RUB: Lehre in diesem Semester komplett online

Wie an allen Universitäten in NRW hat das Sommersemester 2020 auch an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) am 20. April begonnen - ganz nach dem Motto vollwertig aber anders. Das bedeutet, die Studierenden können weitestgehend wie gewohnt ihr Studium fortsetzen, Credits Points sammeln, aber eben über Online-Lehre. Und wie lief diese an? Die Zahlen zeigen, dass das breite digitale Lehrangebot, das Dozenten und Dozentinnen in den fünf Wochen … [Weiterlesen...]

Baustellen: Aus Fehlern lernen

Bochum -  Der Berliner Hauptstadtflughafen ist längst zum geflügelten Wort geworden. Man braucht nur den Namen zu erwähnen und schon hat jeder das Bild von Baumängeln, Planungsdefiziten und unfähigen Planern vor Augen. Großprojekte stehen mittlerweile immer im Verdacht im Chaos zu versinken. Probleme am Bau sind unübersehbar. Sie lauern überall und sie nerven total: Kilometerlange Staus an Autobahnbaustellen, an denen sich nix bewegt. … [Weiterlesen...]

Wie grün das Ruhrgebiet wirklich

Bochum - Viele Metropolen werben mit ihrem vielen Grün: Parkanlagen, Wald, Flüsse und Seen stehen für eine gute Lebensqualität. Weil der bisherige Vergleich auf irreführenden Messmethoden fußte, hat Ludwig Groß in seiner Masterarbeit am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum (RUB) eine verlässlichere Herangehensweise entwickelt. Sein Vergleich zeigt: Das Ruhrgebiet steht gegenüber anderen Metropolen gut da - ist streng genommen aber … [Weiterlesen...]