Bielefeld: „Der böse Expressionismus“

Bielefeld - Die Kunsthalle Bielefeld zeigt bis zum 11. März 2018 die Ausstellung "Der böse Expressionismus". «Wir wollen die Bürger nicht unterhalten. Wir wollen ihnen ihr bequemes, ernst-erhabenes Weltbild tückisch demolieren», propagiert Herwarth Waldens Sturm-Zeitschrift, eine der wichtigsten Publikationen des Expressionismus. Diese Ansage  ist klar und eindeutig. Es ist die Kampfansage einer neuen Zeit an die Überzeugungen und Werte der … [Weiterlesen...]

Bielefeld: Expressionismus und Abstraktion

Westfalen - Unter dem Titel "Das Glück in der Kunst - Expressionismus und Abstraktion um 1914" zeigt die Kunsthalle Bielefeld bis zum 3. August 2014 250 Werke aus der Sammlung Bunte. Eine sehenswerte Schau ist das allemal. Die Sammlung Hermann-Josef Bunte verbindet Westfalen mit Süddeutschland. Im Zentrum des Spannungsbogens vom westfälischen Expressionismus zur Stuttgarter Avantgarde um Adolf Hölzel steht der gebürtige Bielefelder Hermann … [Weiterlesen...]