Expressionisten-Schau zum Folkwang Jubiläum

Das Museum Folkwang präsentiert als zweite große Ausstellung in seinem Jubiläumsjahr die Expressionisten-Schau am Folkwang. Entdeckt – Verfemt – Gefeiert (20. August 2022 – 8. Januar 2023). Unter den rund 250 ausgestellten Werken aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Grafik befinden sich in der Expressionisten-Schau internationale Leihgaben wie das Gemälde Doris mit Halskrause von Ernst Ludwig Kirchner, das aus dem Museo Nacional … [Weiterlesen...]

Museum Folkwang feiert 2022 Geburtstag

Museum Folkwang feiert 2022 Geburtstag: Große Jubiläumsausstellungen rücken Impressionismus und Expressionismus im kommenden Jahr in den Fokus. Im Jahr 2022 feiert das Museum Folkwang in Essen sein 100-jähriges Bestehen. Dieses besondere Ereignis begeht das einst als „schönstes Museum der Welt“ bezeichnete Museum mit zwei großen Ausstellungen zum (Spät-)Impressionismus und Expressionismus. Den Auftakt bildet die Ausstellung Renoir, Monet, … [Weiterlesen...]

Münster zeigt Wilhelm Morgner

Westfalen - Wilhelm Morgner gehört mit zu den bedeutendsten expressionistischen Künstlern der westfälischen Moderne. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur nimmt seinen 125. Geburtstag 2016 zum Anlass, diesem vielseitigen Künstler eine Ausstellung zu widmen: Unter dem Titel „Wilhelm Morgner und die Moderne“ läuft vom 14. November 2015 bis zum 6. März 2016 eine Ausstellung, die nicht nur sein Werk, sondern ebenso die wechselseitigen Einflüsse mit … [Weiterlesen...]

Bielefeld: Expressionismus und Abstraktion

Westfalen - Unter dem Titel "Das Glück in der Kunst - Expressionismus und Abstraktion um 1914" zeigt die Kunsthalle Bielefeld bis zum 3. August 2014 250 Werke aus der Sammlung Bunte. Eine sehenswerte Schau ist das allemal. Die Sammlung Hermann-Josef Bunte verbindet Westfalen mit Süddeutschland. Im Zentrum des Spannungsbogens vom westfälischen Expressionismus zur Stuttgarter Avantgarde um Adolf Hölzel steht der gebürtige Bielefelder Hermann … [Weiterlesen...]