An den Feiertagen köstlich speisen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Seit nunmehr 45 Jahren gehört das Restaurant Wielandstuben zu Hamm wie das Salz in der Suppe. Im Laufe dieser Zeit haben sich Küche und Ambiente stetig verändert, aber niemals auf Kosten von Qualität und Sorgfalt.

Die Weihnachtsdekoration in den Wielandstuben ist legendär. - Foto: Wielandstuben

Die Weihnachtsdekoration in den Wielandstuben ist legendär. – Foto: Wielandstuben

Die Küche der Wielandstuben ist klassisch-französisch geprägt auf Basis hochwertiger frischer Produkte. Zu der mediterranen Leichtigkeit gesellt sich auf der Speisekarte auch gern einmal deftige Hausmannskost, natürlich frisch interpretiert vom Küchenchef Lukas Erfurth und seiner Mannschaft.

Diese ausgewogene Mischung aus Tradition und Moderne spiegelt sich wider in jedem der vier Gasträume und der romantischen Hofterrasse. Dort sorgt Service-Chef Herrmann Oberle gemeinsam mit seinem Team dafür, dass sich die Gäste zu jeder Zeit wohl fühlen.

Küchenchef Lukas Erfurth zaubert wundervolle Köstlichkeiten auf die Teller. - Foto: Wielandstuben

Küchenchef Lukas Erfurth zaubert wundervolle Köstlichkeiten auf die Teller. – Foto: Wielandstuben

Hier bilden die kulinarische Kompositionen und deren kreative Inszenierung eine Einheit. Und das gilt nicht alleine dem, was an Köstlichkeiten auf den Tellern angerichtet ist, sondern bezieht das prächtig dekorierte Ambiente des Restaurants mit ein. Denn ausgefallen und handverlesen ist die Möblierung, elegant das Interieur und die barocke Dekoration ist ein Fest fürs Auge.

Zur Weihnachtszeit wird alles das noch einmal getoppt. Traditionell offerieren die Wielandstuben ein köstliches Essen an den Feiertagen. Selbst an Heilig Abend kann man sich bekochen lassen und kulinarisch geniessen. Die Optik des Restaurants ist dann zudem ein einziges Fest.

Die Menüs, die in dieser Zeit zelebriert werden, sind eine einzige Verbeugung vor den Gerüchen und Aromen, die mit dem Fest verbunden sind. Im Raum wabert ein zarter Duft nach Vanille und Orangen, nach Zimt und Kardamon, die später auf der Zunge wundervolle Geschmackserlebnisse hervorrufen und bei den Gästen ein Strahlen ins Gesicht und den Glanz in die Augen treiben.

Man spürt, dass in den Wielandstuben Leute am Werk sind, die wissen, wie man Gäste zum Schwärmen bringt. Angefangen vom Patron Jürgen Fassbender, der einst als Dekorateur arbeitete und bereits in jungen Jahren als Küchenchef, das Restaurant zu einer angesagten Adresse machte. Und nicht zuletzt durch den Küchenchef Lukas Erfurth, der seit zwei Jahren die Küchenbrigade mit fünf Mitarbeitern führt und von dem die Köstlichkeiten à la minute auf den Tisch gezaubert werden.

Die Wielandstuben in Hamm gehören seit mehr als vier Jahrzehnten zu den feinen Adressen Westfalens. Regelmäßig landen sie auf den vorderen Rängen, wenn Listen mit den besten Häusern im Land kursieren. Die Gäste reisen teilweise von weit her, um sich hier bekochen und verwöhnen zu lassen. Die Stammkundschaft kommt aus einem Umkreis von bis zu 100 Kilometern rund um Hamm.

Die Küche von Lukas Erfurth und seinem Team ist eine moderne Interpretation der klassischen französischen Küche auf der Basis hochwertiger frischer Produkte. Zur mediterranen Leichtigkeit gesellt sich auf der Speisenkarte auch gerne einmal ein Gericht aus der traditionellen westfälischen Küche. Von modernistischem Schickimicki und der weit verbreiteten Crossover-Küche hält Erfurth gar nichts. Das sollen andere machen. Er nicht. “Ich stehe für eine ehrliche Küche”, sagt er.

Heiligabend
Verbringen sie den stimmungsvollsten Abend des Jahres bei einem 5-Gang-Menu in unseren festlich geschmückten Räumen. 75 Eur/18 Uhr

Weihnachtsfeiertage
An beiden Tagen haben wir mittags und abends geöffnet. Stellen Sie sich selbst ein 3-oder 4-Gang-Menu zusammen.

Silvester
Ein 5-gängiges Menu bildet den krönenden kulinarischen Abschluß des Jahres.
Beginn: 19 Uhr, Ende: 23 Uhr/Preis: 90 Eur

Wielandstuben  / Wielandstr. 84 / 59077 Hamm (Westf.)
Telefon 02381 40 12 17
www.wielandstuben.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*