Gravenhorster SAISONALE* temporäre Kloster.Garten.Kunst

Mit der diesjährigen Umstellung auf die Sommerzeit am 30. März 2019 beginnt auch im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst eine neue Zeitrechnung: Fortan wird immer im Sommerhalbjahr die Freifläche rund um das Kloster als Plattform für temporäre Kunstinterventionen genutzt. Natur, Garten und Landschaft sind die Bezugspunkte der ortsspezifischen Kunstprojekte. Die Kunst tritt saisonal in Erscheinung, betritt die grüne Bühne temporär und thematisiert in … [Weiterlesen...]

Kunst wird zur Aktion

Die Idylle ist perfekt: Wald, Wiesen, eine Gräfte und kontemplative Stille. DA, das Kunsthaus Kloster Gravenhorst könnte an keinem schöneren Ort sein. Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster im nördlichen Münsterland bietet als Kunsthaus seit 2004 einen Erfahrungsraum für zeitgenössische, spartenübergreifende Kunst und Kultur. Hier finden Kunstprojekte mit international arbeitenden Künstlern, wechselnde Ausstellungen mit Licht- und Klangkunst … [Weiterlesen...]

“openArt” zeigt spektakuläre Kunstinstallation

Hörstel - Der Kohleausstieg ist in Ibbenbüren und Umgebung das Thema des Jahres. Zu diesem Ereignis präsentiert das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel eine spektakuläre Rauminstallation der Schweizer Künstlerin Simone Zaugg. »So weit mein Auge reicht« heißt diese imposante und auch poetische Inszenierung, die im Westflügel des DA ein riesiges Kohlemeer von über sieben Meter Breite und mehr als 20 Meter Länge zeigt. Die Besucher … [Weiterlesen...]

Kunsthaus Kloster Gravenhaus zeigt “kunST_bestand”

Hörstel - „openART“ ist schon seit Jahren ein beliebter Termin für Kunstinteressierte und Kunstschaffende im Münsterland. Zum Abend der offenen Tür präsentiert das DA, Kunsthaus in Hörstel am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr die überraschenden Ideen und Entwürfe der Bewerberinnen und Bewerber für das Projektstipendium KunstKommunikation 18. Die aktuellen Stipendiaten laden zum Mitmachen und Mitdenken ihrer Kunstprojekte ein, und das Café im DA sorgt … [Weiterlesen...]

Kloster Gravenhorst: Die Auflösung des Sehens

Hörstel - Eine ganz besondere Führung bietet das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel am Sonntag, 14. August, um 15 Uhr an: „Die Auflösung des Sehens“. Im Mittelpunkt dieser spannenden Veranstaltung stehen die Dinge, die mit allen übrigen Sinnen außer dem Sehsinn wahrgenommen werden können oder sich erst durch die Verbindung mit anderen Sinnen erschließen. Eingeladen sind sowohl blinde und sehbehinderte als auch sehende … [Weiterlesen...]

Projektstipendium KunstKommunikation 16

Hörstel - Zehn Jahre Projektstipendium KunstKommunikation im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel! Auch im Jubiläumsjahr, am Donnerstag, 18. Februar, werden die Kunstprojekte mit einem ersten Künstlergespräch vorgestellt. Besucher lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten persönlich kennen: Können Fragen stellen, hinter die künstlerischen Kulissen schauen, Teil der Kunstaktionen werden und sich aktiv beteiligen. Seit 2006 werden … [Weiterlesen...]

Pilzfreunde bruzzeln ein Festessen

Westfalen -  Seit Ende Mai ist die "Fungotopia Station" Gravenhorst im Gewölbekeller des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel geöffnet. Labor und Installation in einem, thematisiert die Station das Potential von Pilzen als Nahrungsmittel, Medizin, Mittel zur Entgiftung von Böden und als Design- und Baumaterial. Nun soll die Ernte der "Fungotopia Station"  bei einem gemeinsamen Festessen mit allen Beteiligten und weiteren … [Weiterlesen...]