Echt westfälische Mollen

Westfalen - Wurde früher ein Schwein geschlachtet, kam es zum Überbrühen in den Brenntrog. Dieser war nicht aus Brettern gezimmert, sondern bestand aus einem einzigen längs halbierten Baumstamm, in den eine halbrunde Mulde – die »Molle« – gehauen wurde. In kleinen Mollen wurde Teig geknetet, Butter aufbewahrt... ein Allround-Haushaltsgegenstand. Diese sind aus besonders schön gemasertem Pappelholz. Im Westfalium-shop sind die geschichtsträchtigen … [Weiterlesen...]

Holz unterm Hammer: Forstauktion im Münsterland

Wertvolles Holz unterm Hammer des Auktionators: Einmal im Jahr veranstaltet das zur Nordrhein-Westfälischen Forstverwaltung gehörende Regionalforstamt Münsterland eine Versteigerung von Baumstämmen. Vorwiegend hochwertiges Eichenholz wird dort meistbietend veräußert. Im Bürgerzentrum Schulze-Frenking in Nottuln-Appelhülsen herrscht schon um neun Uhr morgens fast eine gemütliche Kneipenatmosphäre: Rund zwei Dutzend Männer haben sich um die … [Weiterlesen...]

Blumenpresse – Sommerfreude erhalten

Blumenpresse aus Holz: Viele Menschen erinnern sich häufig mit einem guten Gefühl an die Zeiten zurück, als man noch Blätter sammelte und sie zu Hause sorgfältig in ein Buch klebte, nachdem man sie sorgfältig präpariert, getrocknet und gepresst hatte. Für Kinder ist das ein großer Spaß und sie lernen spielerisch die Vielfalt und die Eigenheiten von blühenden und nicht blühenden Pflanzen kennen - Biologieunterricht im Spielzimmer. Mit der im … [Weiterlesen...]

Fenster für morgen

Sundern – Seit Urzeiten verwenden Menschen Holz als Baustoff und Konstruktionsmaterial. Es trotzt Wind und Wetter, ist biegsam und leicht zu bearbeiten. Und das Wichtigste: Holz bindet schädliches CO2 und wächst immer wieder nach. Für Fenster war dieses Naturmaterial daher schon immer ein Hightech-Werkstoff: extrem haltbar und mit besten bauphysikalischen Eigenschaften. In heutiger Zeit steht Holz vor allem für energetisches Bauen, … [Weiterlesen...]

Echt westfälische Mollen

Westfalen - Wurde früher ein Schwein geschlachtet, kam es zum Überbrühen in den Brenntrog. Dieser war nicht aus Brettern gezimmert, sondern bestand aus einem einzigen längs halbierten Baumstamm, in den eine halbrunde Mulde – die »Molle« – gehauen wurde. In kleinen Mollen wurde Teig geknetet, Butter aufbewahrt... ein Allround-Haushaltsgegenstand. Diese sind aus besonders schön gemasertem Pappelholz. Im Westfalium-shop sind die geschichtsträchtigen … [Weiterlesen...]

Wildes Holz zu Gast in Rietberg

Westfalen – Am 19. Mai 2017 prallen in der Seestadthalle in Haltern verschiedenste Musikwelten aufeinander, um sich in einem ganz neuen Gewand zu präsentieren: Das Trio „Wildes Holz“ präsentiert seine Interpretationen beliebter Klassiker der Pop-Musik auf Basis von Klanghölzern und wird dabei von diversen weiteren klassischen Instrumenten begleitet. Karten sind ab einem Preis von 19,70 € im Reservix-Ticketshop erhältlich. Kammermusik 2.0 – so … [Weiterlesen...]

Wildes Holz zu Gast in Haltern

Westfalen – Am 30. Januar 2016 prallen in der Seestadthalle in Haltern verschiedenste Musikwelten aufeinander, um sich in einem ganz neuen Gewand zu präsentieren: Das Trio „Wildes Holz“ präsentiert seine Interpretationen beliebter Klassiker der Pop-Musik auf Basis von Klanghölzern und wird dabei von diversen weiteren klassischen Instrumenten begleitet. Karten sind ab einem Preis von 24,30 € im Reservix-Ticketshop erhältlich. Kammermusik 2.0 – so … [Weiterlesen...]