Dr. Rolf Gerlach beendet eine Sparkassen-Ära

Münster - Nach 22 Jahren als Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe (SVWL) ist der letzte Arbeitstag vollzogen: Dr. Rolf Gerlach ist heute in der Bochumer Jahrhunderthalle in den Ruhestand verabschiedet worden. 350 Gäste aus Politik und Verwaltung, Aufsicht, Kredit und Versicherungswirtschaft, Medien, Stiftungen und Kultur sowie viele weitere Wegbegleiter waren der Einladung des vorsitzenden Mitglieds der Verbandsversammlung, … [Weiterlesen...]

Westfälisch-lippische Sparkassen wachsen weiter

Münster - Die 67 Sparkassen in Westfalen-Lippe haben im Jahr 2016 in vielen Geschäftsbereichen zugelegt und sind weiter gewachsen: Der Bestand an Kundenkrediten erreichte insgesamt einen Wert von 89,0 Mrd. Euro (+2,9 Prozent). Auch bei den Einlagen legten sie zu – um 2,4 Prozent auf 93,8 Mrd. Euro. Die aggregierte Bilanzsumme stieg um 2,6 Prozent auf 127,9 Mrd. Euro. Die westfälisch-lippischen Sparkassen haben vom seit drei Jahren … [Weiterlesen...]

Münster: Dr. Rolf Gerlach kündigt Wechsel an

Münster - Der Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Rolf Gerlach, hat dem Verbandsverwaltungsrat angekündigt, seine Aufgaben zum 31. März 2017 in andere Hände zu geben. Gerlachs Sparkassenlaufbahn begann am 1. August 1969 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Witten. Er wird im kommenden Jahr 22 Jahre an der Spitze des Verbandes gestanden haben. „Zukunftsfragen einer Sparkassenorganisation, die Teil einer … [Weiterlesen...]

Sparer setzen auf Immobilien und Investmentfonds

Münster - Die Kunden der Sparkassen in Westfalen-Lippe lassen sich von der Phase niedrigster Zinsen nicht entmutigen: Über alle Kundengruppen hinweg meldeten die öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute einen Einlagenbestand von 91,7 Milliarden Euro (+3,3 Prozent). Das teilte der Sparkassenverband Westfalen-Lippe heute bei der Vorstellung des Geschäftsergebnisse 2015 in Münster mit. Sicherheit ist für Anleger das entscheidende Kriterium. „Diese … [Weiterlesen...]

Startschuß für neuen Sparkassen-Campus

Westfalen - Der neue Sparkassen-Campus auf dem Gelände des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe nimmt Konturen an. Der in diesem Jahr begonnene Umbau der ehemaligen Gebäude der Sparkassenakademie sowie die Erweiterung des Verbandsgebäudes gehen zügig voran. Am 1. September legten Verbandspräsident Dr. Rolf Gerlach und Vizepräsident Jürgen Wannhoff in Anwesenheit von Oberbürgermeister Markus Lewe den Campus-Grundstein. Der Mieter für die … [Weiterlesen...]

Sparkassenverband: Rücklagen fürs Alter bilden

Westfalen - Die Sparkassen in Westfalen-Lippe haben trotz historisch niedriger Zinsen im Jahr 2014 auskömmliche Ergebnisse erzielt. Die zusammengefasste Bilanzsumme der 71 heimischen Institute stieg auf 123,2 Milliarden Euro. „Damit haben die Sparkassen in Westfalen-Lippe auch unter verschärften Bedingungen erneut ihre Klasse bewiesen“, sagte Dr. Rolf Gerlach, Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe. Die Ergebnisse der … [Weiterlesen...]

Sparkassenverband mit Kontinuität

Westfalen -  Seit über 19 Jahren steht er an der Spitze – jetzt wurde Dr. Rolf Gerlach (60) zum fünften Mal als Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe gewählt. Einstimmig wählte ihn die Verbandsversammlung, das höchste Entscheidungsgremium des Verbandes, heute in Witten für weitere fünf Jahre – vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2019. Dr. Rolf Gerlach bedankte sich für das Vertrauen und sagte: „Ich freue mich, die … [Weiterlesen...]