Sparkassen vergeben Tourismuspreis 2018

Dortmund - Die Gewinner des 3. Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe stehen fest: In der Kategorie „Regionale Identität“ gewinnt den ersten Preis der „Bilderpool Südwestfalen“. Im Bereich „Innovation“ setzte sich das Projekt „#G.A.S.T.“ zur Fachkräftebindung in der Gastronomie/Hotellerie aus Schmallenberg durch. Die Preisträger nahmen heute ihre Auszeichnungen in der Sparkassenakademie NRW in Dortmund entgegen. Der Sparkassen-Tourismuspreis … [Weiterlesen...]

Sparkassen vergeben Tourismuspreis

Münster - Über drei Monate hatten Hoteliers, Gastronomen und Verantwortliche im Tourismus- und Freizeitbereich Zeit, sich für den Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe zu bewerben. Am 10. August ist die Bewerbungsfrist abgelaufen. Insgesamt 90 Bewerbungen warten nun darauf, von der Jury, bestehend aus Vertretern der fünf beteiligten Tourismusregionen, des Tourismusverbandes NRW, des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für … [Weiterlesen...]

Wirtschaft in Westfalen läuft auf Hochtouren

Münster - Sehr gute Geschäftsaussichten für die Unternehmen in Westfalen Lippe: Die heimische Wirtschaft setzt ihren seit fünf Jahren anhaltenden Aufschwung fort. Die Expansionsgeschwindigkeit nimmt sogar noch zu und die Stimmung der heimischen Wirtschaft ist optimistisch. Das lässt sich am Sparkassen-Konjunkturindikator ablesen, der im Vergleich zum Herbst 2017 um knapp 4,0 Punkte zulegte. Der aktuelle Wert beträgt 134,2 Punkte. Das ist der neue … [Weiterlesen...]

Sparkassenkunden knacken ihren Spar-Rekord

Münster - Die Sparkassen in Westfalen-Lippe haben im Jahr 2017 in vielen Geschäftsbereichen zugelegt und sind weiter gewachsen: Der Bestand an Kundenkrediten erreichte insgesamt einen Wert von 91,1 Mrd. Euro (+2,4 Prozent). Auch bei den Einlagen legten sie zu – um 2,5 Prozent auf 96,2 Mrd. Euro. Die aggregierte Bilanzsumme stieg um 2,6 Prozent auf 131,2 Mrd. Euro. Die westfälisch-lippischen Sparkassen haben von den guten wirtschaftlichen … [Weiterlesen...]

Westfälisch-lippische Sparkassen wachsen weiter

Münster - Die 67 Sparkassen in Westfalen-Lippe haben im Jahr 2016 in vielen Geschäftsbereichen zugelegt und sind weiter gewachsen: Der Bestand an Kundenkrediten erreichte insgesamt einen Wert von 89,0 Mrd. Euro (+2,9 Prozent). Auch bei den Einlagen legten sie zu – um 2,4 Prozent auf 93,8 Mrd. Euro. Die aggregierte Bilanzsumme stieg um 2,6 Prozent auf 127,9 Mrd. Euro. Die westfälisch-lippischen Sparkassen haben vom seit drei Jahren … [Weiterlesen...]

Liane Buchholz ist die neue Sparkassenpräsidentin

Münster - Die Verbandsversammlung des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe hat heute Prof. Dr. Liane Buchholz zur neuen Präsidentin gewählt. Buchholz folgt auf Dr. Rolf Gerlach, der sein Amt zum 31. März 2017 niedergelegt hat und 22 Jahre an der Spitze des Verbandes stand. Prof. Dr. Liane Buchholz erhielt 195 von 289 Stimmen und setzte sich damit im ersten Wahlgang gegen Roland Schäfer, Bürgermeister der Stadt Bergkamen (48 Stimmen), und … [Weiterlesen...]

Sparkassen-Tourismuspreis 2016 verliehen

Schwerte -  Die Gewinner des zweiten Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe stehen fest: In der Kategorie „Regionale Identität“ heißt der Sieger Ruhr Tourismus GmbH. Im Bereich „Innovation“ setzte sich die Minden Marketing GmbH durch. Den Sonderpreis erhielt die Eis- Lounge Maria Veen. Die Preisträger nahmen am 12. Dezember ihre Auszeichnungen in der Rohrmeisterei in Schwerte entgegen. Der Sparkassen-Tourismuspreis ist mit einem Preisgeld in … [Weiterlesen...]

Sparkassen vergeben wieder Tourismuspreis

Westfalen – Die fünf Tourismusregionen in Westfalen-Lippe – Siegerland-Wittgenstein, Sauerland, Münsterland, Teutoburger Wald und Ruhrgebiet – stehen bei den Touristen hoch im Kurs: 24,7 Millionen Übernachtungen im Jahr 2015 bedeuten eine Steigerung von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ein Branchen-Jahresumsatz von mehr als 40 Milliarden Euro (2013) und die Zahl von rund 600.000 Beschäftigen in Tourismusbetrieben und Zulieferern … [Weiterlesen...]

Münster: Dr. Rolf Gerlach kündigt Wechsel an

Münster - Der Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Rolf Gerlach, hat dem Verbandsverwaltungsrat angekündigt, seine Aufgaben zum 31. März 2017 in andere Hände zu geben. Gerlachs Sparkassenlaufbahn begann am 1. August 1969 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Witten. Er wird im kommenden Jahr 22 Jahre an der Spitze des Verbandes gestanden haben. „Zukunftsfragen einer Sparkassenorganisation, die Teil einer … [Weiterlesen...]

Sparer setzen auf Immobilien und Investmentfonds

Münster - Die Kunden der Sparkassen in Westfalen-Lippe lassen sich von der Phase niedrigster Zinsen nicht entmutigen: Über alle Kundengruppen hinweg meldeten die öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute einen Einlagenbestand von 91,7 Milliarden Euro (+3,3 Prozent). Das teilte der Sparkassenverband Westfalen-Lippe heute bei der Vorstellung des Geschäftsergebnisse 2015 in Münster mit. Sicherheit ist für Anleger das entscheidende Kriterium. „Diese … [Weiterlesen...]