Kleine Maus ganz groß

Westfalen - Zwei Mäuse entdecken einen Löwen, der seinen Mittagschlaf hält. Sie beginnen, ihn zu ärgern, haben großen Spaß dabei, werden immer übermütiger, und es kommt, wie es kommen muss: eine der Mäuse wird schließlich vom Löwen gepackt! Als der Löwe sie fressen will, verwickelt ihn die Maus in ein Gespräch. Mit einer gehörigen Portion Mut, Witz und Überzeugungskraft gelingt es ihr, nicht auf der Löwenspeisekarte zu landen. Doch das ist … [Weiterlesen...]

Jazzforum präsentiert ausgezeichnetes Piano-Trio

Westfalen - Klänge, die den Hörer sofort in einen warmen Sog ziehen, Musik von enormer melodischer Schönheit. Lyrisch sind die Stücke, luftig wirken sie, und eine raffiniert versteckte Vertracktheit lässt sie stets organisch daherkommen und dabei doch etwas Rätselhaftes in sich tragen: Die Rede ist vom Marcin Wasilewski Trio, das als eines der originellsten und besten Piano-Trios der zeitgenössischen europäischen Jazzszene gilt. Am Freitag, 24. … [Weiterlesen...]

An den Feiertagen köstlich speisen

Westfalen - Seit nunmehr 45 Jahren gehört das Restaurant Wielandstuben zu Hamm wie das Salz in der Suppe. Im Laufe dieser Zeit haben sich Küche und Ambiente stetig verändert, aber niemals auf Kosten von Qualität und Sorgfalt. Die Küche der Wielandstuben ist klassisch-französisch geprägt auf Basis hochwertiger frischer Produkte. Zu der mediterranen Leichtigkeit gesellt sich auf der Speisekarte auch gern einmal deftige Hausmannskost, … [Weiterlesen...]

Faszinierende Ansichten über die Wirklichkeit

Westfalen - Der Blick auf die Wirklichkeit könnte unterschiedlicher kaum sein. Zwei Fotografen und eine Videokünstlerin setzen sich auf ihre sehr eigene Art und aus einem künstlerischen Blickwinkel mit der Wirklichkeit auseinander. Die Kunst-Ausstellung "Augenblicke - Ansichten - Aufsichten" findet vom 17. November bis zum 12. Januar 2014 in der Otmar-Alt-Stiftung in Hamm statt. Die drei künstlerischen Statements stammen von Nikola Hamacher, … [Weiterlesen...]

Gesten machen Gefühle sichtbar

Westfalen - Die Bewegungen sind festgehalten wie bei einer Blitzlichtaufnahme oder einem Schnappschuss. Die Gefühlsregung ist zu einer ausdrucksstarken Geste eingefroren. In der Otmar-Alt-Stiftung in Hamm-Norddinker wurde am 22. September unter dem Titel „Torsi“ eine Ausstellung mit neuen Arbeiten des Bildhauers Bernhard Schwanitz aus Würzburg eröffnet. Die Ausstellung ist noch bis Anfang November in der Otmar-Alt-Stiftung zu sehen. Jede … [Weiterlesen...]

Sommerfest bei Otmar Alt

Westfalen - Die Otmar Alt Stiftung lädt wie in jedem Jahr  jung und alt zu einem beschwingten Fest ein. Am 8.September, ab 11 Uhr findet das  diesjährige Sommerfest in der Stiftung statt. Kunstinteressierte, Freunde des Künstlers, Mitglieder des Freundeskreises der Otmar-Alt-Stiftung  und einfach nur neugierige Nachbarn kommen zusammen. Viele Gäste kommen jedes Jahr wieder, um dort alte Freunde und Bekannte zu treffen, neue Menschen … [Weiterlesen...]

Wikinger erobern den Maxipark

Westfalen - In Hamm fallen am kommenden Wochenende die Wikinger ein: Ein Spass für die ganze Familie. Für drei Tage entsteht zwischen dem 9. August und 11. August ein großes Wikingerdorf auf der Wiese am Elefanten im Hammer Maxipark. Dort kann man die Wikingerkultur hautnah erleben. Schauen Sie dem Schmied beim Erstellen von Waffen über die Schulter und gehen Sie beim Axtwerfen, Bogenschießen oder Trinkhörnerschnitzen auf Entdeckungsreise … [Weiterlesen...]

Abkühlung garantiert: Wasserski und Wakeboarden

Westfalen – Mit rund 30 Kilometern pro Stunde über das Wasser brettern, der Wind weht frisch um die Nase und das kühle Nass sorgt für willkommene Abwechslung bei sommerlichen Temperaturen … Um mit Wasserskiern oder dem Wakeboard den See unsicher zu machen, brauchen sportlich-aktive Wassermänner und -frauen nicht weit reisen: Zwei Wasserskianlagen in Paderborn und Hamm bieten Urlaubsflair gleich um die Ecke.  Obwohl der Balanceakt von der … [Weiterlesen...]

Slapstick und Poesie in Hamm

Westfalen -  Nach zwei schönen Sommerabenden mit viel Slapstick und Poesie auf dem Marktplatz an der Pauluskirche zieht der Kunst-Dünger am kommenden Mittwoch (07.08.) in den Kurhausgarten um. Die Sparkasse Hamm und das städtische Kulturbüro präsentieren um 20 Uhr alte Bekannte mit ihrem neuesten Theaterstück im Musikpavillon: das N.N. Theater zeigt seine Inszenierung von Franz von Kobells (1803 – 1882) bekannter Kurzgeschichte vom "Brandner … [Weiterlesen...]

Schlemmen unter Palmen

Westfalen - Der Marktplatz in der Hammer Innenstadt verwandelt sich von Freitag, 2. August bis Sonntag 4. August wieder in ein großes Gastronomiedorf. Insgesamt sechs renommierte Hammer Restaurants öffnen dann bei Hamm kulinarisch ihre Zelte und laden mit ausgefallenen Speisen und einem umfassenden Service ein. Das passende Rahmenprogramm für entspannte und angeregte Gespräche bietet wie in den Vorjahren der Jazzclub Hamm. Für Genießer und … [Weiterlesen...]