Futter für die Fantasie

Geschichten zu lauschen macht gute Laune. Lesungen ziehen daher landauf landab viele Zuhörer an. Wo auch sonst hat man Tuchfüllung mit den Dichtern und Schreiberlingen, die das alles zu Papier gebracht haben? Das neue Festival Literatursommer Hellweg präsentiert von Juni bis August Literatur unter freiem Himmel. Ein Genuss für die Ohren und Futter für die Fantasie.  Von Anfang Juni bis Ende August 2019 führt das Westfälische Literaturbüro … [Weiterlesen...]

Kunst wird zur Aktion

Die Idylle ist perfekt: Wald, Wiesen, eine Gräfte und kontemplative Stille. DA, das Kunsthaus Kloster Gravenhorst könnte an keinem schöneren Ort sein. Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster im nördlichen Münsterland bietet als Kunsthaus seit 2004 einen Erfahrungsraum für zeitgenössische, spartenübergreifende Kunst und Kultur. Hier finden Kunstprojekte mit international arbeitenden Künstlern, wechselnde Ausstellungen mit Licht- und Klangkunst … [Weiterlesen...]

Hattingen: Kinder- und Jugendbuchwoche eröffnet

Hattingen - Ein buntes Programm erwartete die Besucher bei der neunten Hattinger Kinder- und Jugendbuchwoche. Unter dem Motto „Neugierig auf die Welt“ durften die kleinen und großen Besucher spielen, experimentieren und kreativ mit Büchern gestalten. Musikalisch begrüßt wurden die Gäste der Stadtbibliothek zur Eröffnung von den drei Hattinger „Jugend musiziert“-Gewinnerinnen Emilia Brockhaus, Mia Helle und Franka Wielath der städtischen … [Weiterlesen...]

Neues aus dem literarischen Leben

Westfalen - Austausch und aktive Zusammenarbeit fördern, Vielfalt, Qualität und Stärke des literarischen Lebens in Westfalen profilbildend und nachhaltig verankern - das sind die Ziele des Projektes literaturland westfalen. Das Gemeinschaftsprojekt will Kooperationen und dauerhafte Verbindungen zwischen literarischen Einrichtungen der Großregion anregen und so den Netzwerkgedanken fördern. Zudem will es die Fülle des literarischen Lebens in … [Weiterlesen...]