranstalter gerne bei … [Weiterlesen...]

Otmar Alt – Rückblick und Ausblick

Westfalen -  Es ist ein Rückblick und zugleich ein Ausblick: Der Künstler Otmar Alt scheint für einen Augenblick in seiner kreativen Arbeit innezuhalten. Eine große Ausstellung macht dies jetzt möglich. In einem repräsentativen Querschnitt zeigt der Kreis Unna mehr als 130 zumeist großformatige Arbeiten des international bekannten Künstlers Otmar Alt. Die Ausstellung wird am 8. Dezember um 11.30 Uhr mit einer Vernissage und in Anwesenheit … [Weiterlesen...]

Gesten machen Gefühle sichtbar

Westfalen - Die Bewegungen sind festgehalten wie bei einer Blitzlichtaufnahme oder einem Schnappschuss. Die Gefühlsregung ist zu einer ausdrucksstarken Geste eingefroren. In der Otmar-Alt-Stiftung in Hamm-Norddinker wurde am 22. September unter dem Titel „Torsi“ eine Ausstellung mit neuen Arbeiten des Bildhauers Bernhard Schwanitz aus Würzburg eröffnet. Die Ausstellung ist noch bis Anfang November in der Otmar-Alt-Stiftung zu sehen. Jede … [Weiterlesen...]

Sommerfest bei Otmar Alt

Westfalen - Die Otmar Alt Stiftung lädt wie in jedem Jahr  jung und alt zu einem beschwingten Fest ein. Am 8.September, ab 11 Uhr findet das  diesjährige Sommerfest in der Stiftung statt. Kunstinteressierte, Freunde des Künstlers, Mitglieder des Freundeskreises der Otmar-Alt-Stiftung  und einfach nur neugierige Nachbarn kommen zusammen. Viele Gäste kommen jedes Jahr wieder, um dort alte Freunde und Bekannte zu treffen, neue Menschen … [Weiterlesen...]