Kiepenkerl-Blog: Die Pisa-Katstrophe/Der Jagdunfall

BILDUNG: Pisa ist eine sehr alte italienische Stadt mit einer der ältesten Universitäten Europas. Die Stadt beherbergt aber auch etwas Schiefes, einen Turm, den Campanile. Dass der zum Symbol europäischer Bildungspolitik avancierte, entbehrt jeder Grundlage. Nein, diese Stadt hat absolut nichts mit den viel diskutierten Pisa-Studien zu tun. PISA ist ein Akronym und steht für Programme for International Student Assessment.Ganz so abwegig ist … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl bloggt: Jägerlatein

Otto von Bismarck soll gesagt haben: „Es wird nie so viel gelogen wie vor politischen Wahlen und nach Jagden.“ Daraus zu schließen, dass bei uns ständig gelogen wird, weil die Wahlen zu Bundes-, Landes- und Gemeindeparlamenten in verschiedenen Jahren stattfinden, ist falsch und deshalb ebenfalls gelogen.Das Lügen nach der Jagd ist harmloser als die Verbreitung von Halb- oder Unwahrheiten auf der politischen Bühne. Schließlich handelt es sich … [Weiterlesen...]

Westfalium-Winterausgabe: Ab 6.11. im Handel!

Westfalen – Eine flauschige Decke, eine Tasse Tee und ein Buch – das macht den perfekten Winterabend daheim, wenn draußen schlechtes Wetter herrscht. Klingt langweilig? Mit den zehn spannenden Regionalkrimis, die Westfalium herausgesucht hat, kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit dabei ist auch endlich ein neuer Wilsberg!Budenzauber mit Bratapfelduft: Was in der Westfalium-Winterausgabe selbstverständlich nicht fehlen darf ist die große … [Weiterlesen...]

Neues Jagdrecht braucht die Akzeptanz

Westfalen - In der politischen Diskussion über eine Novelle des Jagdrechts in Nordrhein-Westfalen fordern Jäger und Landeigentümer mehr Augenmaß und Sachlichkeit. Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) und der Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Westfalen-Lippe (VJE) appellierten an die NRW-Landesregierung, sich nicht von einer neuen Kampagne radikaler Kräfte beeindrucken und zu drastischen Einschränkungen der … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl bloggt: Hasen-Dreifaltigkeit

Es ist ein Vorzug der katholischen Kirche, dass sie über viele Heilige im Himmel verfügt, die bei Bedarf zum Wohl der Menschen tätig werden. Statistisch ist allerdings nicht erwiesen, dass katholische Schützen dadurch mehr Wild erlegen oder weniger von Jagdunfällen betroffen sind. Zur Wahrung der Chancengleichheit sollte auch Protestanten ein regulärer Zugang zu den himmlischen Nothelfern eröffnet werden. Das entspräche dem ökumenischen … [Weiterlesen...]

Auf der Pirsch rund um Schloss Eggeringhausen

Westfalen – Greifvögel, Jagdhunde, röhrende Hirsche – auf der JAGD & HUND Open Air, die vom 22. bis 24. Juni 2012 auf dem Freigelände rund um Schloss Eggeringhausen in Anröchte/ Mellrich stattfindet, ist tierische Action angesagt.Die Freiluft-Messe wird neben klassischen Themen rund um die Jagd & Angelfischerei viele spannende Programmpunkte für Jedermann bieten. Dazu gehört auch das Trendthema Geocaching. Der Dialog zwischen … [Weiterlesen...]