„Eingeschlossene Gesellschaft“ im Borchert Theater

Dafür muss man kein Prophet sein: Die Komödie „Eingeschlossene Gesellschaft“ wird der neue Longseller im Spielplan! Dem Wolfgang Borchert Theater ist ein echter Coup gelungen. „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine Uraufführung und kommt parallel zur Kinofassung von Sönke Wortmannn auf die Bühne. Was wie ein großes Wagnis scheint, ist bewusstes Kalkül. Die Entscheidung von Meinhard Zanger ist klug und durchaus weitsichtig. Das Stück – … [Weiterlesen...]

Hamm: “Maria, ihm schmeckt’s nicht”

Hamm - Jan und Sara sind ein glückliches Paar – und wollen heiraten. Das ist generell keine aufregende Sache, schließlich muss die entsprechende Feier nicht zwangsläufig groß und bombastisch sein. In diesem Fall wird die ganze Angelegenheit allerdings durch den klitzekleinen Umstand von Saras Herkunft verkompliziert: sie ist Italienerin. Zwei Welten prallen aufeinander. So findet sich Jan beim Antrittsbesuch bei den zukünftigen Schwiegereltern in … [Weiterlesen...]